Neue Underberg Anleihe 2019/2025

Nel: Kommen Terror oder Vandalismus als Ursache in Betracht?

14.06.2019, 17:08 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der Unfall an einer Wasserstofftankstelle in der Nähe von Oslo (Norwegen) ist weiter ungeklärt. Nachdem Nel gestern einige Faktoren als Unglücksursache ausschließen konnte, gibt es dazu heute im bisherigen Tagesverlauf keine weiteren Erkenntnisse.

Ein Aspekt in einem aktuellen Statement von Nel sorgt am Nachmittag für Aufmerksamkeit. Offenbar wird derzeit eine heikle Frage in Norwegen diskutiert. Es geht dabei um Vandalismus oder auch Terror als mögliche Ursache der Katastrophe. Nel betont jedoch, dass es weder für Vandalismus noch für einen Terroranschlag irgendwelche Anhaltspunkte gebe. Dies ist zwar kein absolutes Dementi, beide Varianten gelten somit jedoch als sehr unwahrscheinlich.

Man setzt zugleich darauf, dass die Untersuchung der Behörden letztlich zu einem eindeutigen Ergebnis kommen wird.

Gleichzeitig macht Nel deutlich, dass man aus dem Vorfall lernen wird. Man will alle hilfreichen Erkenntnisse mit der Öffentlichkeit und vor allem der Industrie teilen.

Nel Aktie: Kaum zu glauben, was hier passiert

Bei der Nel Aktie geht es weiter hoch her und die enorm hohe Volatilität ist kaum zu glauben. Stürzte das Papier gestern noch zwischenzeitlich auf 0,37 Euro ab, so konnten Neuigkeiten schon im Tagesverlauf eine spürbare Erholungsbewegung in Gang setzen. Bis auf 0,642 Euro ging diese Bewegung. Nach einem gestrigen Schlusskurs für die Nel Aktie an der Frankfurter Börse bei 0,62 Euro notieren aktuellen Kurse am Freitagmorgen im frühen Handel zwischen 0,631 Euro und 0,648 Euro. Aktuell liegt der Aktienkurs des norwegischen Wasserstoff-Tankstellenkonzern auf Tageshoch und gewinnt damit mehr als 4 Prozent.

Charttechnisch ist die Bewegung interessant - wir hatten eine Pullbackchance für die Nel Aktie in Richtung der Widerstandszone zwischen 0,632/0,635 Euro und 0,654 Euro als Option gestern schon in Aussicht gestellt. Nach dem bearishen Fehlsignal an den Unterstützungsmarken zwischen 0,489 Euro und 0,477/0,480 Euro und den jüngsten Nachrichten zu dem Unglück an einer ... Nel ASA News weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Nel ASA

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Nel ASA-Aktie