4SC: Liquidität für zwei Jahre gesichert

Bild und Copyright: 4SC.

Bild und Copyright: 4SC.

17.10.2019 12:15 Uhr - Autor: Dena Altdörfer  Dena Altdörfer auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Das Biotech-Unternehmen 4SC hat am Donnerstag Eckdaten für die ersten neun Monate des laufenden Jahres vorgelegt. Man beziffert die Finanzmittel auf 26,44 Millionen Euro per Ende September nach 17,75 Millionen Euro per Ende Juni. Hintergrund des Anstiegs ist die jüngste Kapitalerhöhung. In den ersten neun Monaten dieses Jahres habe man einen Barmittelverbrauch von 1,02 Millionen Euro pro Monat verzeichnet. Der Vergleichswert aus dem Vorjahr liegt bei 1,17 Millionen Euro pro Monat.

„Auf Basis der aktuellen Finanzplanung und der operativen Aktivitäten erwartet der Vorstand für das Jahr 2019 einen geringeren durchschnittlichen monatlichen Barmittelverbrauch aus dem operativen Geschäft”, heißt es von 4SC zum Ausblick. Statt 1,8 Millionen Euro bis 2,0 Millionen Euro sollen nur 1,3 Millionen Euro bis 1,6 Millionen Euro benötigt werden. Man sei bis in die zweite Hälfte des Jahres 2021 finanziert, so 4SC.

„Wir haben im dritten Quartal im gesamten Unternehmen signifikante Fortschritte gemacht”, sagt Unternehmenschef Jason Loveridge. „Am wichtigsten ist, dass wir vielversprechende Daten präsentiert haben, die die Sicherheit und Wirksamkeit von Domatinostat in Kombination mit einer Checkpoint-Blockade bei nicht ansprechenden Patienten und Patienten mit refraktärem Melanom zeigen, unsere finanzielle Zukunft für die nächsten zwei Jahre sichern konnten und nun die nächste Phase unseres klinischen Programms für Domatinostat einleiten können”, so der Manager weiter.

4SC: Neue klinische Studie zur Melanom-Behandlung noch 2019

4SC meldet eine neue Zusammenarbeit: Partner des Biotech-Unternehmens aus Planegg-Martinsried bei München ist das Netherlands Cancer Institute, mit dem 4SC gemeinsam in klinischen Studien den medikamentenkandidaten Domatinostat in Kombination mit Checkpoint-Blockern in der Melanom-Behandlung evaluieren wird. Die Phase-Ib-Studie mit 40 Patienten soll im vierten Quartal 2019 beginnen, kündigt 4SC am Mittwoch an. Zu finanziellen Details der Kooperationsvereinbarung macht das Unternehmen keine Angaben.

„Es wird immer deutlicher, dass die Immuntherapie von Krebs am effektivsten ist, wenn sie frühzeitig im Krankheitsverlauf eingesetzt wird, und wir glauben, dass das neoadjuvante Setting ein großes Potenzial bietet, um Patienten vor dem Wiederauftreten von Malignität nach Resektion zu schützen, was zu einer deutlich höheren Anzahl geheilter Patienten mit operablem Hochrisiko-Melanom führen könnte”, sagt Jason Loveridge, CEO der 4SC ... diese News vom 16.10.2019 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: 4SC
Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: 4SC berichtet über Geschäftsentwicklung im dritten Quartal und veröffentlicht Ausblick






DGAP-News: 4SC AG


/ Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung





4SC berichtet über Geschäftsentwicklung im dritten Quartal und veröffentlicht Ausblick
17.10.2019 / 07:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
4SC berichtet über Geschäftsentwicklung im dritten Quartal und veröffentlicht Ausblick

Signifikante Fortschritte in Q3

Planegg-Martinsried, 17. Oktober 2019 - Die 4SC AG (4SC, FWB Prime Standard: VSC) hat heute Informationen ... DGAP-News von 4SC weiterlesen.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - 4SC

15.01.2020 - 4SC: Neue Domatinostat-Studie in Amsterdam gestartet
08.01.2020 - 4SC Aktie: Jetzt auch noch das…
07.01.2020 - 4SC: Zusammenarbeit mit Pfizer und Merck
12.11.2019 - 4SC: Santo und ATS nehmen Großteil der Kapitalerhöhung auf
16.10.2019 - 4SC: Neue klinische Studie zur Melanom-Behandlung noch 2019
07.10.2019 - 4SC kündigt Kapitalerhöhung an - Großaktionäre zeichnen Aktien
30.09.2019 - 4SC: Domatinostat-Daten „interessant und sehr ermutigend”
13.08.2019 - 4SC: Millionen-Zahlung von Link Health
08.08.2019 - 4SC senkt Halbjahresverlust - Umsatz sinkt
01.08.2019 - 4SC Aktie: Was ist denn hier los?
25.07.2019 - 4SC: News aus der Studie mit Domatinostat
11.07.2019 - 4SC erweitert Studienprogramm für Domatinostat
28.06.2019 - 4SC: Wenig Interesse an Kapitalerhöhung
21.06.2019 - 4SC: Bezugspreis für Kapitalerhöhung steht fest
11.06.2019 - 4SC: Frisches Geld für die weitere Entwicklung
18.04.2019 - 4SC: Geld reicht bis 2020
02.04.2019 - 4SC: Domatinostat-News schickt die Aktie in eine Kursrallye
20.03.2019 - 4SC: „Ausgezeichnete Fortschritte bei der Entwicklung”
06.02.2019 - 4SC AG: Domatinostat-News - neue Studie gestartet
28.01.2019 - 4SC: News zur Resminostat-Studie

DGAP-News dieses Unternehmens

15.01.2020 - DGAP-News: 4SC AG: Einschluss des ersten Patienten in die DONIMI-Studie mit Domatinostat im ...
09.01.2020 - DGAP-News: 4SC AG: 3 anstehende ...
07.01.2020 - DGAP-News: 4SC AG schließt Liefervereinbarung mit Merck KGaA, Darmstadt, Germany und Pfizer für ...
13.12.2019 - DGAP-News: 4SC AG: Positive Sicherheitsdaten aus Phase-Ib/II-Studie EMERGE mit Domatinostat + ...
12.11.2019 - DGAP-Adhoc: 4SC AG sichert sich rund EUR 22,4 Mio. aus einer ...
21.10.2019 - DGAP-News: 4SC AG: Poster Präsentation auf dem 1st International Symposium on Merkel Cell ...
17.10.2019 - DGAP-News: 4SC berichtet über Geschäftsentwicklung im dritten Quartal und veröffentlicht ...
16.10.2019 - DGAP-News: 4SC und das Netherlands Cancer Institute kooperieren bei der klinischen Evaluierung von ...
10.10.2019 - DGAP-News: 4SC AG: Telefonkonferenz am 17. Oktober 2019 zur Quartalsmitteilung Q3 ...
07.10.2019 - DGAP-Adhoc: 4SC AG beschließt Ausgabe neuer Aktien; Santo und ATS verpflichten sich zur Zeichnung ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.