Traumhaus: Coverage startet

09.05.2019, 17:51 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten von SRH AlsterResearch starten die Beobachtung der Aktien von Traumhaus. Bei der ersten Besprechung der Aktie gibt es eine Kaufempfehlung. Das erste Kursziel für die Papiere von Traumhaus liegt bei 88,00 Euro.

Die Experten rechnen mit einem deutlichen Wachstum bei Traumhaus. Im laufenden Jahr sollen insgesamt 370 Wohneinheiten gebaut werden. Damit zählt Traumhaus zu den Top 10 der Hersteller von Reihenhäusern in Deutschland. Da man sich nun auch verstärkt um Mehrfamilienhäuser kümmert, wird die Gesellschaft auch für institutionelle Investoren interessanter.

Die Analysten erwarten, dass Traumhaus für das weitere Wachstum neue Kapitalmaßnahmen durchführen wird. Zuletzt gab es im vergangenen Sommer eine Kapitalerhöhung, die 4,75 Millionen Euro eingebracht hat.

Für 2019 rechnen die Analysten bei der im m:access notierten Gesellschaft mit einem Umsatz von 90,0 Millionen Euro, der 2020 auf 108,0 Millionen Euro ansteigen soll. Der Gewinn je Aktie soll sich von 6,70 Euro auf 8,20 Euro verbessern. Die Dividende für 2019 wird bei 2,00 Euro gesehen.


Auf einem Blick - Chart und News: Traumhaus AG



Nachrichten und Informationen zur Traumhaus AG-Aktie