VIB Vermögen und WDP wollen Joint Venture gründen

06.06.2019, 11:14 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Die m:access-notierte VIB Vermögen und das Logistikimmobilien-Unternehmen WDP prüfen eine Kooperation. Beide Gesellschaften haben „haben einen LOI unterzeichnet, um das Potenzial für einen gemeinsamen Ausbau ihrer jeweiligen Logistikportfolien zu prüfen”, meldet VIB Vermögen am Donnerstag. Geplant ist den Angaben zufolge ein Joint Venture, an dem VIB und WDP jeweils 50 Proozent der Anteile halten sollen. Beide Unternehmen erweitern damit ihr Tätigkeitsgebiet: VIB konzerntriert sich bisher auf den süddeutschen Raum und WDP auf die Benelux-Staaten.

Für mögliche gemeinsame Investitionen nehmen die beiden Unternehmen neben dem Flächenland Nordrhein-Westfalen auch die Städte Bremen und Hamburg ins Visier. „Die Investitionen sollen im Rahmen der bisherigen Develop-buy-and-hold-Strategie im Segment Logistik/Light-Industrie erfolgen”, so VIB.


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: VIB Vermögen und WDP prüfen Potenzial für gemeinsame Entwicklung von Logistikimmobilien in Nordrhein-Westfalen, Bremen und Hamburg




DGAP-News: VIB Vermögen AG / Schlagwort(e): Absichtserklärung/Immobilien

VIB Vermögen und WDP prüfen Potenzial für gemeinsame Entwicklung von Logistikimmobilien in Nordrhein-Westfalen, Bremen und Hamburg
06.06.2019 / 07:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
VIB Vermögen und WDP prüfen Potenzial für gemeinsame Entwicklung von Logistikimmobilien in Nordrhein-Westfalen, Bremen und HamburgNeuburg/Donau, 6. Juni 2019 - Die VIB Vermögen AG, ... DGAP-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR