Deutsche Telekom: T-Mobile US und Sprint verändern Fusions-Abkommen

Bild und Copyright: Deutsche Telekom.

Bild und Copyright: Deutsche Telekom.

21.02.2020 10:20 Uhr - Autor: Dena Altdörfer  Dena Altdörfer auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Deutsche-Telekom-Tochter T-Mobile US und Sprint haben ihr Business Combination Agreement (BCA) abgeändert. „Wie im ursprünglichen BCA vereinbart, erhalten die Sprint-Aktionäre weiterhin ein festes Umtauschverhältnis von einer T-Mobile US-Aktie für jeweils 9,75 Sprint-Aktien. Darüber hinaus wird SoftBank entsprechend der Anpassung des BCA rund 48,8 Millionen Aktien, die sie bei der Fusion von T-Mobile US und Sprint erhält, beim Abschluss der Transaktion an die neue T-Mobile abgeben”, teilt die Telekom mit.

Aufgrund der Veränderungen ergebe sich ein effektives Umtauschverhältnis von ca. 11,0 Sprint-Aktien für eine T-Mobile-Aktie, so die Telekom. An der „neuen” T-Mobile US würde die Deutsche Telekom dann 43 Prozent und Softbank 24 Prozent der Anteile halten, außenstehende Aktionäre die weiteren 33 Prozent.

Die Deutsche Telekom und Sprint-Mehrheitsaktionär Softbank haben den Änderungen zugestimmt.

Auf einem Blick - Chart und News: Deutsche Telekom

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

DFV-Vorstandschef und Gründer Stefan Knoll im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.DFV: „Wahre Stärke des Unternehmens wird noch nicht erkannt“

Die komplette News des Unternehmens

DGAP-Adhoc: Deutsche Telekom AG: T-Mobile US, Inc. und Sprint Corp. ändern Vereinbarung über den Zusammenschluss beider Unternehmen




DGAP-Ad-hoc: Deutsche Telekom AG / Schlagwort(e): Fusionen & Übernahmen

Deutsche Telekom AG: T-Mobile US, Inc. und Sprint Corp. ändern Vereinbarung über den Zusammenschluss beider Unternehmen
21.02.2020 / 01:07 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Bonn, 21. Februar 2020

Deutsche ... DGAP-News von Deutsche Telekom weiterlesen.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Deutsche Telekom

15.06.2020 - Deutsche Telekom: Klare Hochstufung der Aktie
22.05.2020 - Deutsche Telekom: Deutliches Kaufvotum
19.05.2020 - Deutsche Telekom profitiert von der Digitalisierung
15.05.2020 - Deutsche Telekom: Schweizer Optimismus
14.05.2020 - Deutsche Telekom: Gegen den Trend
14.05.2020 - Deutsche Telekom: Solidität wird unterstrichen
08.05.2020 - Deutsche Telekom Aktie: Bringt ein Kaufsignal neue Potenziale?
07.05.2020 - Deutsche Telekom: Solider Start in den USA
30.04.2020 - Deutsche Telekom: Eine gute Nachricht
21.04.2020 - Deutsche Telekom Aktie: Die Gefahr wächst!
06.04.2020 - Deutsche Telekom Aktie: Starke Kaufsignale sind möglich!
03.04.2020 - Deutsche Telekom: Krisenresistentes Modell
02.04.2020 - Deutsche Telekom: Keine gravierenden Folgen
02.04.2020 - Deutsche Telekom: Aktie kommt auf die Kauf-Liste
27.03.2020 - Deutsche Telekom: Einigung mit ver.di
16.03.2020 - Deutsche Telekom: Kein Aktionärstreffen im März
05.03.2020 - Deutsche Telekom: Neues Kursziel für die Aktie der Bonner
26.02.2020 - Deutsche Telekom: Vorstand verkauft Aktien - Kurs vor Erholung?
25.02.2020 - Deutsche Telekom: Ordentlicher Schlussspurt
20.02.2020 - Deutsche Telekom: Die nächsten Experten-Stimmen zur Aktie

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.