Deutsche Industrieproduktion: Ernüchterung - DWS Kolumne


07.09.2020 09:35 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Nach den etwas ernüchternden Zahlen zu den Auftragseingängen am Freitag ist es wenig überraschend, dass auch die Industrieproduktion deutlich an Schwung verloren hat: So stieg die Produktion im Juli lediglich um 1,2 Prozent gegenüber dem Vormonat – im Juni waren es noch 9,3 Prozent. Damit lag die Produktion im Verarbeitenden Gewerbe 10 Prozent unter dem Vorjahr.

Bedauerlicherweise hat auch der Investitionsgüterbereich deutlich an Schwung verloren. Hier wuchs die Produktion im Juli nur noch um 2,1 Prozent (nach 18,1 Prozent im Juni). Sie liegt nun etwa 16 Prozent unter ihrem Vorjahreswert. Das ist kein gutes Omen für die kommenden Monate. Die Produktion des Transportgüterbereichs legte immerhin noch einmal 5,3 Prozent gegenüber dem Vormonat zu, bleibt aber im Jahresvergleich rund minus 17 Prozent zurück. Ausweislich der Daten des Verbandes deutscher Automobilbauer, die schon für den August vorliegen, bekommt hier die Normalisierung nochmals einen deutlichen Dämpfer: Die Produktion lag im August nur rund ein Drittel unter der des Vorjahresmonats. Und dabei hatten die deutschen Autobauer auch schon ohne Corona ihre Probleme.

Die Daten bestätigen unser Bild einer „wurzelförmigen“ konjunkturellen Erholung: Nach dem dramatischen Einbruch im April und Mai, folgte eine rasante Erholung unmittelbar nach dem Lockdown. Nun liegt der dynamische Teil hinter uns und die Erholung biegt in die zweite Phase einer sehr langsamen Normalisierung ein. Mit dem Anstieg der Infektionszahlen, der globalen Unsicherheit aufgrund der US-amerikanischen-chinesischen Streitigkeiten im Technologie-Bereich, den anstehenden Wahlen in den USA und anderen geopolitischen Risiken darf es nicht wunder nehmen, wenn sich die globale Investitionsstimmung eintrübt.

Autor: Martin Moryson, Chefvolkswirt Europa

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der DWS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!


Lesen Sie mehr zum Thema Konjunktur im Bericht vom 07.09.2020

Deutschland: Erholung in der Industrie kommt ins Stocken - VP Bank Kolumne

Die deutsche Industrieproduktion legt im Juli um 1.2 % gegenüber dem Vormonat zu. Der Zuwachs bleibt damit deutlich hinter den Erwartungen zurück. Die Erholung in der Industrie kommt ins Stocken. Zwar steigt die Industrieproduktion bereits den dritten Monat in Folge, allerdings scheint es zu einer Drosselung des Erholungstempos zu kommen. Erfreulich ist derweil, dass die Automobilindustrie ihre Produktion im Juli um 6.9 % zum Vormonat hochgefahren hat. Die Industrieproduktion für den Juli gibt auch einen ersten Blick auf das gesamtwirtschaftliche Wachstum im dritten Quartal frei. Nach dem massiven Einbruch im März und April stieg der Ausstoss in der Industrie seither drei Mal in Folge. Das jetzt erreichte Produktionsniveau liegt klar über dem Durchschnitt des zweiten Quartals. Kann sich die Industrieproduktion im August und September weiter erholen, dürfte trotz der enttäuschenden Produktionssteigerung im Juli ein ansehnlicher BIP-Zuwachs von über 6 % im dritten Quartal auf ... diese News weiterlesen!

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Konjunktur

19.10.2020 - China: Wachstum schwächt sich spürbar ab - VP Bank Kolumne
15.10.2020 - USA: Arbeitsmarkt erneut unter Druck - VP Bank Kolumne
13.10.2020 - ZEW-Umfrage: Zweite Welle wirkt als Euphoriebremse - Nord LB Kolumne
13.10.2020 - Die zweite Corona-Welle erfasst die deutsche Wirtschaft - VP Bank Kolumne
13.10.2020 - US-Wahl dürfte Industriemetalle und Energierohstoffe unterschiedlich beeinflussen - Commerzbank Kolumne
07.10.2020 - Deutsche Industrie weiter auf Erholungskurs - Commerzbank Kolumne
07.10.2020 - Deutsche Industrieproduktion im August: Enttäuschung, aber kein Weltuntergang - DWS Kolumne
06.10.2020 - Deutschland - Auftragseingänge mit kräftigem Plus im August: Applaus, Applaus - VP Bank Kolumne
05.10.2020 - Marktpotential trotz zweieinhalb Unwägbarkeiten - AXA IM Kolumne
30.09.2020 - China: Unternehmensumfragen zeigen eine Fortsetzung der Erholung an! - Nord LB Kolumne
30.09.2020 - In Deutschland rutscht die Inflationsrate im September ins Minus - Commerzbank Kolumne
30.09.2020 - China: Wenn gute Nachrichten schlechte sind - VP Bank Kolumne
29.09.2020 - Geldpolitische Lockerungen in Emerging Markets ausgereizt? - Commerzbank Kolumne
24.09.2020 - Konjunktur: Deutsche Unternehmen zuversichtlicher - VP Bank Kolumne
23.09.2020 - Die zweite Corona-Welle wird zum Konjunkturkiller - VP Bank Kolumne
23.09.2020 - MSCI Brasilien-Index trotz zeitweiser Erholung weiter mit deutlicher Underperformance - Commerzbank Kolumne
18.09.2020 - Am Morgen: Grenke, Fraser Perring und Next im Fokus - Nord LB Kolumne
17.09.2020 - Fed: Bis 2023 keine Zinserhöhung erwartet - VP Bank Kolumne
15.09.2020 - ZEW-Umfrage: Optimismus nimmt zu, Rekordwachstum für Q3 erwartet - Nord LB Kolumne
11.09.2020 - US Notenbank: Praxis folgt der Theorie, Ausgestaltung des neuen Rahmenwerks erwartet - DWS Kolumne

DGAP-News dieses Unternehmens

20.10.2020 - DGAP-News: DIC Asset AG erzielt mit dem erfolgreichen Verkauf von zwei nicht-strategischen ...
20.10.2020 - DGAP-News: Hawesko-Gruppe kann Ergebnis in den ersten drei Quartalen mehr als ...
20.10.2020 - DGAP-News: Villeroy & Boch AG: Villeroy & Boch holt beim Umsatz mit einem starken dritten ...
20.10.2020 - DGAP-News: fashionette AG legt Preisspanne für Börsengang ...
20.10.2020 - DGAP-News: HepaRegeniX GmbH gewinnt Industrie-Veteran Dr. David Shapiro als Senior Medical ...
20.10.2020 - DGAP-News: NN Investment Partners: Drei-Milliarden-Euro-Grenze mit Green Bonds geknackt ...
20.10.2020 - DGAP-News: 48-Volt-Batteriesystem AKARack: AKASOL startet Serienproduktion in neuer Gigafactory 1 ...
20.10.2020 - DGAP-News: Joh. Friedrich Behrens AG: Weitere Umsetzung der Finanzierungsbausteine im Rahmen der ...
20.10.2020 - MagForce AG: ,NanoTherm School' geht mit Modul B - Part II erfolgreich in die dritte ...
20.10.2020 - DGAP-News: Innovative e-Health Ideen gesucht: Bewerbungsstart für den Digitalen Gesundheitspreis ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.