TUI Aktie: Ganz wichtige Entwicklungen - Chartanalyse

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

11.10.2019, 10:24 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Gestern schon konnte sich die TUI Aktie spürbar nach oben bewegen, heute setzt der Aktienkurs noch eins oben drauf und bringt das Papier damit in eine charttechnisch interessante Entscheidungs-Situation. Aktuell liegt der Anteilschein des Reisekonzerns bei 10,88 Euro quasi auf Tageshoch und gewinnt 5,6 Prozent an Wert. Interessant ist vor allem, wo die Aufwärtsbewegung gestern begonnen hat, nachdem TUIs Aktienkurs zuvor vom Bewegungshoch bei 11,06 Euro auf bis zu 9,86 Euro zurückgefallen war: An einer charttechnischen Unterstützungszone oberhalb von 9,85 Euro wendete sich das Blatt am Mittwoch wieder - und das mit einer langen Lunte bei der Tageskerze im Candlestickchart der TUI Aktie.

Die Entwicklung kommt mit Blick auf die technische Analyse also nicht allzu überraschend. Nun ist die große Frage, ob es dem FTSE-100 notierten Wert gelingt, die übergeordnete Aufwärtsbewegung weiter auszubauen. Beim Blick auf den bisherigen Kursverlauf der Erholungsbewegung fällt der massive charttechnische Widerstand zwischen 10,83/10,87 Euro und 11,02/11,06 Euro ins Auge. Der untere Teil wurde mittlerweile von TUIs Aktienkurs minimal überwunden, das Bewegungshoch bei 11,06 Euro aber noch nicht attackiert.

Ein stabiler Ausbruch über diese Marke wäre für den Anteilschein ein starkes charttechnisches Kaufsignal. Nächste hohe Hürden wären dann erst oberhalb der 12-Euro-Marke zu sehen. Bleibt der Ausbruch aus, steigen die Risiken wieder. Um 10,15/10,28 Euro und 9,85/9,98 Euro finden sich im Chart der TUI Aktie dann die ersten wichtigen Unterstützungsmarken. Ein Rutsch hierunter wäre charttechnisch deutlich negativ.

Auf einem Blick - Chart und News: TUI

Livestream HEUTE um 18 Uhr:

Christian Odendahl, PhD, Chefökonom am Centre for European Reform, wird am Montag, den 21. Oktober 2019, einen Vortrag halten zum Thema „Europas ökonomische Souveränität“.„Europas ökonomische Souveränität“ mit Christian Odendahl, PhD, Chefökonom am Centre for European Reform.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

CO.DON-Chef Ralf Jakobs spricht Im Exklusiv-Interview mit der Redaktion von www.4investors.de unter anderem über die anstehenden Lizenzdeals und KapitalmaßnahmenCO.DON: Lizenz-Gespräche „auch um den nordamerikanischen Wirtschaftsraum“

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur TUI-Aktie