Deutsche Bank Aktie hat Comeback-Chancen: Das müsste dafür passieren - Chartanalyse

Bei der Aktie der Deutschen Bank könnten kurzfristig interessante charttechnische Signal anstehen. Bild und Copyright: Deutsche Bank.

Bei der Aktie der Deutschen Bank könnten kurzfristig interessante charttechnische Signal anstehen. Bild und Copyright: Deutsche Bank.

06.12.2019 08:51 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Es ist eine durchaus spannende Situation bei der Aktie der Deutschen Bank. Charttechnisch ist das auf den ersten Blick angesichts derzeit eher geringer Kurssschwankungen gar nicht so gut erkennbar. Gestern beendete der DAX-Wert den XETRA-Handel mit 0,37 Prozent im Minus bei 6,447 Euro, heute Morgen liegen die Indikationen bei 6,46/6,49 Euro. Damit bewegt sich der Aktienkurs der Deutschen Bank langsam wieder in Richtung des gestrigen Tageshochs, das bei 6,576 Euro notiert wurde - und auch in Richtung des kurzfristigen Abwärtstrends, der ebenfalls in diesem Bereich notiert.

Die Zone 6,576/6,627 Euro könnte für die Deutsche Bank Aktie damit zur Schlüsselmarke mit Blick auf den kurzfristigen Trend werden. Mit einem Ausbruch hierüber würde der Aktienkurs zum einen eine horizontale Widerstandsmarke hinter sich lassen, zum anderen auch besagten kurzfristigen Abwärtstrend, der seit dem 29. Oktober das Geschehen beim Aktienkurs der Deutschen Bank prägt. In der Zeit ging es von 7,291 Euro auf Mittwoch erreichte 6,28 Euro nach unten - die Bewegung ist Teil einer größeren Abwärtsbewegung, die am 12. September bei 7,746 Euro startete.

Kommt es zum Ausbruch über die genannte Widerstandszone, wären allerdings schon um 6,75/6,82 Euro weitere charttechnische Hindernisse für die Deutsche Bank Aktie vorhanden. Ein Ausbruch hierüber würde dann den Trendwechsel bestätigen und den Bereich 7,02/7,07 Euro in den Fokus rücken lassen.

Bleiben dagegen in der aktuellen Situation ein Kaufsignal aus, wäre ein erneuter Rutsch unter 6,42/6,45 Euro als Verkaufssignal zu werten. Diese Entwicklung könnte dann noch einmal das Dienstagstief bei 6,28 Euro und die hier beginnende starke Unterstützungszone ins Visier bringen. Neben 6,26/6,28 Euro findet sich hier unter anderem ein Kernsupport bei 6,20/6,23 Euro.


Die Analysten der Credit Suisse erwarten allerdings weiterhin fallende Kurse bei der Aktie der Deutschen Bank. Während die DAX-notierte Bankaktie den heutigen XETRA-Handel an der Frankfurter Börse mit 6,447 Euro und einem leichten Tagesminus beendet hat, bestätigen die Experten ihr „Underperform” für die Deutsche Bank Aktie bei einem Kursziel von ebenfalls unveränderten 6 Euro. Die Experten erwarten auf einer Investorenveranstaltung des DAX-Konzerns weitere Informationen in Zusammenhang mit den Zielen des Finanzdienstleisters. Credit Suisse rechnet damit, dass die Deutsche Bank von einem seit den Sommermonaten schwierigen Umfeld sprechen werde.

Auf einem Blick - Chart und News: Deutsche Bank

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Deutsche Bank

21.01.2020 - Deutsche Bank: Nicht jeder ist optimistisch
21.01.2020 - Deutsche Bank Aktie: Droht hier Schlimmeres?
17.01.2020 - Deutsche Bank: Einzigartig in Europa
15.01.2020 - Deutsche Bank Aktie: Kommt die Überraschung?
06.01.2020 - Deutsche Bank Aktie: Es drohen schlechte Nachrichten
20.12.2019 - Deutsche Bank Aktie: Die Risiken steigen wieder!
19.12.2019 - Deutsche Bank: Zweifel am Ziel
18.12.2019 - Deutsche Bank: Schlechte Erfahrungen bleiben im Gedächtnis
17.12.2019 - Deutsche Bank Aktie: Gelingt das, was kaum jemand an der Börse erwartet?
13.12.2019 - Deutsche Bank Aktie: Hier winkt ein starkes Kaufsignal!
12.12.2019 - Deutsche Bank: Eine durchwachsene Präsentation
11.12.2019 - Deutsche Bank Aktie - das sagen Analysten: Mögliche Gewinnwarnung?
10.12.2019 - Deutsche Bank: Erste Reaktionen zum Kapitalmarkttag - Aktie fällt
10.12.2019 - Deutsche Bank Aktie: Renditeziel ist „ehrgeiziger geworden”
05.12.2019 - Deutsche Bank Aktie: Schweizer bleiben pessimistisch
29.11.2019 - Deutsche Bank Aktie nach Goldman-Deal: Geht hier was?
28.11.2019 - Deutsche Bank Aktie: Kommt heute der Befreiungsschlag?
27.11.2019 - Deutsche Bank: Milliarden-Deal mit Goldman Sachs
26.11.2019 - Deutsche Bank Aktie: Pendeln im Nirgendwo…
22.11.2019 - Deutsche Bank: Finanzstabilitätsrat attestiert geringeres systemisches Risiko

DGAP-News dieses Unternehmens

07.07.2019 - DGAP-Adhoc: Die Deutsche Bank legt Pläne für umfangreiche strategische Transformation und ...
25.04.2019 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank und Commerzbank setzen Gespräche nicht ...
17.03.2019 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank prüft strategische Optionen und bestätigt Gespräche mit der ...
19.11.2018 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank AG: Deutsche Bank gibt öffentliches Anleihe-Rückkaufangebot bekannt ...
16.07.2018 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank veröffentlicht vorläufige Ergebnisse für das zweite Quartal 2018, die ...
26.04.2018 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank kündigt Maßnahmen zur Neuausrichtung ihrer Unternehmens- und ...
11.03.2018 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank legt Preisspanne und Angebotsstruktur für Börsengang der DWS ...
05.01.2018 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank AG: Deutsche Bank beziffert erwartete Auswirkungen der US-Steuerreform ...
08.05.2017 - DGAP-News: Credit Suisse Securities (Europe) Limited: Bekanntmachung gemäß Artikel 6 Abs. 3 der ...
19.03.2017 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank legt Emissionsvolumen der Kapitalerhöhung auf 8,0 Milliarden Euro fest ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.