Nel Aktie stürzt weiter ab: Steht die Bärenparty vor dem Ende?

Die heftige Konsolidierung bei der Nel Aktie geht heute weiter. Wichtige Chart-Marken für den hoch gehypten Wasserstoff-Aktie nun relevant sind, zeigt ein Blick in die technische Analyse. Bild und Copyright: Vintage Tone / shutterstock.com.

Die heftige Konsolidierung bei der Nel Aktie geht heute weiter. Wichtige Chart-Marken für den hoch gehypten Wasserstoff-Aktie nun relevant sind, zeigt ein Blick in die technische Analyse. Bild und Copyright: Vintage Tone / shutterstock.com.

06.06.2019 11:29 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ein Blick auf den Chart der Nel Aktie fördert Interessantes zutage. Seit der Trendwende an der Ein-Euro-Marke am 28. Mai hat es mehrfach deutliche Intraday-Abstürze gegeben. Viele der langen roten Kerzen im Candlestickcharttechnisch der Wasserstoffaktie haben aber auch eine lange Lunte, was auf Rückkäufe im Tagesverlauf schließen lässt. Dass die Abwärtsbewegung sich fortsetzt, haben diese Lunten indes nicht verhindert. Erst heute erreicht die Nel Aktie bei 0,663 Euro ein neues Verlaufstief. Mittlerweile hat der Wert damirt und ein Drittel gegenüber dem Haussetop an Wert verloren - das liegt aber auch bei knapp dem Vierfachen des Ausgangsniveaus der Hausse im Jahr 2018.

Die Kursbewegungen zeigen, dass hier weiter extrem viel Daytrader-Aktivität herrscht und die Volatilität hoch bleiben dürfte. Dass Ankeraktionäre von Nel ihre Beteiligungen massiv reduziert haben, war für den Aktienkurs des norwegischen Unternehmens in den letzten Tagen eine extreme Belastung neben den signifikanten charttechnischen Verkaufssignalen. In der technischen Analyse hat die Nel Aktie heute allerdings die oberen Ausläufer einer starken Unterstützungszone erreicht, deren Kernbereich sich unterhalb von 0,654 Euro befindet. Wir hatten auf diese Zone als mögliche Zielmarke einer Abwärtsbewegung schon vor ein paar Tagen hingewiesen. Nun wurde die Marke quasi erreicht.

Wichtige Chart-Marken für die Nel Aktie


In einer ersten Reaktion macht Nels Aktienkurs das, was man nach so hohen Verlusten binnen weniger Tage und dem Test einer starken Unterstützung durchaus erwarten kann: Er prallt nach oben ab. Aktuell liegt die Nel Aktie bei 0,689 Euro und hat das Tagesminus auf 3,23 Prozent reduziert, die Erholung nach dem Test des Supports brachte aber auch schon in der Spitze einen Kurs von 0,697 Euro. Das Niveau ist für Daytrader durchaus eine interessante Signalmarke: Schaut man in die Schwankungen der Nel Aktie gestern und heute, so fallen unter anderem Signalbereiche bei 0,686/0,691 Euro und 0,698/0,703 Euro auf. Rebreaks an diesen Marken und bestätigend bei 0,714 Euro könnten den Fokus zurück in Richtung charttechnischer Hürden zwischen 0,738/0,742 Euro oder auch an die „große” Hürde bei 0,750/0,767 Euro bringen.

Bleiben derartige Kaufsignale indes aus, könnte der Druck auf die Unterstützungen unterhalb des aktuellen Tagestiefs weiter anwachsen. Der Blick auf den Kursverlauf der Nel Aktie zeigt einen Kernbereich bei 0,632/0,654 Euro. Ein Rutsch hierunter wäre ein massives charttechnisches Verkaufssignal. In der technischen Analyse zeigen sich zwar schon um 0,613/0,620 Euro weitere Supports, aber nur untergeordneter und damit schwächerer Natur. Um 0,569/0,587 Euro dagegen kommt eine stärkere Unterstützungsmarke ins Spiel.

Nel Aktie: Großaktionäre setzen ein Zeichen - leider kein positives

Die Warnung vor ausführlichen Gewinnmitnahmen bei der Nel Aktie war berechtigt. Sah es gestern zwischenzeitlich so aus, als könnte sich die Wasserstoff-Aktie stabilisieren, steht Nels Aktienkurs heute wieder unter Druck. Eine Aktienplatzierung der Nel-Aktionäre F9 Investments und H2 Holdings lastet stark auf dem Papier. Zusammen wollen beide Unternehmen bis zu 113 Millionen Anteilscheine von Nel verkaufen. Die 43 Millionen Nel -Anteilscheine aus dem Portfolio von H2 Holdings, die den Nel-Managern Jacob Krogsgaard, Mikael Sloth, Thomas Luckmann und Jesper Boisen gehört, wurden zu 7,47 Norwegische Kronen je Aktie verkauft. Zu dem Preis hat auch F9 Investments 70 Millionen Papiere verkauft. Die Gesellschaft gehört Tom Sullivan, der Protin OnSite gegründet hat, die von Nel im Jahr 2017 gekauft wurde.Beide Aktionäre haben ihre Beteiligungen an dem Wasserstoff-Unternehmen damit signifikant abgebaut. ... diese News vom 04.06.2019 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Nel ASA
Mehr zu Cleantech-Aktien auf 4investors: hier klicken

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Nel ASA

27.05.2020 - Nel ASA Aktie: Kommt der Kaufrausch?
26.05.2020 - Nel ASA Aktie: … und das nächste Kaufsignal!
25.05.2020 - Nel ASA Aktie: Das Allzeithoch winkt, wenn…
22.05.2020 - Nel ASA Aktie: Achtung, sehr interessantes Kaufsignal!
18.05.2020 - Nel ASA Aktie: So langsam muss hier etwas kommen!
15.05.2020 - Nel ASA Aktie: Auf eines ist Verlass - zumindest aktuell
12.05.2020 - Nel ASA Aktie: Rückschlag als Chance?
06.05.2020 - Nel ASA Aktie: Großes Kaufsignal voraus?
05.05.2020 - Nel ASA Aktie: Eine ganz wichtige Entscheidungsphase hat gerade begonnen
03.05.2020 - Nel ASA Aktie: Gefahr negativer Chart-Signale steigt wieder
29.04.2020 - Nel ASA Aktie: Wichtiger Schritt auf dem Weg zurück ans Allzeithoch
27.04.2020 - Nel ASA Aktie: Aller guten Dinge sind drei?
23.04.2020 - Nel ASA Aktie: Diese Marke macht Schwierigkeiten
20.04.2020 - Nel ASA Aktie: Chancen auf das nächste Kaufsignal!
17.04.2020 - Nel ASA Aktie: Gut, aber nicht gut genug…
16.04.2020 - Nel ASA Aktie: Ist das gerade noch einmal gut gegangen?
15.04.2020 - Nel ASA Aktie: Jetzt steht plötzlich alles auf der Kippe
14.04.2020 - Nel ASA Aktie: Kommt bald sogar das Allzeithoch wieder in den Blick?
09.04.2020 - Nel ASA Aktie: Aller guten Dinge sind drei!
08.04.2020 - Nel ASA Aktie: Stress mit dem „Ex” …

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.