PREOS Real Estate: publity-Tochter will international Immobilien kaufen


10.09.2020 16:45 Uhr - Autor: Robin Lohwe  Robin Lohwe auf Twitter auf Twitter 

publitys Tochtergesellschaft PREOS Real Estate will sich internationaler aufstellen. „In diesem Zuge sollen jeweils länderbezogene Investmentvehikel gegründet werden. Diese sollen zu einem späteren Zeitpunkt in ihrem jeweiligen Zielmarkt börsennotiert oder in bereits börsennotierte Gesellschaften eingebracht werden”, kündigt das m:access-notierte Immobilien-Unternehmen am Donnerstag an.

Man plane den Kauf großvolumiger Immobilien zunächst in Luxemburg und Paris, so PREOS Real Estate, anschließend sollen Objekte in London, Wien, Mailand und Madrid folgen. Mit den ersten Käufen wird für das kommende Quartal gerechnet.

Daten zum Wertpapier: PREOS Global Office Real Estate
Zum Aktien-Snapshot - PREOS Global Office Real Estate: hier klicken!
Ticker-Symbol: PAG
WKN: A2LQ85
ISIN: DE000A2LQ850

Lesen Sie mehr zum Thema PREOS Global Office Real Estate im Bericht vom 07.08.2020

PREOS Real Estate kündigt Dividendenzahlungen an - publity will Anteil mittelfristig reduzieren

PREOS Real Estate will für das laufende Geschäftsjahr 2020 erstmalig eine Dividende zahlen und damit den Start für kontinuierliche Ausschüttungen an die Aktionäre setzen. Im Rahmen der neu verabschiedeten langfristigen Dividendenpolitik werde „eine Dividende in Höhe von 5 Prozent des gewichteten durchschnittlichen PREOS Aktienkurses in den drei Monaten vor der Hauptversammlung angestrebt”, teilt die m:access-notierte Tochtergesellschaft des Immobilienkonzerns publity am Freitag mit. Zudem steht das Unternehmen vor dem Zukauf weiterer Objekte. Derzeit laufen, so PREOS, exklusive Prüfungen für den Kauf von Büroimmobilien im Gesamtwert von 500 Millionen Euro. Bis Ende des laufenden Jahres will die Gesellschaft ihren Immobilienbestand von 1,5 Milliarden Euro auf 2,0 Milliarden Euro steigern und auch anschließend weiter wachsen. „Bis Ende 2024 soll das Portfolio mit Fokus auf großvolumige Büroimmobilien in Top-Lagen von Metropolen wie Frankfurt, London und Paris auf 8 ... diese News weiterlesen!

4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Interview - Schalke 04 - Anleihe: „Das Gesicht unserer Mannschaft wird sich deutlich verändern“
Investoren können derzeit eine neue Anleihe von Schalke 04 zeichnen. Verzinst wird das Papier mit jährlich 5,75 Prozent.

aifinyo: Software ist der Schlüssel, um mit Finanzdienstleistungen Geld zu verdienen
Interview: Nach einem schwierigen Jahr 2020 will das FinTec aifinyo wieder auf den profitablen Wachstumskurs zurückkehren.

4investors-News - PREOS Global Office Real Estate

14.04.2021 - Preos: Rating wird ausgesetzt
10.03.2021 - Preos: Rückschlag bei den stillen Reserven
28.01.2021 - PREOS: publity-Tochter hofft auf neuen Großaktionär
13.01.2021 - publity und Konzern-Tochter PREOS mit Meldungen zu Immobilien
28.12.2020 - Preos: Neuer Vorstand – aber nicht Olek
16.12.2020 - PREOS: Mieter im Frankfurter Centurion Tower verlängert
16.11.2020 - Preos: Pläne werden verschoben
28.10.2020 - PREOS Real Estate: Neuer Mieter für das Westend Carree
22.10.2020 - PREOS: publity zeichnet erneut Wandelanleihen
16.10.2020 - Preos Real Estate: Wandelanleihe wird aufgestockt
09.10.2020 - PREOS Real Estate erhöht Anleihe-Volumen - publity zeichnet
29.09.2020 - Preos: Höheres Kursziel nach den Zahlen
25.09.2020 - PREOS Real Estate: publity-Tochter verkauft Essener Karstadt-Zentrale
22.09.2020 - publity-Chef Olek vor Wechsel zur Tochtergesellschaft PREOS
24.08.2020 - Preos Real Estate: Außerordentliche Hauptversammlung
07.08.2020 - PREOS Real Estate kündigt Dividendenzahlungen an - publity will Anteil mittelfristig reduzieren
28.07.2020 - PREOS Real Estate kündigt 400 Millionen Euro schwere Anleihe an
09.07.2020 - PREOS Real Estate: Investors kauft Aktienpaket von publity
06.06.2020 - PREOS: publity-Tochter soll sich auf Premium-Büroimmobilien fokussieren - Deal mit GORE German Office
13.05.2020 - Preos Real Estate: „Marktsegment überdurchschnittlich stabil”

DGAP-News dieses Unternehmens

28.04.2021 - DGAP-News: PREOS Global Office Real Estate & Technology AG: ???????PREOS veräußert das ...
13.04.2021 - DGAP-News: PREOS Global Office Real Estate & Technology AG nimmt Stellung zu ...
25.03.2021 - DGAP-News: ???????PREOS Global Office Real Estate & Technology AG nimmt an WWF Earth Hour 2021 ...
10.03.2021 - DGAP-Adhoc: PREOS Global Office Real Estate & Technology AG: Aufdeckung stiller Reserven im HGB ...
26.02.2021 - DGAP-Adhoc: publity AG beendet vorerst ihre öffentlichen Angebote von PREOS-Token und ...
18.02.2021 - DGAP-News: PREOS Global Office Real Estate & Technology AG erhält WiredScore ...
18.02.2021 - DGAP-News: publity AG: Bürohochhaus LES3 in Eschborn von WiredScore mit Silber ...
16.02.2021 - DGAP-News: PREOS Global Office Real Estate & Technology AG forciert Wachstum mit 36,5% Gewinn ...
11.02.2021 - DGAP-News: PREOS Global Office Real Estate & Technology AG unterzeichnet eine 5-jährige ...
10.02.2021 - DGAP-News: publity AG: Vermietungserfolg im Westend Carree in Frankfurt - Max-Planck-Gesellschaft ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.