Volkswagen: „Marktanteil weiter erheblich ausgebaut”

Bild und Copyright: AR Pictures / shutterstock.com.

Bild und Copyright: AR Pictures / shutterstock.com.

19.11.2019 13:13 Uhr - Autor: Dena Altdörfer  Dena Altdörfer auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der Autobauer Volkswagen hat Konzern-Absatzzahlen für den Oktober vorgelegt. Weltweit wurden 949,800 Fahrzeuge der verschiedenen Konzernmarken von Volkswagen abgesetzt, ein Plus von 12,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Auf Sicht der ersten zehn Monate 2019 liegt der Absatz des norddeutschen Konzerns aber weiter im Minus: Ein Rückgang von 0,2 Prozent auf 8,955 Millionen Autos steht zu Buche.

„Die Marken des Volkswagen Konzerns haben bei den Auslieferungen im Oktober eine starke Performance gezeigt. Wir haben in allen Kernregionen besser abgeschnitten als der Markt und unseren Marktanteil damit weiter erheblich ausgebaut, besonders in unserem größten Markt China. Erfreulich ist auch, dass wir in unserem Heimatmarkt Deutschland spürbar jenseits der WLTP-bedingten Rückgänge vor einem Jahr zugelegt haben”, sagt Christian Dahlheim, Leiter Volkswagen Konzern Vertrieb.

In China konnte Volkswagen den Absatz im Oktober 2019 von 365.100 Fahrzeugen auf 389.300 Exemplare steigern. Der europäische Markt brachte für Volkswagen ein Absatzplus von 25,5 Prozent auf 370.700 Automobile. Davon entfallen 112.400 Fahrzeuge auf den deutschen Markt. Hier kletterte der Absatz um 41,5 Prozent.

Auf einem Blick - Chart und News: Volkswagen (VW) Vz.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Volkswagen (VW) Vz.

31.01.2020 - Volkswagen trennt sich von Renk
30.01.2020 - Volkswagen VZ Aktie: Große Topbildung? - UBS-Kolumne
22.01.2020 - Volkswagen: Ambitionierte Zielsetzung
16.01.2020 - Volkswagen schlägt den globalen Markt
14.01.2020 - Volkswagen beendet Jahr 2019 mit Absatzplus
13.01.2020 - Volkswagen rettet sich ins Absatz-Plus
27.12.2019 - Volkswagen: „Die Zukunft ist elektrisch“
18.12.2019 - Volkswagen: Keine unmittelbare Gefahr
09.12.2019 - Volkswagen Aktie: Deutlich höhere Kurs-Zielmarke
03.12.2019 - Volkswagen: Auf Roadshow
02.12.2019 - Volkswagen: Audi hat die Nase vorn
20.11.2019 - Volkswagen: Veränderungen bei den Vorständen
20.11.2019 - Volkswagen: Die Zeiten bleiben unruhig
19.11.2019 - Volkswagen: Neue Ziele überraschen
15.11.2019 - E-Mobilität: Schnellerer Ausbau öffentlicher Ladesäulen begrüßenswert - Commerzbank Kolumne
30.10.2019 - Volkswagen: „Entwicklung stimmt uns zuversichtlich”
10.10.2019 - VW-Zahlen: „Weltweit behauptet sich Volkswagen im September erfolgreich”
24.09.2019 - Volkswagen reagiert auf die Anklage
23.09.2019 - Volkswagen: Pilotanlage in Salzgitter startet
13.09.2019 - Volkswagen: Absatz im August rückläufig

DGAP-News dieses Unternehmens

30.01.2020 - DGAP-Adhoc: VOLKSWAGEN AG: TRATON unterbreitet Vorschlag für die Übernahme von Navistar ...
13.05.2019 - DGAP-Adhoc: VOLKSWAGEN AG: ...
13.03.2019 - DGAP-Adhoc: VOLKSWAGEN AG: TRATON SE ...
16.10.2018 - DGAP-Adhoc: VOLKSWAGEN AG: Ordnungswidrigkeitenverfahren der Staatsanwaltschaft München II gegen ...
13.06.2018 - DGAP-Adhoc: VOLKSWAGEN AG: Bußgeldbescheid durch die Staatsanwaltschaft Braunschweig gegen ...
29.09.2017 - DGAP-Adhoc: VOLKSWAGEN AG ...
18.04.2017 - DGAP-Adhoc: VOLKSWAGEN AG: Volkswagen AG informiert: Operatives Ergebnis des Volkswagen Konzerns im ...
10.01.2017 - DGAP-Adhoc: VOLKSWAGEN AG: Volkswagen AG ...
20.07.2016 - DGAP-Adhoc: VOLKSWAGEN AG: Das Operative Ergebnis des Volkswagen Konzerns vor Sondereinflüssen im ...
22.04.2016 - DGAP-Adhoc: VOLKSWAGEN AG: Volkswagen präsentiert Konzernabschluss ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.