Covestro: Überraschende Quartalszahlen

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

10.07.2020 15:25 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der Umsatz bei Covestro sinkt im zweiten Quartal von 3,21 Milliarden Euro auf 2,16 Milliarden Euro. Das bereinigte EBITDA verringert sich von 459 Millionen Euro auf 124 Millionen Euro. Netto macht das Unternehmen einen Verlust von 60 Millionen Euro (Vorjahr: +189 Millionen Euro). Die Zahlen sind stark von der Pandemie beeinflusst. Sie liegen aber teils klar über den Erwartungen. So hatte der Konsens mit einem Verlust von 107 Millionen Euro gerechnet.

Das zweite Quartal dürfte die schwächste Periode des Jahres gewesen sein. Man kann davon ausgehen, dass das zweite Halbjahr stärker ausfallen wird. Somit dürfte die Jahresprognose erreicht werden. Covestro rechnet mit einem EBITDA von 700 Millionen Euro bis 1,2 Milliarden Euro.

Die Analysten von Independent Research erwarten für das laufende Geschäftsjahr ein Ergebnis von 0,00 Euro (alt: -0,10 Euro). Im kommenden Jahr soll es einen Gewinn je Aktie von 1,09 Euro (alt: 0,95 Euro) geben.

Wie bisher sprechen die Experten eine Halteempfehlung für die Papiere von Covestro aus. Das Kursziel steigt von 33,00 Euro auf 35,00 Euro an.

Eine Kaufempfehlung für die Papiere von Covestro kommt von den Experten der Deutschen Bank. Diese sehen das Kursziel für die Aktie wie bisher bei 45,00 Euro.

Das EBITDA von 124 Millionen Euro liegt 47 Prozent über der Analystenschätzung. Auch der Verlust fällt nicht so hoch wie befürchtet aus.

Die Aktien von Covestro gewinnen heute 0,7 Prozent auf 35,16 Euro.



Auf einem Blick - Chart und News: Covestro

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Covestro

23.07.2020 - Covestro: Überraschung bleibt aus
09.07.2020 - Covestro: Ergebnis übertrifft Analysten-Prognose
30.06.2020 - Covestro: Kleiner Ausblick auf 2021
29.06.2020 - Covestro: Unteres Ende der Prognose machbar
22.05.2020 - Covestro: Kürzung der Dividende ist kein Problem
19.05.2020 - Covestro halbiert den Dividenden-Vorschlag
08.05.2020 - Covestro: Ambitionierte Zielsetzung
29.04.2020 - Covestro: Verschiedene Szenarien
16.04.2020 - Covestro: Kaufen nach der Warnung
15.04.2020 - Covestro senkt Gewinnprognose - Kosten sollen stärker sinken als bisher geplant
19.02.2020 - Covestro: Prognose wird fast halbiert
06.01.2020 - Covestro Aktie bricht ein: Verkaufssignal und weitere Belastungen
20.08.2019 - Covestro Aktie: Analyst sieht Kurspotenzial
25.07.2019 - Covestro: Zahlen können nicht überzeugen
04.07.2019 - Covestro: Gewinnprognose wird reduziert
10.06.2019 - Covestro: Gutes Gefühl für das zweite Quartal
29.05.2019 - Covestro: Konsens vor Veränderung
29.04.2019 - Covestro bestätigt Prognose - Quartalsausblick enttäuschend
20.03.2019 - Erster Börsentag erlaubt keinen Blick in die Zukunft
28.02.2019 - Covestro: Eine gewisse Beruhigung

DGAP-News dieses Unternehmens

09.07.2020 - DGAP-Adhoc: Covestro AG: Vorläufiges EBITDA von EUR 124 Mio. in Q2 2020 liegt über ...
19.05.2020 - DGAP-Adhoc: Covestro AG: Covestro schlägt eine Dividende in Höhe von EUR 1,20 pro Aktie für das ...
15.04.2020 - DGAP-Adhoc: Covestro AG: Covestro passt Prognose für das Geschäftsjahr 2020 um Effekte aus ...
31.01.2020 - DGAP-News: Börse Hannover: Rebalancing GERMAN GENDER INDEX - Sieben neue Unternehmen im ...
20.11.2018 - DGAP-Adhoc: Covestro AG: Anpassung der Prognose für das Geschäftsjahr ...
24.10.2017 - DGAP-Adhoc: Covestro AG: Covestro beschließt Aktienrückkauf von bis zu EUR 1,5 ...
01.06.2017 - DGAP-Adhoc: Covestro AG: Amtsniederlegung des ...
24.05.2017 - DGAP-Adhoc: Covestro AG: Nachfolgeplanung für Vorstandsvorsitz ...
23.09.2016 - Börse Hannover: Rebalancing GERMAN GENDER INDEX: Zwölf neue Unternehmen im ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.