Infineon Aktie: Heute wird ein entscheidender Tag! - Chartanalyse

01.07.2019, 08:53 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Mit den News zur Entspannung im Handelskrieg zwischen den USA und China könnte es bei der Infineon Aktie steil nach oben gehen. Eine wichtige Kursmarke steht nun im Blickpunkt. Bild und Copyright: Infineon.

Mit den News zur Entspannung im Handelskrieg zwischen den USA und China könnte es bei der Infineon Aktie steil nach oben gehen. Eine wichtige Kursmarke steht nun im Blickpunkt. Bild und Copyright: Infineon.

Der Infineon Aktie könnte zum Wochenauftakt in der technischen Analyse ein enorm wichtiges Signal gelingen. Nachdem sich die USA und China im Handelsstreit wieder annähern, gewinnt der Aktienkurs von Infineon heute Morgen deutlich an Wert. Ging der DAX-Titel am Freitag noch mit 15,55 Euro nach einem Tageshoch bei 15,73 Euro ins Wochenende, so notieren aktuelle Indikationen am Montagmorgen für die Infineon Aktie bei 16,21/16,26 Euro. Mit dem Anstieg wäre eine wichtige charttechnische Hürde überwunden.

Dabei handelt es sich um das Gap bei 15,584/15,784 Euro, das Ende Mai/Anfang Juni aufgerissen wurde. Seitdem stießen Erholungsversuche der Infineon Aktie spätestens hier an die Decke, sodass Trendwendeversuche bisher nicht fruchten konnten. In den vergangenen Wochen hat sich diese Zone für Infineons Aktienkurs also zu einer bedeutenden charttechnischen Hürde entwickelt, die auf Basis der Indikationen überwunden worden ist. Bestätigt sich diese Entwicklung in Kürze auch im deutlich liquideren XETRA-Handel, wäre dies ein wichtiges charttechnisches Kaufsignal für die Infineon Aktie.

Wie geht es dann weiter? Die nächsten Hindernisse sind schnell erreicht. Schon um 16,30/16,52 Euro befindet sich die nächste Hürde, die alles andere als niedrig ist. Weitere Kaufsignale könnten bei der Infineon Aktie dann das markante Monatstief aus dem März bei 17,09/17,14 Euro ins Visier bringen. Über all dem schwebt dann aber auch die Kursphantasie, die sich aus einer erfolgreichen charttechnischen Trendwende ergibt. Nicht vergessen: Infineons Aktienkurs kommt von 21,42/21,62 Euro - diese markante Hürdenzone bildete sich in der zweiten Aprilhälfte, es folgte eine massive Abwärtsbewegung, die nun gedreht werden könnte.

Kommen wider der aktuellen Lage im XETRA-Handel keine stabilen charttechnischen Kaufsignale zustande, könnte es für Infineons Aktienkurs dagegen schnell wieder in Richtung 14,17/14,44 Euro oder sogar ans Baissetief bei 13,42 Euro nach unten gehen.

Auf einem Blick - Chart und News: Infineon

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR