R. Stahl schreibt wieder schwarze Zahlen

Bild und Copyright: R.Stahl.

Bild und Copyright: R.Stahl.

21.02.2020 10:53 Uhr - Autor: Dena Altdörfer  Dena Altdörfer auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

R. Stahl meldet für das Jahr 2019 einen Umsatzrückgang von 280,1 Millionen Euro auf 274,8 Millionen Euro. Dennoch konnte das Unternehmen die Ergebnisse deutlich verbessern. Bereinigt um Sondereffekte wurde der operative Gewinn auf EBITDA-Basis auf 30,4 Millionen Euro verdoppelt. Vor Zinsen und Steuern klettert das Ergebnis um 10,5 Millionen Euro auf einen Gewinn von 6,3 Millionen Euro und unter dem Strich um 8,2 Millionen Euro auf einen Überschuss von 1,2 Millionen Euro.

„Kostensenkungen und eine höhere Umsatzqualität führten zu einer Verringerung der Materialaufwandsquote”, so R. Stahl zum Umschwung bei den Ergebnissen. Hinzu kommen niedrigere Restrukturierungskosten und vor allem Effekte aus der Leasingbilanzierung nach IFRS 16, die sich mit 7,6 Millionen Euro ausgewirkt haben.

Eine Prognose für das laufende Jahr will R. Stahl am 21. April zusammen mit dem Geschäftsbericht für 2019 vorlegen.

Auf einem Blick - Chart und News: R. Stahl

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - R. Stahl

18.03.2020 - R. Stahl: Frühzeitige Absage
27.12.2019 - R. Stahl: Ein Aufsichtsrat geht
08.08.2019 - R. Stahl: Stärkeres Engagement in Südafrika
18.06.2019 - R. Stahl startet Rückrufaktion
17.06.2019 - R. Stahl: Finanzvorstand verlässt das Unternehmen
27.06.2018 - R. Stahl: Neuer Finanzvorstand berufen
12.06.2018 - R. Stahl streicht die Dividende
09.02.2018 - R.Stahl: Finanzvorstand legt Mandat nieder
09.11.2017 - R. Stahl senkt erneut die Prognose
25.08.2017 - R.Stahl: Wechsel an der Konzernspitze steht an
02.08.2017 - R. Stahl senkt Ergebnisprognose
07.06.2017 - R. Stahl und AGU vereinbaren Kooperation
09.05.2017 - R. Stahl: Lage in der Öl- und Gasbranche bleibt angespannt
21.04.2017 - R. Stahl: Öl- und Gasbranche bleibt Unsicherheitsfaktor
20.04.2017 - R. Stahl: Dividende bleibt stabil
22.02.2017 - R. Stahl legt vorläufige Zahlen vor
09.11.2016 - R. Stahl: Gewinnwarnung am Nachmittag
21.10.2016 - R. Stahl steigt bei Vertriebspartner ein
16.09.2016 - R.Stahl steigt bei russischer ZAVOD Goreltex ein
10.08.2016 - R.Stahl: Gewinnwarnung

DGAP-News dieses Unternehmens

18.03.2020 - DGAP-Adhoc: R. STAHL AG verschiebt Termin für die 27. Ordentliche ...
12.03.2020 - DGAP-Adhoc: RSBG SE erwägt den Verkauf der Beteiligung in Höhe von 14,25 % an der R. STAHL ...
21.02.2020 - R. STAHL schließt 2019 nach vorläufigen Zahlen mit weiterer deutlicher Ergebnisverbesserung ...
16.01.2020 - DGAP-News: R. STAHL bekräftigt langfristiges Bekenntnis zur Wirtschaftsregion Hohenlohe durch ...
27.12.2019 - Veränderungen im Aufsichtsrat der R. STAHL ...
16.12.2019 - R. STAHL schließt vorzeitig neuen Konsortialkreditvertrag über ein Volumen von bis zu 95 Mio. ? ...
12.12.2019 - R. STAHL legt mit Entscheidung für Engineering Base den Grundstein für die konzernweite ...
07.11.2019 - DGAP-News: R. STAHL veröffentlicht Geschäftszahlen für das 3. Quartal 2019: Umsatzwachstum und ...
08.08.2019 - DGAP-News: R. STAHL veröffentlicht Geschäftszahlen für das 2. Quartal 2019: weiter verbesserte ...
07.08.2019 - DGAP-News: R. STAHL baut Beteiligung an südafrikanischem Vertriebspartner ESACO (Pty.) Ltd aus und ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.