Deutsche Bank Aktie: Achtung, Hochspannung! - Chartanalyse

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

23.08.2019, 08:25 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Charttechnisch bietet die Deutsche Bank Aktie am Freitagmorgen eine möglicherweise interessante Ausgangslage. Der Blick auf die aktuellen zeigt ein Kursniveau bei 6,50/6,54 Euro, das etwas oberhalb des gestrigen Schlusskurses und vor allem an einer wichtigen und stärkeren Signalzone liegt. In der technischen Analyse für die Deutsche Bank Aktie ist unterhalb von 6,582 Euro eine wichtige Hinderniszone zu sehen, die gestern bereits in den Blick, aber nicht in Gefahr kam. Am Donnerstag kletterte der Aktienkurs der Deutschen Bank bis auf 6,526 Euro und ging mit 6,471 Euro (+1,94 Prozent) aus dem Handel.

Damit steht der breite Widerstandsbereich unterhalb von 6,582 Euro unverändert im Fokus. Wir hatten zuletzt bereits auf die Wichtigkeit dieser Zone hingewiesen, die sich aus drei Einzelteilen bei 6,43/6,45 Euro sowie 6,50 Euro und 6,54/6,58 Euro zusammen setzt. Charttechnisch bleiben die möglichen Szenarien an dieser Stelle wie zuletzt im 4investors-Chartcheck zur Aktie der Deutschen Bank skizziert. Hier noch einmal die Szenarien:

Ein neues Kaufsignal in Form eines stabilen Ausbruchs über 6,582 Euro wäre ein wichtiger bullisher Impuls für den DAX-Titel. Nächste charttechnische Hindernisse sind für die Deutsche Bank Aktie aber nicht weit entfernt. Gelingt ein solcher Ausbruch, wären mit den Signalmarken bei 6,72/6,83 Euro und 6,95/7,05 Euro recht schnell weitere Tradinghürden im Spiel. Im Breakfall kämen dann übergeordnet wichtige charttechnische Marken in den Fokus. Diese erstrecken sich zwischen 7,16/7,25 Euro und 7,38/7,49 Euro.

Bleiben die Kaufsignale für die Deutsche Bank Aktie indes aus, drohen erneute Kursrückschläge. Um 6,23/6,29 Euro scheint es kleineren Support zu geben, ebenso am Bereich bei 6,167 Euro. Kommt Abwärtsdynamik auf, könnte bei der Aktie der Deutschen Bank das Baissetief bei 5,77/5,80 Euro indes noch einmal in den Fokus rücken.

Auf einem Blick - Chart und News: Deutsche Bank

Weitere News zu diesem Thema:

Negativzinsen und ihre Wirkung auf die Menschen - Deutsche Bank Kolumne

Was soll der brave Bürger davon halten, wenn sein Finanzminister, ein hochrangiger Vertreter des Staates, prüfen lässt, ob er ihn vor den Handlungen eines anderen staatlichen Organs, der Zentralbank, schützen kann. Denn genau darauf läuft das vom bayerischen Ministerpräsidenten Söder geforderte Verbot von Negativzinsen für die Einlagen bei den Banken (bis zu einer gewissen Größenordnung) hinaus, dessen Realisierungschancen jetzt im Finanzministerium geprüft werden.In der öffentlichen Debatte überwiegt die Ablehnung, die wir prinzipiell teilen. Ein solches Verbot ... weiter zur Deutsche Bank News



Nachrichten und Informationen zur Deutsche Bank-Aktie

07.07.2019 - DGAP-Adhoc: Die Deutsche Bank legt Pläne für umfangreiche strategische Transformation und ...
25.04.2019 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank und Commerzbank setzen Gespräche nicht ...
17.03.2019 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank prüft strategische Optionen und bestätigt Gespräche mit der ...
19.11.2018 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank AG: Deutsche Bank gibt öffentliches Anleihe-Rückkaufangebot bekannt ...
16.07.2018 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank veröffentlicht vorläufige Ergebnisse für das zweite Quartal 2018, die ...
26.04.2018 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank kündigt Maßnahmen zur Neuausrichtung ihrer Unternehmens- und ...
11.03.2018 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank legt Preisspanne und Angebotsstruktur für Börsengang der DWS ...
05.01.2018 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank AG: Deutsche Bank beziffert erwartete Auswirkungen der US-Steuerreform ...
08.05.2017 - DGAP-News: Credit Suisse Securities (Europe) Limited: Bekanntmachung gemäß Artikel 6 Abs. 3 der ...
19.03.2017 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank legt Emissionsvolumen der Kapitalerhöhung auf 8,0 Milliarden Euro fest ...
05.03.2017 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank plant Kapitalerhöhung sowie weitere Maßnahmen und kündigt neue ...
03.03.2017 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank AG: Die Deutsche Bank bestätigt Vorbereitung einer möglichen ...
23.12.2016 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank erzielt grundsätzliche Einigung mit US-Justizministerium zu ...
16.09.2016 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank bestätigt Verhandlungen mit US-Justizministerium zu hypothekengedeckten ...


All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR