Neue JDC Group Anleihe 2019/2024

Commerzbank-Aktie nach dem Schock: Wird der „Schalter umgelegt”?

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

24.09.2019, 08:15 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Auf die neue Strategie der Commerzbank reagierte man an der Börse nicht besonders erfreut. Mehr als 7 Prozent Kursverlust hieß es gestern für die Commerzbank-Aktie, die mit 5,296 Euro aus dem Handel ging. Zuvor war das Papier bis auf 5,233 Euro gefallen, konnte aber am hier beginnenden charttechnischen Supportbereich um 5,21/5,23 Euro wieder Tritt fassen. Nach dem jüngsten Fehlversuch, wichtige charttechnische Hindernisse oberhalb der 6-Euro-Marke zu überwinden, war der gestrige Tag aber ein weiterer Rückschlag für die Bullen. Verkaufssignale unter anderem bei 5,48/5,53 Euro prägten das Bild und bauen für die Commerzbank-Aktie wieder Hindernisse für eine Erholungsbewegung auf.

Dass diese möglich ist, ist nach der Bestätigung der Supportmarke um 5,21/5,23 Euro und mit Blick auf aktuelle Indikationen zu sehen. Am Dienstagmorgen werden für den MDAX-Wert 5,32/5,33 Euro genannt. Es ist nur eine kleine Aufwärtsbewegung im Vergleich zu den gestrigen Verlusten, aber immerhin. Wollen die Bullen bei der Commerzbank-Aktie aber mehr, müssen weitere charttechnische Kaufsignale her.

Während 5,21/5,23 Euro zusammen mit 5,11/5,14 Euro erste charttechnische Unterstützungen für den Aktienkurs der Commerzbank ausmacht, trifft dieser bei 5,48/5,53 Euro nun auf einen ersten Widerstand. Ein schneller Rebreak hierüber wäre charttechnisch ein bullishes Zeichen. Doch es ist aktuell fraglich, ob die Commerzbank-Aktie nach der gestrigen Enttäuschung so schnell wieder den „Schalter umlegen kann”. Ein Ausbruch hierüber könnte dann sogar schon wieder Hindernisse zwischen 5,90/5,93 Euro und im Bereich zwischen 6,03 Euro und dem Gap-Widerstand bei 6,066/6,154 Euro ins Visier bringen.

Experten-Reaktionen zur den Nachrichten: Die Analysten der Deutschen Bank glauben, dass die Commerzbank ihre zuvor schon ausgegebenen Umsatzziele für 2020 verfehlen wird. Die Experten bestätigen die Halteempfehlung für die Aktien der Commerzbank. Das Kursziel liegt weiter bei 7,00 Euro.

Die Analysen von Pareto Securities sind überrascht, dass die Commerzbank sich von der mbank trennen will. Die Integration von comdirect hatten sie erst zu einem späteren Zeitpunkt erwartet. Die finanziellen Ziele sind aus ihrer Sicht hingegen nicht zu ambitioniert. Die Analysten bestätigen auch nach der neuen Strategie ihre Kaufempfehlung für die Aktien der Commerzbank. Das Kursziel für die Papiere der Bank sehen die Experten weiter bei 6,70 Euro.

Commerzbank will 600 Millionen Euro Kosten sparen - „Zahlung regelmäßiger Dividenden”

Bei der Commerzbank steht ein massiver Konzernumbau an. Einen entsprechende s Strategiepapier hat der Vorstand nun dem Aufsichtsrat vorgelegt. „Dieser Entwurf wird am 25. und 26. September 2019 mit dem Aufsichtsrat erörtert. Anschließend soll er im Rahmen von Presse- und Investorenkonferenzen vorgestellt werden”, kündigt die Commerzbank an. Noch seien keine Entscheidungen getroffen worden, heißt es. Allerdings ist - Stand heute - nicht davon auszugehen, dass es an dem Papier noch größere Änderungen geben wird. Dies würde den Abbau von 2.300 Arbeitsplätzen bei der Commerzbank und die Schließung von 200 Filialen bedeuten. „Im Segment Privat- und Unternehmerkunden liegt der Schwerpunkt auf dem Ausbau des Mobil-Kanals und der Zusammenführung der comdirect bank Aktiengesellschaft mit der Commerzbank”, kündigt der MDAX-notierte Konzern an. An Restrukturierungskosten erwartet das Unternehmen 850 Millionen Euro, zusätzlich will man 750 Millionen Euro in ... Commerzbank News weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Commerzbank

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Commerzbank-Aktie

07.11.2019 - DGAP-News: Commerzbank: drittes Quartal mit robuster Geschäftsentwicklung in herausforderndem ...
30.10.2019 - DGAP-News: Commerzbank veröffentlicht freiwilliges öffentliches Erwerbsangebot für ...
28.10.2019 - DGAP-Adhoc: Commerzbank: Vorläufiges Operatives Ergebnis im dritten Quartal 2019 bei 448 Millionen ...
26.09.2019 - DGAP-News: Commerzbank Aktiengesellschaft: Commerzbank 5.0: digital, persönlich und ...
26.09.2019 - DGAP-News: Commerzbank Aktiengesellschaft: Veränderungen im Vorstand der Commerzbank ...
26.09.2019 - DGAP-News: Commerzbank Aktiengesellschaft: Commerzbank kündigt Erwerbsangebot für comdirect an ...
26.09.2019 - DGAP-Adhoc: Commerzbank Aktiengesellschaft: Commerzbank verabschiedet neues Strategieprogramm ...
20.09.2019 - DGAP-Adhoc: Commerzbank veröffentlicht Eckdaten des neuen Strategieprogramms 'Commerzbank ...
20.09.2019 - DGAP-News: Commerzbank veröffentlicht Eckdaten des neuen Strategieprogramms 'Commerzbank ...
05.09.2019 - DGAP-News: Veränderungen im Vorstand der Commerzbank ...
07.08.2019 - DGAP-News: Commerzbank: Konzernergebnis im ersten Halbjahr bei 391 Mio. Euro ...
02.07.2019 - DGAP-Adhoc: Commerzbank begibt erfolgreich Additional-Tier-1-Anleihe ...
02.07.2019 - DGAP-News: Commerzbank begibt erfolgreich Additional-Tier-1-Anleihe ...
25.06.2019 - DGAP-Adhoc: Commerzbank plant Ausgabe einer ...
25.06.2019 - DGAP-News: Commerzbank plant Ausgabe einer ...
08.05.2019 - DGAP-News: Commerzbank: Wachstumskurs fortgesetzt - 123.000 neue Kunden im ersten Quartal 2019 ...
25.04.2019 - DGAP-News: Commerzbank und Deutsche Bank setzen Gespräche nicht ...
25.04.2019 - DGAP-Adhoc: Commerzbank und Deutsche Bank setzen Gespräche nicht ...
17.03.2019 - DGAP-Adhoc: Commerzbank und Deutsche Bank haben sich heute darauf verständigt, ergebnisoffene ...
15.02.2019 - DGAP-News: Commerzbank: EZB senkt Kapitalanforderungen ...