Leoni: Strategisch wichtiger Schritt

10.07.2019, 11:18 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


In der Nacht verkündet Leoni, dass ein Börsengang der Sparte WCS möglich ist. Auch über einen Verkauf wird nachgedacht. Für die Analysten von JP Morgan ist dies strategisch ein wichtiger Schritt.

Sie bestätigen in ihrer aktuellen Studie das Rating „underweight“ für die Aktien von Leoni. Das Kursziel für die Papiere von Leoni sehen die amerikanischen Analysten weiter bei 12,00 Euro.

Ein solcher Börsengang oder Verkauf würde die Transparenz bei Leoni erhöhen. Das Potenzial könnte besser ausgeschöpft werden.

Die Aktien von Leoni verlieren am Morgen 2,2 Prozent auf 13,39 Euro.


Mehr zum Thema:

Leoni denkt über Börsengang nach

Bei Leoni könnte der Börsengang einer Tochter anstehen. Es gibt Überlegungen, die Wire & Cable Solutions (WCS) an die Börse zu bringen. Möglich ist aber auch ein Verkauf der Tochter. Eine endgültige Entscheidung ist noch nicht getroffen. Über einen Zeitplan ist noch nichts bekannt. Künftig will sich Leoni vor allem auf den Bereich Bordnetzbereich fokussieren. Zwischen beiden Bereichen gibt es nur geringe Synergien, daher ist ein IPO kein großes Problem. Beim ... 4investors-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR