paragon: „Umfangreiche Maßnahmen zur Kostensenkung angestoßen”

Bild und Copyright: Paragon.

Bild und Copyright: Paragon.

22.08.2019 10:19 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Nachdem gestern Halbjahreszahlen von der Konzerntochter Voltabox veröffentlicht wurden, kommen heute Zahlen von paragon. Das Unternehmen aus Delbrück meldet einen Umsatzanstieg um 22,2 Prozent auf 96 Millionen Euro. Dagegen sind die Ergebnisse des Unternehmens deutlich gefallen. Auf EBITDA-Basis hat sich der operative Überschuss auf 5,5 Millionen Euro halbiert. Gestiegene Abschreibungen und Wertminderungen sorgen auf EBIT-Basis für weiteren Ergebnisdruck: Vor Zinsen und Steuern weist paragon einen Halbjahresverlust von 5,4 Millionen Euro aus nach 4,8 Millionen Euro Gewinn im Vorjahreszeitraum. Unter dem Strich meldet die Gesellschaft einen Verlust je paragon Aktie von 1,51 Euro und damit eine Ergebnisverschlechterung um 1,71 Euro.

„Wir sind mit dem ersten Halbjahr nicht zufrieden, aber es hat sich bestätigt, dass unser Geschäftsmodell grundsätzlich sehr robust ist. Dem schwachen Trend im Automobilsektor haben wir uns erfolgreich entzogen und sind in diesem Bereich deutlich gewachsen”, sagt paragon-Chef Klaus Dieter Frers. „Die Umsatzverschiebungen, die aufgrund der Vollkonsolidierung unserer Tochter Voltabox eine Anpassung unserer Prognose erforderten, betreffen Projekte im Segment Elektromobilität, in dem wir bislang nicht im Automobilbereich tätig sind”, so der Manager weiter.

Auf die Ergebnisentwicklung hat man bereits reagiert. „Wir haben umfangreiche Maßnahmen zur Kostensenkung angestoßen, die dazu beitragen werden, dass wir bereits im Jahr 2020 wieder ein signifikant verbessertes positives EBIT erzielen”, so Frers. Für 2019 erwartet die Gesellschaft einen Umsatz zwischen 200 Millionen Euro und 210 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steuern wird die Marge im negativen Bereich liegen, prognostiziert werden -1 Prozent bis -2 Prozent. Beim Free Cashflow erwartet man eine Verbesserung auf einen Wert in einem mittleren negativen zweistelligen Bereich. Hintergrund des weiter negativen Betrags sind Vorräte - diese sollen im kommenden Jahr helfen, das Ergebnis signifikant zu verbessern, so paragon.

Voltabox: „2020 nachhaltig in die Gewinnzone zurückkehren”

Nachdem Voltabox am 13. August eine deutliche Gewinnwarnung für 2019 ausgesprochen hat, legt das Unternehmen heute Zahlen für die erste Hälfte des laufenden Jahres vor. Den Umsatz konnte die Gesellschaft von 18,1 Millionen Euro auf 32,1 Millionen Euro steigern. Allerdings hat sich das Ergebnis verschlechtert: Vor Zinsen und Steuern meldet Voltabox einen operativen Verlust von 3,6 Millionen Euro nach einer „schwarzen Null” im Vorjahreszeitraum. Unter dem Strich weist man einen Verlustanstieg von 0,5 Millionen Euro auf 2,7 Millionen Euro aus. Steuerliche Effekte haben den Verlustanstieg dabei begrenzt. Je Voltabox Aktie beträgt der Halbjahresverlust 0,17 Euro. Dagegen konnte die Gesellschaft das Minus beim Cashflow aus betrieblicher Geschäftstätigkeit von 24,6 Millionen Euro auf 15,1 Millionen Euro verringern.

„Wir konnten im ersten Halbjahr in einem schwachen Marktumfeld weiter wachsen und neue Kunden hinzugewinnen”, sagt Jürgen Pampel, Vorstandsvorsitzender der ... diese News vom 21.08.2019 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Paragon


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: paragon wächst im Bereich Automotive schneller als der Markt - Kostensenkungsprogramm soll negativem EBIT entgegenwirken




DGAP-News: paragon GmbH & Co. KGaA / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis

paragon wächst im Bereich Automotive schneller als der Markt - Kostensenkungsprogramm soll negativem EBIT entgegenwirken
22.08.2019 / 07:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
paragon wächst im Bereich Automotive schneller als der Markt - Kostensenkungsprogramm soll negativem EBIT entgegenwirken
 

- Konzernumsatz steigt im ersten Halbjahr um 22 % auf 96 Mio. Euro

- ... DGAP-News von Paragon weiterlesen.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Paragon

16.01.2020 - Paragon Aktie: Wahnsinn… Wann bricht die Fahnenstange?
15.01.2020 - Paragon Aktie - irres Momentum: Kursverdoppelung fast perfekt!
14.01.2020 - Paragon Aktie: Nächste Kaufsignale - diese News treibt den Aktienkurs weiter an
08.01.2020 - Paragon Aktie: Kommen neue starke Kaufsignale?
06.01.2020 - Paragon Aktie: Das waren schnelle 50 Prozent mit uns - und jetzt?
12.12.2019 - Paragon Aktie: Hier könnte was entstehen!
13.11.2019 - paragon fällt tief in die roten Zahlen
15.10.2019 - Paragon Aktie: Auf diese Chart-Marken kommt es nun an!
04.10.2019 - Paragon-Aktie im Plus: Setzten sich die Bullen durch?
03.10.2019 - Paragon-Aktie: Spannende Handelstage voraus!
12.09.2019 - Paragon Aktie: Größte Vorsicht scheint angebracht!
21.08.2019 - paragon Aktie: Was ist denn hier plötzlich los?
12.08.2019 - paragon: Eine deutliche Gewinnwarnung
23.07.2019 - Paragon Aktie: Was ist denn hier los?
20.06.2019 - Paragon Aktie wieder auf „Voltabox-Crashniveau”: Wichtige Phase hat begonnen
06.06.2019 - Paragon Aktie: Klappt es diesmal?
28.05.2019 - paragon will Schlussstrich ziehen
28.05.2019 - Paragon Aktie: Ausbruch nach oben gelungen!?
13.05.2019 - Paragon bestätigt Planungen für das Jahr 2019
06.05.2019 - paragon Aktie: Voltabox-Bilanzdesaster lässt Aktienkurs abstürzen

DGAP-News dieses Unternehmens

14.01.2020 - DGAP-News: paragon stärkt Nachrüstgeschäft für ETON Soundsysteme durch Kooperation mit ...
06.12.2019 - Autozulieferer paragon eröffnet neuen Standort in Limbach für Künstliche Intelligenz und ...
13.11.2019 - DGAP-News: Automotive-Geschäft weiterhin stabile Stütze von paragon - hohe Investitionen der ...
06.09.2019 - paragon bringt echte Intelligenz ins Auto - Interaktion per Sprache, Gestik und ...
03.09.2019 - paragon baut Produktportfolio als Systemanbieter von innovativen Sound-Lösungen ...
22.08.2019 - DGAP-News: paragon wächst im Bereich Automotive schneller als der Markt - Kostensenkungsprogramm ...
12.08.2019 - DGAP-Adhoc: paragon passt Umsatz- und Ertragsprognose für das Geschäftsjahr 2019 ...
12.08.2019 - DGAP-News: paragon passt Prognose für 2019 wegen Schwäche der Automobilindustrie und ...
07.06.2019 - DGAP-News: paragon GmbH & Co. KGaA: Veröffentlichung nach § 109 Absatz 2 Satz 1 ...
28.05.2019 - DGAP-News: paragon sieht DPR-Prüfungsverfahren des Konzernabschlusses 2017 inhaltlich als beendet ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.