Airbus: Neue Ziele für die Flugzeug-Aktie

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

31.10.2019 12:07 Uhr - Autor: Dena Altdörfer  Dena Altdörfer auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Zwei Analystenhäuser haben in aktuellen Studien ihre jeweiligen Kursziele für die Airbus Aktie gesenkt. So behalten die Analysten von Goldman Sachs den Anteilschein des Flugzeugbauers zwar weiter auf ihrer „Conviction Buy List”, senken aber das Kursziel von 161 Euro auf 158 Euro. Zum Vergleich: Im Handel am Donnerstag notiert der Aktienkurs des deutsch-französischen Unternehmens bei 129,02 Euro mit 0,68 Prozent im Minus. Mit der neuen Zielmarke reagieren die Experten auf jüngst vorgelegte Quartalszahlen von Airbus. Goldman Sachs hat in der Folge die Prognosen für den Freien Cashflow bei dem Unternehmen gesenkt. Positiv stellt man dagegen die Entwicklung der Gewinnspanne bei Airbus in der zivilen Luftfahrtsparte heraus und dies sei die Säule der Einschätzung.

JP Morgan senkt das Kursziel für die Airbus Aktie ebenfalls und nennt nun 156 Euro nach zuvor 161 Euro. Man behält die Einstufung des MDAX-Titels mit „overweight” bei und äußert sich positiv: Von Airbus werden nach Ansicht der Experten die richtigen Maßnahmen getroffen.

Barclays bestätigt dagegen die bisherigen Einstufungen für die Airbus Aktie mit einem Kursziel von 155 Euro und einem „Overweight”. Man sieht für den Aktienkurs des Unternehmens als entscheidend an, ob Airbus die Probleme mit der neuen Kabinenausstattung meistern könne. Dass die Lieferziele gesenkt worden seien, hätten die Investoren an der Börse antizipiert, so die Experten.

Auf einem Blick - Chart und News: Airbus Group

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

DFV-Vorstandschef und Gründer Stefan Knoll im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.DFV: „Wahre Stärke des Unternehmens wird noch nicht erkannt“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Airbus Group

30.06.2020 - Airbus muss Stellen abbauen
10.06.2020 - Airbus: Bedarf wird wieder ansteigen
11.05.2020 - Airbus: Es bleibt schwierig
05.05.2020 - Airbus: Quartalszahlen liegen unter den Erwartungen
08.04.2020 - Airbus nimmt Kürzungen vor
06.04.2020 - Airbus: Konsequenzen in Norddeutschland
06.04.2020 - Airbus: Kursziel bricht ein
24.03.2020 - Airbus: Dividende fällt aus
23.03.2020 - Airbus Aktie: Turbulenter Handel - was sind die Gründe?
20.03.2020 - Airbus: Warnung wäre keine Überraschung
19.03.2020 - Airbus: Ein übertriebenes Minus
29.01.2020 - Airbus: Die Unsicherheit schwindet
04.12.2019 - Airbus: Großauftrag von United Airlines
31.07.2019 - Airbus: Dividende kann um 20 Prozent zulegen
15.07.2019 - Airbus: Gute Perspektiven
04.04.2019 - Airbus: Steigende Gewinnerwartung
19.03.2019 - Airbus meldet neuen Großauftrag für A350
19.03.2019 - Airbus: Einstellung des Riesenfliegers A380 - Commerzbank Kolumne
27.02.2019 - Airbus: Nach dem Treffen
14.02.2019 - Airbus hebt Dividende an - Aus für den A380

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.