Francotyp-Postalia: Eine unterbewertete Aktie


27.08.2020 16:20 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Am Morgen hat Francotyp-Postalia Zahlen zum zweiten Quartal publiziert. Die Pandemie ist dabei spürbar. Der Umsatz geht zurück, allerdings verbessert sich das Ergebnis. Mit den Zahlen konkretisiert das Unternehmen die Prognose.

Erwartet wird für 2020 ein Umsatz von 195 Millionen Euro bis 203 Millionen Euro. Das EBITDA soll zwischen 24 Millionen Euro und 28 Millionen Euro liegen. Die Analysten von Baader halten 198 Millionen Euro bzw. 26 Millionen Euro für realistisch.

Sie bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von Francotyp-Postalia. Das Kursziel liegt weiter bei 4,00 Euro.

Aus ihrer Sicht sind die Aktien von FP unterbewertet. Das KGV 2021e liegt bei 9,0, das KGV 2022e steht bei 6,6. Das ist deutlich niedriger als die Peer Group. Berücksichtigt werden muss aber auch, dass der Markt einen Abschlag auf das schrumpfende Frankiergeschäft einpreist.

Daten zum Wertpapier: Francotyp-Postalia
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: FPH
WKN: FPH900
ISIN: DE000FPH9000

Lesen Sie mehr zum Thema Francotyp-Postalia im Bericht vom 27.08.2020

Francotyp-Postalia: Gewinnsprung und ein vorsichtiger Ausblick

Um 0,7 Prozent steigt im ersten Halbjahr der Umsatz bei Francotyp-Postalia an. Er liegt bei 99,7 Millionen Euro. Das EBITDA verbessert sich um 11,7 Prozent auf 13,1 Millionen Euro. Daraus ergibt sich eine Marge von 13,1 Prozent (Vorjahr: 11,9 Prozent). Die Berliner erhöhen den Gewinn von 0,7 Millionen Euro auf 1,8 Millionen Euro. Daraus ergibt sich ein Gewinn je Aktie von 0,11 Euro (Vorjahr: 0,04 Euro). Der bereinigte freie Cashflow steigt von 4,0 Millionen Euro auf 9,9 Millionen Euro an. Vorstandschef Rüdiger Andreas Günther zu den Zahlen: „Nach dem guten Start in das Geschäftsjahr 2020 wirkte sich die Corona-Pandemie im zweiten Quartal spürbar aus. Die Zahlen des ersten Halbjahres zeigen, dass FP ein solides Geschäftsmodell hat und gut für die Zukunft aufgestellt ist. Mit unserer komfortablen Liquiditätsausstattung werden wir FP weiterhin sicher durch diese herausfordernden Zeiten steuern.“ Für 2020 konkretisiert Francotyp-Postalia die Prognose. Man rechnet mit ... diese News weiterlesen!

(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Francotyp-Postalia

24.02.2021 - Francotyp-Postalia verpasst Gewinnprognose - Einmaleffekte belasten
11.01.2021 - Francotyp-Postalia Holding: Neuer Finanzvorstand
18.11.2020 - Francotyp-Postalia: Die Frage nach einer Aufspaltung
16.11.2020 - Francotyp-Postalia: „Das nicht voll realisierte Potential der FP heben”
11.11.2020 - Francotyp-Postalia: Vorstandschef abberufen
10.11.2020 - Francotyp-Postalia: Kaufvotum nach den Zahlen
09.11.2020 - Francotyp-Postalia: „Unternehmen zeigt im Corona-Jahr 2020 eine sehr robuste Entwicklung”
07.10.2020 - Francotyp-Postalia: Zwei Neue für den Aufsichtsrat
10.09.2020 - Francotyp-Postalia: Hauptversammlung erst im November - Tauziehen um Aufsichtsrat
08.09.2020 - 3U-Tochter weclapp SE und Francotyp-Postalia vereinbaren Kooperation
02.09.2020 - Francotyp-Postalia: HV nur online
27.08.2020 - Francotyp-Postalia: Gewinnsprung und ein vorsichtiger Ausblick
30.06.2020 - Francotyp-Postalia: Kooperation mit d.velop AG
26.05.2020 - Francotyp-Postalia bestätigt Prognose für 2020
18.05.2020 - Francotyp-Postalia: Machtkampf zieht sich in die Länge
18.05.2020 - Francotyp-Postalia: Kostensenkungen bringen operativen Gewinnsprung
11.05.2020 - Francotyp-Postalia: Tochtergesellschaft vereinbart Kooperation mit Deutscher Telekom
27.04.2020 - Francotyp-Postalia: Bilanz-Publikation verschiebt sich
03.04.2020 - Francotyp-Postalia Holding: Keine Dividende für 2019 - operatives Gewinnplus
31.03.2020 - Francotyp-Postalia: Corona verhagelt die Prognose

DGAP-News dieses Unternehmens

23.02.2021 - DGAP-Adhoc: Francotyp-Postalia Holding AG: Einmaleffekte belasten das EBITDA ...
23.02.2021 - DGAP-News: Francotyp-Postalia Holding AG: Profitabilität durch Einmaleffekte im Geschäftsjahr ...
11.01.2021 - DGAP-News: Francotyp-Postalia Holding AG: Martin Geisel wird neuer CFO der Francotyp-Postalia ...
11.01.2021 - DGAP-News: Francotyp-Postalia Holding AG: Martin Geisel wird neuer CFO der Francotyp-Postalia ...
16.11.2020 - DGAP-News: Francotyp-Postalia Holding AG: Francotyp-Postalia bestätigt Neunmonatszahlen ...
11.11.2020 - DGAP-News: Francotyp-Postalia Holding AG: Abstimmungsergebnisse der Hauptversammlung ...
11.11.2020 - DGAP-Adhoc: Francotyp-Postalia Holding AG: Aufsichtsrat beruft den Vorstandsvorsitzenden Rüdiger ...
09.11.2020 - DGAP-News: FP mit robusten Zahlen in den ersten neun Monaten 2020 trotz ...
14.10.2020 - DGAP-News: Francotyp-Postalia Holding AG: Hauptversammlung von FP wird am 10. November 2020 ...
07.10.2020 - DGAP-Adhoc: Francotyp-Postalia Holding AG: Aufsichtsrat schlägt Hauptversammlung zwei neue ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.