Lufthansa Aktie und die „Coronavirus-Krise”: Diese Entwicklung lässt aufhorchen - Chartanalyse

Bild und Copyright: Lufthansa.

Bild und Copyright: Lufthansa.

05.02.2020 11:44 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Anteilscheine von Luftfahrt-Konzernen wie die Lufthansa Aktie gehörten zu den Verlierern der „Coronavirus-Krise” an den Aktienmärken. Nun sorgt eine Äußerung eines Managers aus der Branche am Mittwoch für eine starke Kurserholung der Papiere. IAG-Chef Wilie Walsh soll Medienberichten zufolge auf einer Branchenkonferenz gesagt haben, dass es bisher kaum erkennbare Folgen der Krise gebe.

Das lässt die Lufthansa Aktie geradezu empor schnellen. Charttechnische Kaufsignale bei dem DAX-Titel verstärken den Effekt. Aktuell notiert Lufthansas Aktienkurs bei 15,37 Euro mit 5,85 Prozent im Plus, das Tageshoch ist bei 15,465 Euro nicht weit darüber notiert.

Mit dem Anstieg einher gehen Breaks über charttechnische Hindernisse zwischen 14,70/14,83 Euro und 14,95/15,08 Euro. Mit einer Zone um 15,50/15,60 Euro ist die nächste Widerstandsmarke für den Aktienkurs der Lufthansa aber bereits erreicht worden. Während die überschrittenen Marken nun als Unterstützungen im Fall eines Kursrückschlags zu werten sind, lägen im Breakfall weitere charttechnische Hürden für die Lufthansa Aktie zwischen 16,12/16,18 Euro und 16,29/16,47 Euro.

Corona-Virus: Umsatzanteil europäischer Medizintechnik- und Pharmaunternehmen in China - Commerzbank Kolumne

Die meisten europäischen Pharma- und Medizintechnikkonzerne haben nur einen geringen Produktionsanteil in China und sind diesbezüglich kaum tangiert durch das neue Corona-Virus. Problematischer stellt sich das Thema der Lieferkette dar. Einiges an der Medikamenten-Nachfrage kann kurzfristig durch die Läger abgedeckt werden. Doch je länger und tiefgreifender der Nachschub abgeschnitten wird, umso stärker wird sich dies auch auf die Gewinnentwicklung der entsprechenden Unternehmen auswirken. Großapparate der Medizintechnik dürften von Verzögerungen am stärksten betroffen sein. Vieles ist in diesem Bereich dann jedoch nur aufgeschoben, nicht aufgehoben. Allgemein gilt das China-Geschäft für die meisten Konzerne im Sektor als sehr hochmargig, der Anteil am Gesamtumsatz ist jedoch oft noch vergleichsweise klein. ... diese News vom 05.02.2020 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Lufthansa

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Lufthansa

04.04.2020 - Lufthansa: Wechsel Im Vorstand
31.03.2020 - Lufthansa, Ryanair & Co: Massiver Corona-Einbruch in der Luftfahrt - Commerzbank Kolumne
30.03.2020 - Lufthansa: Kurzarbeit für mindestens 27.000 Menschen
30.03.2020 - Aktienmarkt und Corona: Von ruhigen Zeiten weit entfernt - Börse München Kolumne
25.03.2020 - Lufthansa Aktie: Gewinnt der Crash-Trend wieder die Oberhand?
20.03.2020 - Lufthansa: Langfristiger Profiteur
19.03.2020 - Lufthansa kommt wegen Corona-Pandemie Fluggästen bei Umbuchungsregeln weiter entgegen - Frist verlängert
19.03.2020 - Lufthansa: Drastische Maßnahmen um Corona-Krise abzufedern
18.03.2020 - Lufthansa: Trotz Corona - 2020 soll schwarze Zahlen bringen
17.03.2020 - Lufthansa: Auch Brussels Airlines lässt Flugzeuge am Boden
17.03.2020 - Lufthansa Aktie: Es gibt interessante Entwicklungen!
16.03.2020 - Lufthansa: Kursziel wird fast halbiert
16.03.2020 - Lufthansa: Austrian Airlines stellt Flugbetrieb wegen Corona-Virus vorübergehend ein
16.03.2020 - Lufthansa: 2020 dürfte Verlust bringen
13.03.2020 - Lufthansa: Reaktion auf Corona – Keine Dividende
13.03.2020 - Lufthansa kommt Passagieren wegen Corona-Krise weiter entgegen - neue Umbuchungsregeln
12.03.2020 - Lufthansa fliegt weiterhin US-Ziele an
12.03.2020 - Lufthansa: Schwerwiegende Folgen
11.03.2020 - Lufthansa legt Details für Flugstreichungen wegen Corona-Virus vor
09.03.2020 - Lufthansa: Gewinnprognose wird drastisch gekürzt

DGAP-News dieses Unternehmens

04.04.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Lufthansa Finanzvorstand Ulrik Svensson legt aus ...
13.03.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Der Vorstand beschließt Vorschlag zur Aussetzung der ...
06.03.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Lufthansa Group beschließt weitgehende ...
26.11.2019 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Vorstand der Lufthansa Group beschließt Verkauf des ...
24.06.2019 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Lufthansa Group verändert ...
16.06.2019 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Die Lufthansa Group passt ihren Ausblick für das Gesamtjahr an ...
30.04.2019 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Anteil ausländischer Aktionäre erreicht 40 Prozent - kein ...
15.04.2019 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Adjusted EBIT der Lufthansa Group geht im ersten Quartal 2019 ...
17.07.2017 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Lufthansa erzielt in den ersten sechs Monaten 2017 ein Adjusted ...
15.03.2017 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG und Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit erzielen ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.