Hawesko: Eine langsame Entspannung


26.05.2020 12:55 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Hawesko steigert den Umsatz im ersten Quartal um 3,4 Prozent auf 123,8 Millionen Euro. Zuletzt ist vor allem das Online-Geschäft deutlich nach oben gegangen. Insgesamt liegen die Zahlen auf Höhe der Erwartungen. Einen Ausblick auf das Gesamtjahr will Hawesko aufgrund der allgemeinen Unsicherheiten derzeit aber nicht geben. Man rechnet jedoch mit einem deutlich positiven Ergebnis, obwohl das Großhandelsgeschäft aufgrund des Lockdowns nicht wie normal verläuft.

Die Analysten der DZ Bank bleiben bei ihrer Halteempfehlung für die Aktien von Hawesko. Das Kursziel sinkt von 34,00 Euro auf 32,00 Euro.

Die Experten reduzieren ihre Gewinnschätzung je Aktie für 2020 von 1,84 Euro auf 1,72 Euro. Die Prognose für 2021 sinkt von 2,00 Euro auf 1,93 Euro.

Auch für die Zukunft rechnen die Analysten mit einem soliden Endkundengeschäft. Im Restaurant- und Hotel-Geschäft wird sich die Situation vermutlich nur langsam entspannen. Mit Kosteneinsparungen will Hawesko diesem Trend entgegenwirken.

Die Aktien von Hawesko gewinnen heute 0,6 Prozent auf 33,10 Euro.



Auf einem Blick - Chart und News: Hawesko

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Hawesko

20.10.2020 - Hawesko: Deutliche Ergebnissteigerung
12.08.2020 - Hawesko: Gewinnprognose steigt an
06.08.2020 - Hawesko Holding: Gewinn je Aktie verdoppelt
20.07.2020 - Hawesko: Lust auf Wein
16.07.2020 - Hawesko Holding: E-Commerce boomt in der Pandemie-Zeit
17.06.2020 - Hawesko: Dividende steigt deutlich an
12.05.2020 - Hawesko steht zur Dividende
12.05.2020 - Hawesko hat positives Ergebnis für 2020 zum Ziel
28.04.2020 - Hawesko: Kaufempfehlung für die Aktie entfällt
24.04.2020 - Hawesko stößt an seine Grenzen
23.04.2020 - Hawesko hält Dividende konstant - „kontinuierliche Nachfrage nach Wein”
08.04.2020 - Hawesko: Es wird weiter Wein getrunken
03.04.2020 - Hawesko: Interessante Dividendenrendite
10.02.2020 - Hawesko: Eine attraktive Rendite
04.02.2020 - Hawesko: Umsatz und operativer Gewinn steigen 2019
01.12.2019 - Hawesko: Eine Bestätigung mit Fragezeichen
07.11.2019 - Hawesko will Ergebnisbelastungen kompensieren
22.10.2019 - Hawesko: Sondereffekte belasten Ergebnis - Prognose bestätigt
23.07.2019 - Hawesko: Erwartungen werden leicht verfehlt
19.07.2019 - Hawesko: Sondereffekte in den Halbjahreszahlen - Prognose bestätigt

DGAP-News dieses Unternehmens

19.10.2020 - DGAP-Adhoc: Hawesko Holding AG: Signifikante Ergebnissteigerung in den ersten drei ...
20.08.2020 - DGAP-News: Hawesko-Gruppe: Hauptversammlung beschließt Zahlung einer Dividende von ? 1,75 pro ...
06.08.2020 - DGAP-News: Hawesko Holding AG: Hawesko-Gruppe verzeichnet ein starkes zweites ...
16.07.2020 - DGAP-Adhoc: Hawesko Holding AG: Starke Umsatzentwicklung und signifikante Ergebnissteigerung im 1. ...
16.07.2020 - DGAP-News: Hawesko-Gruppe: Starke Umsatzentwicklung und signifikante Ergebnissteigerung im 1. ...
17.06.2020 - DGAP-Adhoc: Hawesko Holding AG: Dividende für 2019 wird auf ? 1,75 erhöht, virtuelle ...
17.06.2020 - DGAP-News: Hawesko Holding AG: Dividende für 2019 wird auf ? 1,75 erhöht, virtuelle ...
12.05.2020 - DGAP-News: Hawesko-Gruppe startet positiv ins Geschäftsjahr ...
23.04.2020 - DGAP-News: Hawesko Holding AG: Hawesko-Gruppe geht von insgesamt stabiler Geschäftsentwicklung ...
03.04.2020 - DGAP-News: Hawesko Holding AG schlägt unveränderte Dividende von ? 1,30 vor und verschiebt ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.