EuroStoxx 50: Wann geht den Käufern die Luft aus? - UBS Kolumne

17.04.2019, 09:02 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Rückblick: Die Rally im EuroStoxx 50 Index dauert nun schon fast vier Monate an und ein Ende ist noch nicht wirklich in Sicht. Bei dieser dynamischen Aufwärtsbewegung konnte der Index fast 20 % zulegen, denn jede Korrektur wurde von den Bullen zeitnah wieder hochgekauft. Auch die Gewinnmitnahmen in der vergangenen Woche wurden von den Käufern direkt wieder aufgefangen. Daher erreichte der EuroStoxx 50 Index in dieser Woche ein neues Verlaufshoch. Dabei wurde die horizontale Widerstandslinie bei 3.452 Punkten auf Tagesschlusskursbasis überwunden. Das ist ein bullishes Zeichen und könnte weitere Käufer anlocken.

Ausblick: Mit dem Ausbruch über die 3.450 Punkte-Marke ist ein neues Kaufsignal entstanden. Doch die Überkauftheit könnte dieses Signal negieren. Daher sollte man in den nächsten Tagen vorsichtiger agieren.

Die Long-Szenarien: Solange der Index auf Tagesschlusskursbasis nicht unter die 3.450 Punkte-Marke zurückfällt, könnten die Bullen weiter die 3.500 Punkte-Marke anvisieren. Um die Abwärtstrendlinie aus dem Jahr 2017 zu touchieren, wäre allerdings ein Anstieg bis 3.570 Punkte nötig. Spätestens an der runden 3.600 Punkte-Marke dürften die Verkäufer überwiegen.

Die Short-Szenarien: Eine bearishe Umkehrkerze an der 3.450 Punkte-Marke würde den Bären in die Hände spielen. Dieses Signal könnte dann der Startschuss für eine größere Konsolidierung bedeuten. In diesem Fall wäre ein Rücklauf bis 3.350 Punkte sehr wahrscheinlich. Weiteres Korrekturpotenzial würde bei einem Tagesschlusskurs unter 3.280 Punkte entstehen.

Auf einem Blick - Chart und News: EuroStoxx 50 - Aktienindex

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR