4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > EuroStoxx 50 - Aktienindex

EuroStoxx 50: Startet der Index jetzt durch? - UBS-Kolumne


22.01.2020 08:13 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Rückblick: Der europäische Leitindex EuroStoxx 50 kämpft nun seit Wochen um den nachhaltigen Ausbruch über die 3.800 Punkte-Marke. Zwar wurde Ende letzter Woche erneut ein weiteres Verlaufshoch ausgebildet, doch auch dieses Mal gab es keinen weiteren Kaufdruck. Gestern gab der Index im Handelsverlauf etwas stärker nach, doch dann drehte der Index an einer prominenten Stelle nach oben. Nahezu exakt an der steilen Aufwärtstrendline, die seit August Bestand hat, kauften die Anleger und der Index konnte dann sogar auf Tageshoch bei 3.789 Punkten schliessen. Das Tagestief lag bei 3.760 Punkten. Die wichtige Durchschnittslinie EMA50 im Tageschart verläuft bei 3.723 Punkten.

Ausblick: Die Käufer haben weiterhin die besseren Karten in der Hand. Doch so langsam sollte die 3.800 Punkte-Marke nachhaltig durchbrochen werden, anderenfalls könnte die Bären das Kommando übernehmen. Mit der gestrigen bullishen Tageskerze, könnte der Ausbruch heute funktionieren.

Die Long-Szenarien: Oberhalb von 3.750 Punkten gibt es aktuell keine Verkaufssignale. Ein neuer Aufwärtsimpuls dürfte nach einem Tagesschlusskurs über der 3.850 Punkte-Marke entstehen. Nach diesem Kaufsignal dürfte der Index die runde 4.000 Punkte-Marke erreichen.

Die Short-Szenarien: Ein Rückfall unter die 3.700 Punkte-Marke auf Tagesschlusskursbasis würde ein Verkaufssignal aktivieren. In diesem Fall wäre ein schneller Kursrückgang bis 3.600 Punkte zu erwarten. Ein Bruch dieser Marke könnte einen Test der 200-Tage-Linie bei 3.556 Punkten aktivieren.

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Auf einem Blick - Chart und News: EuroStoxx 50 - Aktienindex

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - EuroStoxx 50 - Aktienindex

27.05.2020 - EuroStoxx 50: Neuer Angriff der Bullen - UBS-Kolumne
20.05.2020 - EuroStoxx 50: EMA 50 weiter eine massive Hürde - UBS-Kolumne
13.05.2020 - EuroStoxx 50: Größeres Verkaufssignal könnte drohen - UBS-Kolumne
06.05.2020 - EuroStoxx 50: Bearisher Abprall am EMA50 - UBS-Kolumne
30.04.2020 - Eurozone: Wachstumseinbussen fallen bereits im ersten Quartal massiv aus - VP Bank Kolumne
29.04.2020 - EuroStoxx 50: Der Aktien-Index hinkt hinterher - UBS-Kolumne
24.04.2020 - Die Einkaufsmanagerindizes im verarbeitenden Gewerbe brechen drastisch ein - Commerzbank Kolumne
22.04.2020 - EuroStoxx 50: Neue Verkaufswelle gestartet? - UBS-Kolumne
15.04.2020 - Euro Stoxx 50: Schwache Tageskerze in dünner Luft warnt - UBS-Kolumne
08.04.2020 - Euro Stoxx 50: Bearishe Tageskerze warnt - UBS-Kolumne
01.04.2020 - EuroStoxx 50: Geht die Erholung nun zu Ende? - UBS-Kolumne
25.03.2020 - EuroStoxx 50: Starker Käufertag - UBS-Kolumne
18.03.2020 - EuroStoxx 50: Hoffnung auf eine Erholungsbewegung - UBS-Kolumne
11.03.2020 - EuroStoxx 50: Kursrutsch unter das 2018er-Tief - UBS-Kolumne
04.03.2020 - Euro Stoxx 50: Die Erholung droht zu verpuffen - UBS-Kolumne
26.02.2020 - EuroStoxx 50: Extremer Verkaufsdruck - UBS-Kolumne
19.02.2020 - EuroStoxx 50: Können die Käufer den Druck weiter beibehalten? - UBS-Kolumne
12.02.2020 - EuroStoxx 50: Neues Mehrjahreshoch - UBS-Kolumne
07.02.2020 - Buy and hold: Nichts für schwache Nerven? - ARTS Kolumne
05.02.2020 - EuroStoxx 50: Bären zu schwach - UBS-Kolumne

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.