SBF: „Die Produktion läuft nach wie vor auf hohem Niveau”


15.04.2020 17:08 Uhr - Autor: Robin Lohwe  Robin Lohwe auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die m:access-notierte SBF AG sieht aus der Corona-Pandemie nach eigenen Angaben vom Mittwoch „derzeit keine wesentlichen Auswirkungen auf die Geschäftsentwicklung”. Die bisherige Prognose für das laufende Jahr bestätigt das Unternehmen aus Leipzig: Man erwartet einen Umsatz von 21,6 Millionen Euro, während das Jahr 2020 mit einem Vorsteuergewinn von 3,6 Millionen Euro abgeschlossen werden soll.

„Als Entwicklungspartner, Systemanbieter und Tier-1-Lieferant der führenden Schienenfahrzeughersteller sind wir Teil einer sehr robusten und langfristig denkenden Branche. Die von den großen Zugherstellern erhaltenen Aufträge sind in der Regel langfristig und erstrecken sich über mehrere Jahre”, sagt Rudolf Witt, Vorstandsmitglied der SBF AG. Die Produktion laufe auf hohem Niveau, Aufträge seien keine storniert worden und es gebe beim Personal keine Corona-bedingten Ausfälle. Auch Lieferketten stehen, so SBF, zudem habe man hohe Lagerbestände.

Nach drei Monaten des laufenden Jahres weist SBF einen Umsatzanstieg von 4,1 Millionen Euro auf 4,9 Millionen Euro aus. Auf EBITDA-Basis konnte die Gesellschaft ihren operativen Gewinn um 29,4 Prozent auf 1,2 Millionen Euro erhöhen, unter dem Strich um 25,5 Prozent auf 0,9 Millionen Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: SBF

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - SBF

28.04.2020 - SBF: Die Produktion läuft
23.03.2020 - SBF: „Auf den Wachstumskurs zurückgekehrt”
17.03.2020 - SBF: Wichtige Personalentscheidungen
21.01.2020 - SBF schneidet 2019 besser als erwartet ab
08.08.2019 - SBF AG will Gewinn weiter steigern
03.06.2019 - SBF: „Erwarten nachhaltig positive Entwicklung”
16.05.2019 - SBF: Analysten über Unternehmensprognose
05.04.2019 - SBF: „Wir sind zufrieden mit dem Jahr 2018”
13.03.2019 - SBF: „England ist für uns ein hochattraktiver Markt“
06.03.2019 - SBF: Neu auf der Beobachtungsliste
22.01.2019 - SBF stellt Umsatzplus und Gewinnzuwachs in Aussicht
24.10.2018 - SBF sieht sich klar in der Spur
22.08.2018 - SBF: 2019 sollen die Umsätze wieder steigen
27.04.2017 - SBF: Gespräche laufen
06.03.2017 - SBF schafft Sprung in die schwarzen Zahlen
06.06.2016 - SBF: Anleihe wird vorzeitig beglichen
25.05.2016 - SBF schöpft Volumen der Kapitalerhöhung nicht ganz aus
04.04.2016 - SBF kündigt Kapitalerhöhung an

DGAP-News dieses Unternehmens

15.04.2020 - DGAP-News: SBF AG: SBF AG bestätigt nach dem ersten Quartal die Prognose für das Gesamtjahr 2020: ...
23.03.2020 - DGAP-News: SBF AG: SBF AG steigert Gewinn in 2019 um 117 %: Tier-1-Lieferant der führenden ...
17.03.2020 - DGAP-News: SBF AG: Vorstandsverträge vorzeitig verlängert ...
21.01.2020 - DGAP-Adhoc: SBF AG: SBF-Gruppe gibt vorläufiges Ergebnis per 31.12.2019 ...
08.08.2019 - DGAP-News: SBF AG: Tier-1-Lieferant der führenden Schienenfahrzeughersteller kehrt im ersten ...
03.06.2019 - DGAP-News: SBF AG: Hauptversammlung 2019 AG: Positive Entwicklung in den ersten Monaten 2019 ...
05.04.2019 - DGAP-News: SBF AG: SBF-Gruppe legt Konzernabschluss per 31.12.2018 ...
08.03.2019 - DGAP-News: GBC AG: GBC Research startet Coverage der SBF AG (Rating Kaufen, Kursziel 3,62 EUR): ...
22.01.2019 - DGAP-News: SBF AG: SBF-Gruppe gibt vorläufiges Ergebnis per 31.12.2018 ...
22.08.2018 - DGAP-News: SBF AG: SBF - Gruppe gibt Halbjahresergebnis per 30.06.2018 ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.