Adesso: Wachstum wird sich verlangsamen

Bild und Copyright: arleksey / shutterstock.com.

Bild und Copyright: arleksey / shutterstock.com.

15.04.2020 18:35 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Das Wachstum von Adesso liegt seit 2007 im Schnitt jährlich bei 21 Prozent. Ob diese Rate auch 2020 machbar ist, ist fraglich. Corona sorgt auch bei Adesso für Unsicherheiten. Bis Ende März war die Auslastung noch normal, auch bei der Nachfrage gab es kaum Auffälligkeiten.

Die Analysten von SMC Research erwarten im laufenden Jahr negative Effekte aufgrund der Krise. So soll es einen deutlichen Ergebnisrückgang geben, der aber nur vorübergehender Natur ist. Die Wachstumstreiber sind ansonsten weiter intakt.

Wie bisher sprechen die Analysten eine Kaufempfehlung für die Aktien von Adesso aus. Das Kursziel sinkt von 72,30 Euro auf 67,40 Euro.

Für 2020 rechnen die Analysten mit einem Gewinn je Aktie von 1,23 Euro (2019: 2,82 Euro), 2021 sollen es 3,92 Euro sein. Der Umsatz soll in diesem Jahr um 5 Prozent auf 472,2 Millionen Euro zulegen.

Die Aktien von Adesso geben 1,9 Prozent auf 45,70 Euro nach.

Daten zum Wertpapier: adesso
Zum Aktien-Snapshot - adesso: hier klicken!
Ticker-Symbol: ADN1
WKN: A0Z23Q
ISIN: DE000A0Z23Q5
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - adesso

19.04.2021 - adesso: Klarer Wachstumstrend
29.03.2021 - adesso erhält sechsten Vorstand
13.01.2021 - adesso: Aktie gibt nach – Kursziel steigt deutlich an
09.12.2020 - adesso plant Akquisition im SAP-Bereich
02.11.2020 - adesso: Neue Prognose für 2020
01.09.2020 - Adesso: Neue Impulse und verstärkte Dynamik
31.08.2020 - adesso: Geschäftsmodell „vergleichsweise resilient”
19.02.2020 - Adesso: Schätzungen werden übertroffen
28.08.2019 - adesso Group: Wechsel im Vorstand
20.05.2019 - adesso: Zahlen stützen Rating der Aktie
20.05.2019 - adesso setzt sich bei Bitmarck-Ausschreibung durch
24.04.2019 - Adesso: Gute Positionierung
04.03.2019 - Adesso hebt die Dividende je Aktie an
07.01.2019 - adesso will zur Europäischen Aktiengesellschaft werden
20.09.2018 - adesso erweitert den Vorstand
07.09.2018 - Adesso Aktie: Es bleibt bei der Kaufempfehlung
03.09.2018 - adesso: Die nächste Übernahme
31.08.2018 - Adesso: Gewinn mehr als verdoppelt
24.07.2018 - adesso: Neuer Großauftrag vom Bund
03.04.2018 - adesso hebt die Dividende an

DGAP-News dieses Unternehmens

29.04.2021 - DGAP-News: Personelle Kontinuität für die erfolgreiche Geschäftsentwicklung der adesso Group: ...
31.03.2021 - DGAP-News: adesso setzt 2020 starken Wachstumskurs trotz Pandemie fort und steigert Umsatz auf ...
29.03.2021 - DGAP-News: Torsten Wegener verstärkt als zusätzliches Mitglied den Vorstand der adesso SE / ...
19.03.2021 - DGAP-Adhoc: adesso SE veräußert Tochterunternehmen e-Spirit AG an CrownPeak Technology Inc. / ...
03.03.2021 - DGAP-News: adesso-Tochtergesellschaft erhält Auftrag von der Pensionskasse der Mitarbeiter der ...
01.03.2021 - DGAP-News: adesso unterstützt Bausparkasse Schwäbisch Hall bei Weiterentwicklung des ...
09.12.2020 - DGAP-Adhoc: adesso SE strebt Mehrheitsbeteiligung an QUANTO AG an / Ausbau des eigenen ...
13.11.2020 - DGAP-News: adesso SE setzt starken Wachstumskurs im dritten Quartal 2020 mit Rekordumsatz und ...
04.11.2020 - DGAP-News: adesso treibt internationalen Wachstumskurs in den Niederlanden durch die Akquisition ...
02.11.2020 - DGAP-Adhoc: adesso SE hebt Ganzjahresprognose für Umsatz und EBITDA auf Basis starker vorläufiger ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.