Evotec mit News - Aktie: Unterwegs zum Top?

Bild und Copyright: Evotec.

Bild und Copyright: Evotec.

23.01.2020 08:23 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Evotecs Aktie hat sich in den letzten Tagen in ihrem Aufwärtsdrang nicht bremsen lassen. Mit 25,99 Euro ging die Biotech-Aktie gestern auf Tageshoch und zugleich auf einem neuen Hoch der seit dem 21. November 2019 anhaltenden Kursrallye aus dem Handel. Mittlerweile hat der Aktienkurs des Unternehmens aus Hamburg allerdings starke charttechnische Widerstandsmarken erreicht, die schon deutlich unter dem Mehrjahreshoch bei 27,29 Euro aus dem Juli des vergangenen Jahres beginnen. Auch das dürfte ein Grund sein, warum Evotecs Aktienkurs aktuell etwas schwächer notiert: Indikationen werden zurzeit bei 25,81/25,84 Euro gestellt.

Damit fällt die Biotech-Aktie trotz einer News vonseiten des Unternehmens: Evotec hat heute Morgen den Abschluss einer zweiten Partnerschaft mit Indivumed GmbH bekannt gegeben. Gegenstand der Zusammenarbeit sei die Forschung und Entwicklung von Therapeutika zur Behandlung von nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom. Seit April 2019 arbeiten beide Gesellschaften bereits im Bereich der Darmkrebs-Erkrankungen zusammen. Zu den finanziellen Details der Kooperation nennt Evotec wie üblich keine konkreten Details.

„Wir freuen uns sehr über dieses neue Wirkstoffforschungsprogramm innerhalb unserer erfolgreichen Präzisionsmedizin-Partnerschaft mit Indivumed. Die Stärken beider Unternehmen ergänzen sich hervorragend, deshalb sind wir zuversichtlich, dass wir innovative und effektive Wirkstoffkandidaten für klar definierte Patientenpopulationen generieren werden, die von Menschen mit nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom dringend benötigt werden”, so Cord Dohrmann, Chief Scientific Officer von Evotec.

Evotec Aktie: Hammer-News am Nachmittag!

Evotec überrascht die Börse mit News und schickt die eigene Aktie auf Klettertour. Bis auf 25,87 Euro geht es nach oben, nachdem Evotec soeben eine Erhöhung der Prognose für das Jahr 2019 gemeldet hat. „Basierend auf den vorläufigen, noch nicht geprüften konsolidierten Zahlen für das Geschäftsjahr 2019 erwartet die Gesellschaft nun für 2019 einen Anstieg des bereinigten Konzern-EBITDA um mehr als 25 Prozent (zuvor: Anstieg um etwa 15 Prozent) im Vergleich zum Vorjahr (2018: 92,0 Millionen Euro)”, so Evotec am Montag. Die weiteren Prognosen bestätigt die Gesellschaft.Zu der besser als erwartet ausgefallenen Entwicklung haben diverse Faktoren beigetragen. So sei zum einen die operative Performance über den Erwartungen stark ausgefallen, heißt es aus dem Unternehmen. Hinzu kommen als Einmaleffekte aus den Kooperationen des Hamburger Biotech-Unternehmens „unerwartet hohe Meilensteinzahlungen aus langjährigen Partnerschaften wie Celgene, Bayer und Sanofi im ... diese News vom 20.01.2020 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Evotec
Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Evotec

02.04.2020 - Evotec: Der nächste Streich - was macht die Aktie?
31.03.2020 - Evotec Aktie: Neue Kooperation soll schon 2021 Erfolge bringen
30.03.2020 - Evotec: Klares Lob
29.03.2020 - Evotec: Deutsche Bank und Berenberg rechnen mit Kurssprung
26.03.2020 - Evotec legt Zahlen vor - Aktie reagiert positiv auf die News
25.03.2020 - Evotec Aktie: Kaufsignal einkassiert, und nun?
20.03.2020 - Evotec Aktie: Befreiungsschlag verpasst - und nun?
18.03.2020 - Evotec Aktie: Zwei starke Unterstützungen für den Biotech-Wert
12.03.2020 - Evotec: Neues Kursziel vor den Zahlen
06.03.2020 - Evotec Aktie: Ein Verkaufssignal droht
05.03.2020 - Evotec: Eine deutliche Veränderung
28.02.2020 - Evotec: Ein kurzes Zwischenspiel
28.02.2020 - Evotec Aktie: Wo versandet die Pandemie-Panik?
27.02.2020 - Evotec: Amerikaner legen deutlich zu
27.02.2020 - Evotec Aktie: Erholungs-Chance nach Corona-Kurseinbruch
13.02.2020 - Evotec Aktie: Die Entwicklung lässt Sorgen wachsen!
12.02.2020 - Evotec: Amerikaner geben ab
06.02.2020 - Evotec Aktie: Nächste Kursrallye - oder kommt die Konsolidierung?
30.01.2020 - Evotec Aktie: Bringt diese Bayer-News neuen Schwung?
28.01.2020 - Evotec Aktie: Neues Kursziel - und was für eins!

DGAP-News dieses Unternehmens

02.04.2020 - DGAP-News: EVOTEC ERWEITERT IHRE IPSC-BASIERTE ZELLTHERAPIE-PLATTFORM EVOCELLS DURCH ...
31.03.2020 - DGAP-News: EVOTEC UND ILDONG KOOPERIEREN MIT ENTWICKLUNGSPROJEKTEN AUF ...
26.03.2020 - DGAP-News: EVOTEC SE VERÖFFENTLICHT ERGEBNISSE DES GESCHÄFTSJAHRES 2019: AUSGEZEICHNETE ...
19.03.2020 - DGAP-News: EVOTEC SE BERICHTET ERGEBNISSE FÜR DAS GESCHÄFTSJAHR 2019 AM 26. MÄRZ ...
30.01.2020 - DGAP-News: EVOTEC UND BAYER ÜBERFÜHREN WEITERES PROGRAMM IN KLINISCHE ...
23.01.2020 - DGAP-News: EVOTEC UND INDIVUMED GEBEN ZWEITES GEMEINSAMES FORSCHUNGSPROJEKT ...
20.01.2020 - DGAP-Adhoc: Evotec SE: Anhebung der Ergebnisprognose für Geschäftsjahr 2019 ...
16.01.2020 - DGAP-News: JUST - EVOTEC BIOLOGICS SCHLIE?T VEREINBARUNG MIT ONCORESPONSE ZUR PRODUKTENTWICKLUNG ...
14.01.2020 - DGAP-News: JUST - EVOTEC BIOLOGICS BEGINNT MIT DEM BAU DER ERSTEN J.POD(R)-ANLAGE IN ...
14.01.2020 - DGAP-News: JUST - EVOTEC BIOLOGICS UND MSD GEHEN MEHRJÄHRIGE KOOPERATION RUND UM PRODUKTIONSANLAGE ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.