K+S Aktie: Neue Kaufempfehlung, doch es gibt ein „aber”…

Bild und Copyright: K+S.

Bild und Copyright: K+S.

03.02.2020 16:36 Uhr - Autor: Robin Lohwe  Robin Lohwe auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Von Analystenseite gibt es heute eine Hochstufung der K+S Aktie, die zuletzt stark unter Druck stand. Warburg Research stuft die Rohstoff-Aktie nun mit „Buy” ein. Der Kaufempfehlung vorab ging eine Einstufung des MDAX-Titels mit „Hold”. Allerdings wird die Hochstufung von einer deutlichen Reduzierung des Kursziels begleitet: Warburg sieht die Zielmarke für die K+S Aktie nun nur noch bei 11 Euro, zuvor nannte man 13,10 Euro.

Begründet wird das neue Kursziel mit aktualisierten Schätzungen für die Entwicklung der Gewinnspannen von K+S auf mittel- bis langfristige Sicht. Die Experten haben diese nun konservativer als zuvor angesetzt. Für das laufende Jahr erwarten die Analysten sinkende Preise für Kali, was aber durch höhere Volumina wettgemacht werden könne.

Die Aktie des Unternehmens aus Kassel notiert am Montagnachmittag bei 8,74 Euro mit 0,68 Prozent im Minus.


Lesen Sie mehr zum Thema K+S im Bericht vom 30.01.2020

K+S Aktie: Erholungsrallye Richtung 10 Euro?

Während viele den weiteren Absturz der K+S Aktie beschworen haben, wiesen wir in den 4investors-Chartchecks der letzten Tage quasi auf den Tiefs bereits auf die Erholungschancen bei der Rohstoff-Aktie hin. Und diese scheinen sich nun zu realisieren. Mit einem Kursanstieg auf 8,804 Euro im gestrigen Handel und einem XETRA-Schlusskurs bei 8,788 Euro (+4,27 Prozent) konnte der MDAX-Wert eine erste dynamischere Gegenbewegung auf die jüngsten Kursverluste auf das Parkett legen. Mehr noch: Charttechnische Kaufsignale verbessern die derzeitige Perspektive für den Aktienkurs von K+S wieder. Heute Morgen könnte sich die Aufwärtsbewegung fortsetzen: Aktuelle Indikationen notieren für die K+S Aktie bei 8,77/8,87 Euro und damit in der Mitte leicht im Plus. Charttechnisch könnten die Hinweise auf die Erholungschancen also ein Volltreffer gewesen sein. Nun wird es für die Rohstoff-Aktie darauf ankommen, ob die gestrigen charttechnischen Kaufsignale gehalten werden können. Zu nennen sind ... diese News weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: K+S

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Eyemaxx-Vorstand Michael Müller im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.Eyemaxx: „Ich sehe hier deutliches Aufholpotenzial“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - K+S

02.07.2020 - K+S: Faire Bewertung der Aktie
16.06.2020 - K+S: Vorschau auf die Quartalszahlen
13.05.2020 - K+S: Neues Kursziel nach den Zahlen
12.05.2020 - K+S: Realistische Zielsetzung
11.05.2020 - K+S: Vorstandschef Löhr an Corona-Virus erkrankt
08.05.2020 - K+S: Zwei Überraschungen
08.05.2020 - K+S senkt Dividende für 2019 - staatlich abgesicherte Hilfe per KfW-Kredit „eine Option”
20.04.2020 - K+S: Blick auf die Quartalszahlen
17.04.2020 - K+S: Übernahmekandidat?
16.04.2020 - K+S: Termin ist fix
16.04.2020 - K+S: Ausblick auf die Quartalszahlen
13.03.2020 - K+S: Analysten stufen Aktie ab
12.03.2020 - K+S: Unter Druck
12.03.2020 - K+S: Minus 10 Prozent
12.03.2020 - K+S: Doppelte Kaufempfehlung nach der Entscheidung
12.03.2020 - K+S Aktie: Pullback oder Rückschlag ans Crash-Tief?
11.03.2020 - K+S: Der große Schnitt - Börse reagiert positiv, Aktie steigt deutlich
05.03.2020 - K+S: Kursziel der Aktie wird einstellig
27.02.2020 - K+S: Doppelter Rückschlag
20.02.2020 - K+S Aktie: Keine guten Nachrichten

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.