Tesla: Ziemlich unnötige Panikmache

Bild und Copyright: Mike Mareen / shutterstock.com.

Bild und Copyright: Mike Mareen / shutterstock.com.

21.05.2019 20:14 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Ein Kursziel von Tesla macht derzeit in den Medien die Runde, das viele Anleger schockiert. Bei Morgan Stanley sieht man das Kursziel für die Papiere von Tesla im schlechtesten Fall bei 10,00 Dollar. Dann müsste bei dem E-Auto-Hersteller aber so ziemlich alles schief gehen, dies wäre der absolute „worst case“.

Das normale Kursziel der amerikanischen Experten, welches das normale Szenario einpreist und eigentlich in allen Analysen genannt wird, beläuft sich auf 230,00 Dollar. Das Rating lautet „equal weight“. Somit ist Panik, die bisweilen mit dem 10-Dollar-Ziel verbreitet werden könnte, relativ fehl am Platze.

Auch die Börse reagiert recht gelassen auf die Äußerungen. Die Aktie von Tesla notiert an der Nasdaq fast unverändert bei 205,18 Dollar.

Daten zum Wertpapier: Tesla Motors
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: TSLA
WKN: A1CX3T
ISIN: US88160R1014
(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Tesla Motors

05.03.2021 - Nickelpreis knickt ein: Neues Verfahren verbessert das Angebot - Commerzbank
23.02.2021 - Tesla Aktie: Schlachtfest oder nur eine schnelle, harte Konsolidierung?
11.02.2021 - Tesla Aktie: Eine sehr gefährliche Situation
02.02.2021 - Tesla: Massiv überzogene Entwicklung
29.01.2021 - Tesla: Die Warnung bleibt bestehen
28.01.2021 - Tesla: Lässt sich das Wachstum fortsetzen?
28.01.2021 - Am Morgen: Sartorius, Apple, Boeing, Tesla und RTL im Fokus - Nord LB Kolumne
17.01.2021 - Anleger mit Irrungen, Wirrungen - Börse München Kolumne
06.01.2021 - Tesla: Aktie bleibt zu teuer
05.01.2021 - Am Morgen: Delivery Hero und Tesla im Fokus - Nord LB Kolumne
22.12.2020 - Tesla: Aktie bleibt überbewertet
11.12.2020 - Tesla: Positive Aussichten bei hoher Bewertung
09.12.2020 - Tesla & Co - Börsenrelevante Unternehmensaufkäufe und Partnerschaften: Das kommt 2021 auf uns zu - Saxenhammer-Kolumne
03.12.2020 - Tesla: Aufwärtstrend hält unvermindert an
23.10.2020 - Tesla: Wichtiger Einflussfaktor für das Ergebnis
23.10.2020 - Tesla: Konkurrenz nimmt zu – Kritik an der Bewertung
23.10.2020 - Tesla: Nachhaltige Verschiebung der Marktanteile bei E-Autos in Norwegen? - Commerzbank Kolumne
22.10.2020 - Tesla: Viel Phantasie zu sehen
22.10.2020 - Tesla Aktie: Auch diese Zahlen werden für Diskussionen sorgen
19.10.2020 - Tesla Aktie: Goldman Sachs ist nicht sehr optimistisch

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.