Gazprom Aktie: Chancen auf die Rückkehr an das Mehrjahreshoch - Chartanalyse

Charttechnisch fehlt der Gazprom Aktie derzeit noch ein wichtiges prozyklisches Kaufsignal, mit dem eine Wendeformation abgeschlossen werden könnte. Bild und Copyright: Lisa-Lisa / shutterstock.com.

Charttechnisch fehlt der Gazprom Aktie derzeit noch ein wichtiges prozyklisches Kaufsignal, mit dem eine Wendeformation abgeschlossen werden könnte. Bild und Copyright: Lisa-Lisa / shutterstock.com.

20.11.2019 08:01 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Nach der jüngsten charttechnischen Konsolidierung bei der Gazprom Aktie steigen aktuell die Chancen, dass die Rohstoff-Aktie wieder den Umschwung nach oben schafft. Bei 6,894/6,916 Euro hat sich in den letzten vier Handelstagen für den Anteilschein des russischen Gas- und Ölkonzerns eine klare Unterstützungszone gezeigt. Hier endete bisher die Konsolidierung, die am 7. November am Hausse-Top bei 7,666 Euro gestartet war.

Charttechnisch fehlt der Gazprom Aktie bisher aber ein wichtiges prozyklisches Kaufsignal, mit dem eine Wendeformation abgeschlossen werden könnte. Neben dem Support bei 6,894/6,916 Euro kommt hier eine zweite kurzfristige Schlüsselmarke für Gazproms Aktienkurs in den Blick. Der kam zuletzt bei 7,018/7,076 Euro nicht weiter voran. Neben dieser Hürde existriert aber ein weitaus stärkerer charttechnischer Widerstand bei 7,12/7,19 Euro, der die eigentliche bullishe Triggermarke für die Gazprom Aktie darstellen sollte.

Breaks dieser Zonen geben neue prozyklische Tradingsignale für die Rohstoff-Aktie. Nach oben hin könnte im bullishen Szenario das Hausse-Top bei 7,666 Euro mit Zwischenhürden bei 7,30/7,41 Euro und 7,46/7,51 Euro das Ziel sein. Im bearishen Szenario würde sich das charttechnische Bild für die Gazprom Aktie weiter verschlechtern. Nächste Unterstützungen liegen mit 6,74/6,79 Euro und 6,60/6,65 Euro aber direkt in der Nähe.

Auf einem Blick - Chart und News: Gazprom

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Gazprom

30.10.2020 - Gazprom & Co.: MSCI Russland-Index weiterhin mit deutlicher Underperformance - Commerzbank Kolumne
18.06.2020 - Gazprom & Co.: Russische Börse erholt sich im Mai 2020 kräftig - Commerzbank Kolumne
13.05.2020 - Gazprom Aktie: Auf die wichtigen Werte achten!
05.05.2020 - Gazprom Aktie: Neuer Aufwärtstrend? Noch ist es zu früh um zu jubeln…
22.04.2020 - Gazprom & Co.: Russische Börse leidet überproportional unter der Covid-19-Pandemie - Commerzbank Kolumne
21.04.2020 - Gazprom Aktie: Das sieht schlecht aus…
31.03.2020 - Gazprom Aktie: Große Chance auf eine Erholungsrallye?
17.03.2020 - Gazprom Aktie: Auf diese Chart-Marken kommt es nun an
12.03.2020 - Gazprom Aktie: Kurs halbiert, Crash perfekt - und nun?
09.03.2020 - Gazprom Aktie nach dem Ölpreis-Schock: Interessante Lage!
27.01.2020 - Gazprom Aktie: Auch das noch…
17.01.2020 - Gazprom & Co: MSCI Russland-Index legt 2019 um rd. 41% zu - Commerzbank Kolumne
19.12.2019 - Russland-China-Gaspipeline in Betrieb genommen, müssen sich LNG-Exporteure Sorgen machen? - Commerzbank Kolumne
20.11.2019 - Gazprom: Gasleitung Nord Stream 2 wird in den nächsten Monaten vollendet - Commerzbank Kolumne
12.11.2019 - Gazprom: Grünes Licht aus Dänemark für Gas-Pipeline Nord Stream 2 - Commerzbank Kolumne
30.10.2019 - Gazprom Aktie: Entscheidung am Mittwoch
25.10.2019 - Gazprom Aktie: Unterwegs zum Durchbruch nach oben!
23.10.2019 - Gazprom Aktie: Ein Kurssprung winkt, wenn…
29.07.2019 - Gazprom Aktie: Jetzt sind viele Hürden im Weg
26.07.2019 - Gazprom Aktie: Auf der Jagd nach neuen Jahreshochs?

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.