Siemens Aktie: Kommt die Top-Bildung? - UBS-Kolumne

Der Aufwärtstrend in den Siemens-Aktien ist übergeordnet derzeit noch intakt. Allerdings würde sich die Lage deutlich eintrüben, sollte der 50er-EMA nach unten durchbrochen werden. Bild und Copyright: Robert Fruehauf / shutterstock.com.

Der Aufwärtstrend in den Siemens-Aktien ist übergeordnet derzeit noch intakt. Allerdings würde sich die Lage deutlich eintrüben, sollte der 50er-EMA nach unten durchbrochen werden. Bild und Copyright: Robert Fruehauf / shutterstock.com.

23.01.2020 08:33 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Rückblick: Die Aktien von Siemens befinden sich seit dem Verlaufstief am 04. Oktober bei 94,03 EUR in einem klaren Aufwärtstrend. Am 15. Oktober konnte bei 98,90 EUR der 200er-EMA nach oben durchbrochen werden – ein langfristiges Stärkesignal. Es folgte dann auch ein weiterer Hochlauf in den Aktien, wobei am 07. November mit einem Eröffnungsgap eine Kurslücke bei 109,20 EUR geschlagen wurde, die weiterhin offen ist. In der Folge schwenkten die Aktien in einen langfristigen Seitwärtskanal ein: Eingegrenzt durch das Verlaufshoch bei 119,90 EUR auf der Oberseite und 113,90 EUR auf der Unterseite. Möglicherweise handelt es sich bei dieser langen Seitwärtsbewegung nun um eine Top-Bildung nach dem vorherige langen Kursanstieg.

Ausblick: Der Aufwärtstrend in den Aktien ist übergeordnet derzeit noch intakt. Allerdings würde sich die Lage deutlich eintrüben, sollte der 50er-EMA nach unten durchbrochen werden.

Die Short-Szenarien: Die Aktien geben nach der schwarzen Vortageskerze weiter ab und nehmen Kurs auf den 50er-EMA bei aktuell 114,41 EUR. Gelingt den Bären hier ein Durchbruch nach unten, wäre auch der lange Seitwärtskanal gebrochen. Dann dürfte sich zügig weitere Abwärtsdynamik entwickeln und zunächst das noch offene Gap bei 109,20 EUR geschlossen werden. Darunter dürften die Bären dann Kurs auf den 200er-EMA bei 106,37 EUR nehmen. Unter dem 200er-EMA würde sich die Lage auch langfristig verdüstern.

Die Long-Szenarien: Die Aktien können sich weiterhin über dem 50er-EMA halten und damit auch den langen Seitwärtskanal verteidigen. In der Folge ziehen die Papiere wohl wieder hoch und nehmen Kurs auf die obere Begrenzung des Seitwärtskanals. Gelingt den Bullen ein Anstieg über das Verlaufshoch bei 119,90 EUR, dürfte die Seitwärtsbewegung beendet und der Aufwärtstrend fortgesetzt werden. Die nächste Anlaufmarke wäre dann das Verlaufshoch bei 121,70 EUR vom 30. Juli 2018.

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Auf einem Blick - Chart und News: Siemens

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Siemens

20.02.2020 - Siemens sichert sich 5 Milliarden Euro
17.02.2020 - Siemens: Hochstufung der Aktie
06.02.2020 - Siemens: Begeisterung sieht anders aus
06.02.2020 - Siemens: Durchwachsene Zahlen
22.01.2020 - Siemens: Leichter Optimismus vor den Quartalszahlen
17.01.2020 - Ein Gespenst geht um - Börse München Kolumne
13.01.2020 - Siemens: Coverage startet wieder
02.01.2020 - Siemens Aktie: Richtungswechsel am Widerstand? - UBS-Kolumne
28.11.2019 - Siemens: Steht die Aktie vor einer Korrektur? - UBS-Kolumne
19.11.2019 - Siemens: IPO-Pläne sorgen für neues Kursziel
07.11.2019 - Siemens: Aktie vor Abwärtskorrektur? - UBS-Kolumne
10.10.2019 - Siemens Aktie: Widerstand bei 100 Euro blockiert - UBS-Kolumne
20.09.2019 - Siemens: Überraschungen bleiben aus
19.09.2019 - Siemens: Klare Aufwärtschancen
18.09.2019 - Siemens: Wichtige Personalentscheidungen
12.09.2019 - Siemens Aktie: Gap vor Schließung? - UBS-Kolumne
09.09.2019 - Siemens: Ein kleines Plus
06.09.2019 - Siemens finanziert sich mit teils negativen Renditen
22.08.2019 - Siemens & Co.: Gas und Erneuerbare Energien weiter im Fokus - Commerzbank Kolumne
02.08.2019 - Siemens Aktie: Die Kursziele sinken

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.