Gazprom Aktie: Ein Kurssprung winkt, wenn… - Chartanalyse

Gazproms Aktienkurs nähert sich charttechnisch entscheidenden Widerstandsmarken. Für die Rohstoff-Aktie sind neue Impulse zu erwarten. Bild und Copyright: Lisa-Lisa / shutterstock.com.

Gazproms Aktienkurs nähert sich charttechnisch entscheidenden Widerstandsmarken. Für die Rohstoff-Aktie sind neue Impulse zu erwarten. Bild und Copyright: Lisa-Lisa / shutterstock.com.

23.10.2019 09:00 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ein Blick auf die aktuellen Indikationen für die Gazprom Aktie zeigt kurz vor dem heutigen XETRA-Starte einen Kursgewinn für den russischen Rohstoff-Titel. Dieser bringt den Aktienkurs in eine charttechnisch interessante Situation. Aktuelle Indikationen notieren bei 6,61/6,64 Euro und damit in der Nähe einer Widerstandszone, die Gazproms Aktienkurs mit dem gestrigen Kurssprung bereits ins Visier genommen hatte. Mit 6,588 Euro (+3,42 Prozent) ging die Rohstoff-Aktie knapp unter dem Tageshoch (6,59 Euro) aus dem Handel.

Der Blick auf den Chart der Gazprom Aktie zeigt einen mehrteiligen Widerstands-Cluster. Dieser erstreckt sich oberhalb der jüngsten Erholungshochs, die bei 6,598/6,612 Euro zu sehen sind. Die Zone reicht über 6,65 Euro und 6,69/6,722 Euro bis in den Bereich bei 6,74/6,79 Euro. Ein Sprung über diese diversen Hürden wäre ein wichtiges charttechnisches Kaufsignal für die Rohstoff-Aktie. Allerdings träfe diese im Anschluss sehr schnell auf die nächsten starken Hindernisse, die im Bereich des Mehrjahreshochs bei 7,118 Euro sowie um 7,24/7,30 Euro zu finden sind.

Bleiben in der aktuellen Situation am Widerstandscluster aber Kaufsignale für Gazproms Aktie aus, muss mit einem erneuten Rückschlag bei der Öl- und Gasaktie gerechnet werden. Erste deutliche Unterstützung kommt bei 6,14/6,18 Euro auf. Nicht weit darunter sind zwischen 5,98/6,06 Euro und 5,84/5,87 Euro weitere charttechnische Unterstützungen der stärkeren Art zu sehen. Ein Rutsch auch hierunter wären dann massive charttechnische Verkaufssignale für die Rohstoff-Aktie.

Auf einem Blick - Chart und News: Gazprom

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Gazprom

18.06.2020 - Gazprom & Co.: Russische Börse erholt sich im Mai 2020 kräftig - Commerzbank Kolumne
13.05.2020 - Gazprom Aktie: Auf die wichtigen Werte achten!
05.05.2020 - Gazprom Aktie: Neuer Aufwärtstrend? Noch ist es zu früh um zu jubeln…
22.04.2020 - Gazprom & Co.: Russische Börse leidet überproportional unter der Covid-19-Pandemie - Commerzbank Kolumne
21.04.2020 - Gazprom Aktie: Das sieht schlecht aus…
31.03.2020 - Gazprom Aktie: Große Chance auf eine Erholungsrallye?
17.03.2020 - Gazprom Aktie: Auf diese Chart-Marken kommt es nun an
12.03.2020 - Gazprom Aktie: Kurs halbiert, Crash perfekt - und nun?
09.03.2020 - Gazprom Aktie nach dem Ölpreis-Schock: Interessante Lage!
27.01.2020 - Gazprom Aktie: Auch das noch…
17.01.2020 - Gazprom & Co: MSCI Russland-Index legt 2019 um rd. 41% zu - Commerzbank Kolumne
19.12.2019 - Russland-China-Gaspipeline in Betrieb genommen, müssen sich LNG-Exporteure Sorgen machen? - Commerzbank Kolumne
20.11.2019 - Gazprom: Gasleitung Nord Stream 2 wird in den nächsten Monaten vollendet - Commerzbank Kolumne
20.11.2019 - Gazprom Aktie: Chancen auf die Rückkehr an das Mehrjahreshoch
12.11.2019 - Gazprom: Grünes Licht aus Dänemark für Gas-Pipeline Nord Stream 2 - Commerzbank Kolumne
30.10.2019 - Gazprom Aktie: Entscheidung am Mittwoch
25.10.2019 - Gazprom Aktie: Unterwegs zum Durchbruch nach oben!
29.07.2019 - Gazprom Aktie: Jetzt sind viele Hürden im Weg
26.07.2019 - Gazprom Aktie: Auf der Jagd nach neuen Jahreshochs?
17.07.2019 - Gazprom Aktie - Dividende: Schnäppchen oder dominiert ein Verkaufssignal?

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.