Commerzbank Aktie: Chancen auf eine Kursrallye - Chartanalyse

Dass aktuelle Indikationen am Freitagmorgen das gestern erreichte Niveau mehr als bestätigen, unterstreicht das gestrige charttechnische Kaufsignal für die Commerzbank Aktie. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Dass aktuelle Indikationen am Freitagmorgen das gestern erreichte Niveau mehr als bestätigen, unterstreicht das gestrige charttechnische Kaufsignal für die Commerzbank Aktie. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

13.12.2019 07:53 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Im Zuge der Nachrichten zur zukünftigen Zinspolitik der Fed gehörten die Bankaktien gestern zu den Gewinnern des Tages an der Frankfurter Börse. Der Commerzbank Aktie gelang auf XETRA-Schlusskursbasis ein Kurssprung um satte 5 Prozent, womit das Papier besser als die Deutsche Bank performte. Die Aussichten, dass das Zinstief erreicht ist, stützten. Im Fall der Commerzbank Aktie kamen gestern dann noch - allerdings kleinere - charttechnische Kaufsignale hinzu. Widerstandsmarken um 5,25/5,28 Euro, die in den Tagen zuvor eine ausführlichere Erholungsbewegung verhinderten, konnten überwunden werden. Am Ende des Tages ging der Aktienkurs des MDAX-notierten Unternehmens mit 5,444 Euro (+5 Prozent) nur knapp unter dem bei 5,468 Euro notierten Tageshoch aus dem XETRA-Handel an der Frankfurter Börse.

Dass aktuelle Indikationen am Freitagmorgen dieses Niveau mit einem Stand um 5,50/5,52 Euro mehr als bestätigen, unterstreicht das gestrige charttechnische Kaufsignal für die Commerzbank Aktie. Die sieht sich nun allerdings bereits mit weiteren Hindernissen konfrontiert. Der Blick in den Commerzbank-Chart zeigt, dass bei 5,41/5,45 Euro weitere Hürden schon überwunden werden konnten. Das ist aber nur der untere Bereich eines Clusters, der bis an das aktuelle Niveau der Indikationen bzw. 5,52/5,57 Euro heran reicht.

Weitere charttechnische Kaufsignale an dieser Stelle könnten der Commerzbank Aktie dann stärkere Aufwärtspotenziale frei räumen. Zwar zeigt sich im Chart ein Zwischenhindernis für die Bank-Aktie bei 5,67/5,73 Euro, doch die tatsächliche Zielmarke für den MDAX-Wert könnte der massive und übergeordnet wichtige Hindernisbereich um die charttechnische Kernwiderstandsmarke bei 5,97/6,08 Euro werden. Hier befinden sich die letzten beiden markanten Erholungshochs der Commerzbank Aktie. Ein Ausbruch darüber wäre als starkes Kaufsignal für den Titel einzustufen.

Zumindest eine kleine Kursrallye scheint bei dem Papier also möglich. Währenddessen werden überwundene Widerstandszonen für die Commerzbank Aktie zu charttechnischen Supports. Neben den oben beschriebenen Breakmarken wäre im Fall eines deutlicheren Rückschlags um 4,97/5,03 Euro stärkere Unterstützung zu erwarten. Vorgelagert findet sich ein kleinerer Support bei 5,08/5,11 Euro.


Lesen Sie mehr zum Thema Commerzbank im Bericht vom 12.12.2019

FOMC: Zinssenkungen vom Tisch, Zinstief erreicht! - Nord LB Kolumne

Die Federal Reserve hat gestern Abend auf der letzten Notenbanksitzung des Jahres erwartungsgemäß die Füße stillgehalten und die Fed Funds Target Rate bei 1,75% belassen. Erstmals seit Mai gab es im Gremium keine abweichende Meinung zu dieser Zinsentscheidung. Im FOMC-Statement fanden sich nur wenige Veränderungen. Die bedeutsamste, eher hawkish zu interpretierende, Anpassung dürfte sein, dass die Gremiumsmitglieder bei der geldpolitischen Analyse zukünftig nicht mehr die „anhaltende Unsicherheit über die zukünftige Entwicklung“ als wesentlichen Faktor betonten, sondern stattdessen sich auf „die globale Entwicklungen und den verhaltenden Preisdruck“ konzentrieren würden. Auf der anschließenden Pressekonferenz ließ Jerome Powell dann aber keinen Zweifel daran, dass das Streichen des Wortes „Unsicherheit“ keine Bedeutung habe, denn weiterhin böten die globalen Wirtschaftstendenzen Anlass zur Sorge. Gewisse Risiken für die Konjunktur bestünden weiterhin ... diese News weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Commerzbank

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Commerzbank

22.09.2020 - Commerzbank Aktie: Aktuelle Entwicklung bringt neue Kurs-Chancen
21.09.2020 - Commerzbank Aktie: Gehen die Schwierigkeiten jetzt erst richtig los?
17.09.2020 - Commerzbank: Und noch ein Vorstand auf dem Absprung…
17.09.2020 - Commerzbank Aktie: Der Kurs wackelt ganz schön…
16.09.2020 - Commerzbank emittiert grüne Anleihe
16.09.2020 - Commerzbank: comdirect-Chefin Hegemann will Konzern verlassen
15.09.2020 - Commerzbank Aktie: Jetzt droht die Schwächephase
11.09.2020 - Finanzwerte haben sich in der Corona-Krise ganz unterschiedlich geschlagen - Commerzbank Kolumne
10.09.2020 - Commerzbank: Rund 10 Prozent
09.09.2020 - Commerzbank Aktie: Verkaufssignale drohen, aber noch halten die Marken
08.09.2020 - Commerzbank holt sich 500 Millionen Euro per AT-1-Anleihe
07.09.2020 - Commerzbank Aktie: Dicke Überraschung - wie geht es weiter?
04.09.2020 - Commerzbank Aktie mit Überraschung: Was ist denn heute los?
02.09.2020 - Commerzbank Aktie: Kursziel steigt, Wirtschaftsprüfer EY soll nach Wirecard-Skandal abgelöst werden
26.08.2020 - Commerzbank Aktie: Schnelle neue Kaufsignale sind gefragt!
20.08.2020 - Commerzbank Aktie: Trendbruch-Gefahr, aber noch steht der Bulle
12.08.2020 - Commerzbank Aktie: Großes Kaufsignal! War das der Befreiungsschlag?
10.08.2020 - Commerzbank Aktie: Experten trauen dem MDAX-Wert wenig zu - trotzdem Kaufsignal?
06.08.2020 - Commerzbank Aktie: Aller guten Dinge sind drei?
05.08.2020 - Commerzbank Aktie: Experten trauen dem MDAX-Wert nichts zu

DGAP-News dieses Unternehmens

17.09.2020 - DGAP-News: Privatkundenvorstand Michael Mandel verlässt die ...
08.09.2020 - DGAP-News: Commerzbank begibt erfolgreich weitere ...
05.08.2020 - DGAP-News: Commerzbank trotz Corona mit Quartalsgewinn - Kosten und Kapital auf ...
03.08.2020 - DGAP-Adhoc: Aufsichtsrat der Commerzbank befasst sich mit Wahl eines neuen ...
03.08.2020 - DGAP-News: Hans-Jörg Vetter wird neuer Aufsichtsratsvorsitzender der ...
03.07.2020 - DGAP-Adhoc: Commerzbank: Martin Zielke bietet einvernehmliche Aufhebung an und Stefan Schmittmann ...
02.07.2020 - Nach dem Rausschmiß aus dem DAX beißt jetzt auch der Höllenhund ...
08.06.2020 - DGAP-Adhoc: Commerzbank begibt Additional-Tier-1-Anleihe ...
08.06.2020 - DGAP-News: Commerzbank begibt erfolgreich Additional-Tier-1-Anleihe ...
26.05.2020 - DGAP-Adhoc: Commerzbank beschließt Emissionsprogramm für Additional-Tier-1-Kapital ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.