4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > EuroStoxx 50 - Aktienindex

EuroStoxx 50: Die Karten wurden neu gemischt - UBS-Kolumne


29.01.2020 08:42 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Rückblick: Der europäische Leitindex EuroStoxx 50 konnte zu Beginn der vergangenen Woche noch einmal ein bullisches Muster an der steilen Aufwärtstrendlinie ausbilden, doch anschließend gab es direkt an der 3.800 Punkte-Marke ein negatives Reversal. Am darauffolgenden Tag fiel der Index dann zum ersten Mal seit Monaten unter die dominierende Aufwärtstrendlinie zurück. Zunächst gab es nach diesem Verkaufssignal keine Anschlussverkäufer. Erst nach einem bärischen Pullback an die gebrochene Aufwärtstrendlinie, kam in dieser Woche stärkerer Verkaufsdruck auf. Doch gestern konnten die Bullen diese negative Tageskerze fast wieder neutralisieren. Der Schlusskurs lag bei 3.719,22 Punkten.

Ausblick: Nach dem schnellen Abverkauf in den letzten Tagen wurden die Karten neu gemischt. In den kommenden Tagen könnte es dementsprechend volatiler zugehen. Eine sehr wichtige Unterstützung befindet sich weiterhin bei 3.600 Punkten.

Die Long-Szenarien: Solange der Index über der 3.600 Punkte-Marke notiert, würde noch kein prozyklisches Verkaufssignal generiert. Ein wichtiges Widerstandsniveau liegt bei 3.750 Punkten. Ein frisches Kaufsignal würde über dieser Marke entstehen. Anschließend dürfte der Index ein neues Verlaufshoch über 3.815 Punkte ausbilden.

Die Short-Szenarien: Kommt der Index in dieser Woche nicht nachhaltig über die 3.750 Punkte-Marke, dürfte zeitnah ein Test der massiven Unterstützung bei 3.600 Punkten bevorstehen. Deutliches Abwärtspotenzial würde nach einem Wochenschlusskurs unter 3.600 Punkte entstehen.

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Auf einem Blick - Chart und News: EuroStoxx 50 - Aktienindex

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - EuroStoxx 50 - Aktienindex

12.02.2020 - EuroStoxx 50: Neues Mehrjahreshoch - UBS-Kolumne
07.02.2020 - Buy and hold: Nichts für schwache Nerven? - ARTS Kolumne
05.02.2020 - EuroStoxx 50: Bären zu schwach - UBS-Kolumne
22.01.2020 - EuroStoxx 50: Startet der Index jetzt durch? - UBS-Kolumne
15.01.2020 - EuroStoxx 50: Momentum-Verlust - UBS-Kolumne
18.12.2019 - EuroStoxx 50: Vorsicht ist nun angebracht - UBS-Kolumne
11.12.2019 - EuroStoxx 50: Steile Aufwärtstrendlinie erneut im Blickpunkt - UBS-Kolumne
04.12.2019 - EuroStoxx 50: Steile Aufwärtstrendlinie verteidigt - UBS-Kolumne
27.11.2019 - EuroStoxx 50: Kampf um die 3.700 Punkte-Marke geht weiter - UBS-Kolumne
20.11.2019 - EuroStoxx 50: Droht nun ein Verkaufssignal? - UBS-Kolumne
13.11.2019 - EuroStoxx 50: Neues Mehrjahreshoch - UBS-Kolumne
06.11.2019 - EuroStoxx 50: Rally geht ohne Pause weiter - UBS-Kolumne
30.10.2019 - EuroStoxx 50: Aufwärtsdynamik flacht sich weiter ab - UBS-Kolumne
24.10.2019 - EZB: Schwieriger Job für Nachfolgerin von Mario Draghi - VP Bank Kolumne
24.10.2019 - Eurozone: Konjunktureller Frühindikator unverändert - VP Bank Kolumne
23.10.2019 - EuroStoxx 50: Droht ein Rückfall auf die 3.500 Punkte-Marke? - UBS-Kolumne
16.10.2019 - EuroStoxx 50 mit neuem Jahreshoch - UBS-Kolumne
09.10.2019 - Rezessionsbarometer für die Eurozone klettert munter nach oben - VP Bank Kolumne
02.10.2019 - Euro Stoxx 50: Neues Jahreshoch brachial abverkauft - UBS-Kolumne
25.09.2019 - Euro Stoxx 50: Das Jahreshoch wird abverkauft - UBS-Kolumne

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.