Commerzbank Aktie: Deutsche Bank - Aufsichtsrat verdirbt die Party - Chartanalyse


Im Aufsichtsrat der Deutschen Bank soll der Widerstand gegen einen Zusammenschluss mit der Commerzbank wachsen. Das belastet den Aktienkurs des MDAX-notierten Konzerns - aber nicht nur das. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Im Aufsichtsrat der Deutschen Bank soll der Widerstand gegen einen Zusammenschluss mit der Commerzbank wachsen. Das belastet den Aktienkurs des MDAX-notierten Konzerns - aber nicht nur das. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Nachricht vom 23.04.2019 23.04.2019 (www.4investors.de) - Zum Wochenauftakt verzeichnet die Commerzbank Aktie Kursverluste: Das Minus dürfte unter anderem mit Neuigkeiten aus den Verhandlungen um den Zusammenschluss mit der Deutschen Bank zusammen hängen. Letztere hat erfolgreich auf die Bremse getreten, zu den Ostertagen gab es keine wesentlichen Neuigkeiten, wie es die Commerzbank angestrebt haben soll. Dafür wachsen nun angesichts der Komplexität eines mögliches Mergers der beiden Großbanken die Zweifel im Aufsichtsrat der Deutschen Bank, wie die FAZ meldet.

Ob der Deal der beiden Finanzkonzerne tatsächlich zustande kommt, ist also fraglicher als zuvor - das Kritikerlager wächst weiter, das Risiko eines Scheiterns ebenso. Für die Commerzbank Aktie ist dies eine Belastung, nachdem an der Börse zuletzt zumindest auf einen kleineren Bewertungsaufschlag im Rahmen einer Übernahmeofferte seitens der Deutschen Bank spekuliert wurde. Allerdings ist der heutige Rückschlag für die Commerzbank Aktie in der technischen Analyse kein „Beinbruch”: Das Tagestief liegt bisher bei 7,92 Euro - ein Niveau, das die Bankaktie auch am letzten Handelstag vor den Ostertagen als Tagestief verzeichnete. Insgesamt unterscheidet sich die bisherige Tages-Handelsspanne am Dienstag kaum von der am Donnerstag. So relativiert sich das derzeitige Minus von fast 2 Prozent auf 7,971 Euro für die Commerzbank Aktie deutlich.

So bleibt aus charttechnischer Sicht abzuwarten, ob der Banktitel seine Widerstandszone mit dem Kernbereich bei 7,91/8,02 Euro nun halten und auch wieder überwinden kann. Von 8,23/8,26 Euro über 8,31/8,39 Euro bis auf 8,53/8,60 Euro sind weitere kleinere Hürden zu sehen, wenn sich die Commerzbank Aktie wieder von der 8-Euro-Marke entscheidender nach oben absetzen kann. Am Donnerstag war bei 8,15 Euro Schluss, heute bisher bei 8,12 Euro. Kommt es zum Rutsch unter 7,91/7,92 Euro, findet sich schon im Bereich 7,60/7,70 Euro die nächste mögliche Unterstützungsmarke für die Commerzbank Aktie. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )



Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion
Commerzbank Aktie: Kommt die Bieterschlacht?
17.04.2019 - Plötzlich scheint die Commerzbank gefühlt halb Europa zu interessieren. Seit das Kreditinstitut mit der Deutschen Bank über einen Zusammenschluss verhandelt, sollen zwei weitere Finanzriesen Interesse an einer Übernahme des MDAX-notierten Unternehmen signalisiert haben. Vor einigen Tagen wurde von einem Interesse der italienischen Unicredit an einem Commerzbank-Kauf berichtet, nun soll die niederländische ING als weiterer potenzieller Bieter hinzu gekommen sein.

Beide sind bei Commerzbank-Chef Martin Zielke zwar abgeblitzt mit Gesprächsangeboten, doch der Manager lässt die Tür für die beiden Finanzkonzerne einen Spalt offen stehen. Zunächst haben die Verhandlungen mit der Deuts... 4investors-News weiterlesen.



Original-News von Commerzbank - DGAP

08.05.2019 - DGAP-News: Commerzbank: Wachstumskurs fortgesetzt - 123.000 neue Kunden im ersten Quartal 2019 ...
25.04.2019 - DGAP-News: Commerzbank und Deutsche Bank setzen Gespräche nicht ...
25.04.2019 - DGAP-Adhoc: Commerzbank und Deutsche Bank setzen Gespräche nicht ...
17.03.2019 - DGAP-Adhoc: Commerzbank und Deutsche Bank haben sich heute darauf verständigt, ergebnisoffene ...
15.02.2019 - DGAP-News: Commerzbank: EZB senkt Kapitalanforderungen ...
14.02.2019 - DGAP-News: Commerzbank: Erfolgreiche erste Halbzeit der Strategie Commerzbank 4.0 - Konzernergebnis ...
05.12.2018 - DGAP-News: Veränderungen im Vorstand der Commerzbank ...
08.11.2018 - DGAP-News: Commerzbank: Operatives Neunmonatsergebnis von 1 Milliarde Euro und Konzernergebnis von ...
02.11.2018 - DGAP-News: Commerzbank mit gutem Ergebnis im ...
07.08.2018 - DGAP-News: Commerzbank: Strategieumsetzung kommt voran, Operatives Ergebnis im ersten Halbjahr 2018 ...
03.07.2018 - DGAP-News: Commerzbank vereinbart Verkauf des Bereichs Equity Markets & Commodities (EMC) an ...
15.05.2018 - DGAP-News: Commerzbank Aktiengesellschaft: Geschäftsentwicklung und Strategieumsetzung im ersten ...
04.05.2018 - DGAP-News: COMMERZBANK AG: Nach-Stabilisierungs-Mitteilung - Serviceware SE ...
08.02.2018 - DGAP-News: Commerzbank: erstes Jahr der Strategieumsetzung trotz Restrukturierungsaufwand mit ...
19.01.2018 - DGAP-News: Commerzbank baut Privatkundenberatung zu ETFs ...
09.11.2017 - DGAP-News: Commerzbank: Strategieumsetzung im Plan - Operatives Ergebnis nach neun Monaten 2017 bei ...
02.08.2017 - DGAP-News: Commerzbank: Umsetzung der Strategie auf Kurs - bereits 500.000 ...
23.06.2017 - DGAP-Adhoc: Commerzbank: Weit fortgeschrittene Verhandlungen mit Arbeitnehmergremien - ...
09.05.2017 - DGAP-News: Commerzbank: Operatives Ergebnis von 314 Mio. Euro und verbesserte ...
24.03.2017 - Rebalancing GERMAN GENDER INDEX: Zwölf neue Unternehmen und mehr Frauen im ...


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.05.2019 - Steinhoff: Verschiebung in Amsterdam
22.05.2019 - Timeless Hideaways: Keine Kündigung der Anleihe
22.05.2019 - Abacus Medicine: Preisspanne steht fest
22.05.2019 - Borussia Dortmund: Nationalspieler im Anflug
22.05.2019 - Deutsche Telekom: Der Vorstand wird verkleinert
22.05.2019 - Stemmer Imaging: Übernahme
22.05.2019 - Deutsche Rohstoff: Ölsuche in Baden
22.05.2019 - German Startups Group will eigene Aktien kaufen
22.05.2019 - co.don erhöht Kapital: Volumen nicht komplett platziert
22.05.2019 - Sporttotal: Millionenauftrag aus Brasilien


Chartanalysen

22.05.2019 - Deutsche Bank Aktie: Kommt jetzt die Kurserholung?
22.05.2019 - Aumann Aktie: Zarte Pflanze der Hoffnung
22.05.2019 - TUI Aktie: Gelingt der Befreiungsschlag?
22.05.2019 - Wirecard Aktie mit Kaufsignalen: Kursziel Allzeithoch?
21.05.2019 - Pepkor Holdings: „Bad news” für die Aktie der Steinhoff-Tochter?
21.05.2019 - Aareal Bank Aktie: Unterwegs zurück Richtung Jahreshoch?
21.05.2019 - Aurelius Aktie: Kommt der große Durchbruch nach oben?
21.05.2019 - Wirecard Aktie: Die Kursrallye nimmt Fahrt auf
21.05.2019 - Gazprom Aktie: Ist jetzt große Vorsicht angebracht?
21.05.2019 - Bayer Aktie: Wird es noch einmal dramatisch?


Analystenschätzungen

22.05.2019 - SMA Solar Technology: Strategie wird unterstützt
22.05.2019 - Südzucker: Neues vom Zuckermarkt
22.05.2019 - Mutares: Klare Fortschritte absehbar
22.05.2019 - K+S: Übles Kursziel
22.05.2019 - Hella: Über den Erwartungen
22.05.2019 - H&R: Unspektakulärer Auftakt
22.05.2019 - Aurubis: Sinnvolle Akquisition
22.05.2019 - Telefonica Deutschland: Gute Entwicklungschancen
22.05.2019 - United Internet: Eine Konsequenz der 5G-Versteigerung
22.05.2019 - Tesla: Gewinnerwartungen werden klar reduziert


Kolumnen

22.05.2019 - Rezessionswahrscheinlichkeit für die Eurozone fällt - VP Bank Kolumne
22.05.2019 - DAX: Inside Day - UBS Kolumne
22.05.2019 - EuroStoxx 50: Erneuter Test der 200-Tage-Linie steht bevor - UBS Kolumne
22.05.2019 - Ölpreis: OPEC+ vor Förderausweitung, aber… - Commerzbank Kolumne
22.05.2019 - DAX: Ruhe vor dem Sturm? - Donner & Reuschel Kolumne
21.05.2019 - S&P 500: Bären leicht im Vorteil - UBS Kolumne
21.05.2019 - DAX: Bearisher Wochenauftakt belastet das Chartbild - UBS Kolumne
21.05.2019 - DAX: Die politischen Beine sind lang und haarig... - Donner & Reuschel Kolumne
20.05.2019 - Japan: BIP-Wachstum nur auf den ersten Blick überraschend stark - Nord LB Kolumne
20.05.2019 - SAP Aktie: Aufwärtsmomentum muss genutzt werden - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR