BMW und der Imageschaden

Bild und Copyright: BMW.

Bild und Copyright: BMW.

09.04.2019 17:08 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

BMW will sich gegen die Kartellvorwürfe aus Brüssel mit allen Mitteln wehren. Gleichzeitig bildet der Autokonzern aber, wie am Wochenende bekannt wird, Rückstellungen über eine Milliarde Euro. Dies wird die Marge deutlich belasten. Allerdings ist die finanzielle Belastung für BMW tragbar. Man verfügt im Autobereich über eine Nettoliquidität von 19,5 Milliarden Euro. Hinzurechnen muss man jedoch den Imageschaden.

Die Experten von Independent Research reduzieren ihre Gewinnschätzung je Aktie für 2019 von 9,38 Euro auf 7,86 Euro. Sie bleiben bei der Halteempfehlung für die Aktien von BMW. Das Kursziel steht unverändert bei 76,00 Euro.

Die Aktien von BMW verlieren 0,5 Prozent auf 73,23 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: BMW

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - BMW

14.01.2020 - BMW: Der Abstand wird geringer
10.01.2020 - BMW: „Modelloffensive” bringt Rekordzahlen
06.12.2019 - BMW: „Steuern weiterhin auf eine neue Bestmarke zu“
06.11.2019 - BMW: „Wir liegen nach den ersten drei Quartalen auf Kurs”
25.09.2019 - BMW: Zwei neue Vorstände
09.09.2019 - BMW steigert Auto-Absatz im August - China stark
01.08.2019 - BMW: „Wir liegen auf Kurs”
19.07.2019 - BMW macht Zipse zum neuen Vorstandschef
16.07.2019 - BMW: Gegenüber Daimler im Vorteil
10.07.2019 - BMW: Absatz in China steigt deutlich
10.07.2019 - BMW: Am Wendepunkt
05.07.2019 - BMW: Krüger wird Konzern verlassen
26.06.2019 - BMW: Eine überraschende Aussage
26.06.2019 - BMW: Sorgen drücken Kursziel
07.05.2019 - BMW: Verlust in der Autosparte
11.04.2019 - BMW: China-Absatz steigt deutlich
08.04.2019 - BMW: Analysten reagieren auf die Warnung
07.04.2019 - BMW: Gewinnwarnung wegen Kartellverfahren
25.03.2019 - BMW: Größere Vorsicht
21.03.2019 - BMW: Marge in der Kritik

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.