Medigene Aktie: War das der Befreiungsschlag? - Chartanalyse


Nachricht vom 05.04.2019 05.04.2019 (www.4investors.de) - Ein neuer großer Lizenzdeal, den Medigene gestern meldete, könnte aus charttechnischer Sicht bei der Medigene Aktie einen Befreiungsschlag ausgelöst haben. In den Tagen und Wochen zuvor versuchte die Biotechaktie nach dem Absturz auf 7,20 Euro sich vergeblich an der Trendwende. Erholungsbewegungen stockten bei 10,33 Euro und 9,88 Euro, insgesamt war die Tendenz der letzten Wochen damit seitwärts oberhalb einer Unterstützung bei 8,10/8,30 Euro ausgerichtet - das vorher erreichte Tief wurde nicht mehr getestet. Mit der gestrigen Kursreaktion der Medigene Aktie auf den Lizenzdeal könnte die Seitwärtsbewegung gesprengt worden sein. Bis auf 10,75 Euro kletterte die Biotechaktie und beendete den Handel im XETRA-System bei 10,45 Euro (+13,34 Prozent).

Der Konjunktiv ist derzeit noch berechtigt, denn der gestrige Ausbruch über die Widerstandmarken bei 9,88/10,33 Euro ist keinesfalls gesichert. Schon der gestrige Schlusskurs lag nach den ersten kleineren Gewinnmitnahmen nicht mehr deutlich über der Widerstandszone. Aktuelle Indikationen für die Medigene Aktie notieren bei 10,22/10,37 Euro und zeigen noch deutlicher, dass das gestrige Kaufsignal durchaus auch wieder in Gefahr geraten könnte.

Pullbackzonen für Medigenes Aktienkurs bleiben 10,13/10,33 Euro und 9,74/9,88 Euro. Ein Break zurück unter beide (!) Zonen wäre in der technischen Analyse für die Medigene Aktie ein massiver Rückschlag, der die gestrige Kursentwicklung zur Bullenfalle werden lässt. Gelingt es der Biotechaktie dagegen, das Kaufsignal stabil zu halten und im zweiten Schritt das gestrige Tageshoch zu überwinden, wäre ein Test der diversen charttechnischen Hürden zwischen 11,12 Euro und 11,45 Euro der nächste mögliche charttechnische Schritt. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonmicData: „Wachstumsmotor ist der cyber-sichere Arbeitsplatz“

Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion
Medigene Aktie: Kaufsignal und Neuigkeiten!
04.04.2019 - Im uneinheitlichen Marktumfeld am Donnerstag sticht die Medigene Aktie positiv heraus. Aktuell notiert die Biotechaktie bei 9,54 Euro mit 2 Cent unter dem Tageshoch und gewinnt 3,47 Prozent an Wert. Mit dem Anstieg einher geht ein - allerdings kleineres - charttechnisches Kaufsignal: Medigenes Aktienkurs schafft im heutigen Handel den Sprung über eine Hinderniszine um 9,30/9,37 Euro und nimmt damit Kurs auf die breite Widerstandsmarke unterhalb des jüngsten Erholungshochs bei 9,875 Euro. Die Zone erstreckt sich nach unten bis auf 9,52 Euro und damit an das aktuelle Kursniveau heran.

Der Blick auf die Kursentwicklung im heutigen Handelsverlauf zeigt einen Kurssprung in der späten Mittag... 4investors-News weiterlesen.





Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

26.04.2019 - Steinhoff Aktie: Aller guten Dinge sind drei?
25.04.2019 - Siemens Gamesa: News aus den USA
25.04.2019 - Hawesko Holding hält Dividende konstant
25.04.2019 - InTiCa Systems: Autoindustrie wird für 2019 entscheidend
25.04.2019 - home24 legt Zahlen für 2018 vor
25.04.2019 - artec technologies: News aus Katar
25.04.2019 - mVISE: „Die Steigerung der Margen steht bei uns nun absolut im Vordergrund”
25.04.2019 - Wiener Börse: Neue Aktien im global market Segment
25.04.2019 - Wacker Chemie bestätigt Prognose - Ergebnis deutlich unter Druck
25.04.2019 - Norma wird pessimistischer für die Marge


Chartanalysen

26.04.2019 - Steinhoff Aktie: Aller guten Dinge sind drei?
25.04.2019 - Aareal Bank Aktie: Bleibt der wichtige Ausbruch intakt?
25.04.2019 - BASF Aktie: Korrekturbedarf oder nur eine Rallye-Pause?
25.04.2019 - Commerzbank Aktie: Das werden spannende Wochen!
24.04.2019 - Wirecard Aktie - neue Kaufsignale: Die Rallye macht sich selbständig
24.04.2019 - Steinhoff Aktie: Plötzliche Schwankungen - was ist hier los?
24.04.2019 - E.On Aktie: Jetzt wird es kritisch!
24.04.2019 - Aurelius Aktie: Geht die Party in die nächste Runde?
24.04.2019 - TUI Aktie - aufpassen: Kommt jetzt die Erholungsrallye?
24.04.2019 - Paragon Aktie: Kater oder neuer Kaufrausch?


Analystenschätzungen

25.04.2019 - euromicron Aktie erhält Kaufempfehlung
25.04.2019 - SAP Aktie: Einige neue Kursziele
25.04.2019 - Nokia Aktie: Alles dabei…
25.04.2019 - Deutsche Bank Aktie: Welche Alternativen hat das Unternehmen noch?
25.04.2019 - E.On: Einstelliges Kursziel
25.04.2019 - Deutsche Bank: Kommt ein Aufschwung beim Kurs?
25.04.2019 - Bayer: Ist die Existenz bedroht?
25.04.2019 - Dialog Semiconductor: Kurs nähert sich dem Kursziel an
25.04.2019 - Commerzbank: Nach dem Aus der Fusionspläne – Aktie wird hochgestuft
25.04.2019 - Wirecard: Das ist eine Enttäuschung – Verkaufsempfehlung für die Aktie


Kolumnen

25.04.2019 - Indische Börse steigt nach schwächerem Jahresbeginn auf Allzeithoch - Commerzbank Kolumne
25.04.2019 - DAX: Auf der Zielgeraden? - UBS Kolumne
25.04.2019 - Amazon Aktie: Rally erreicht Kurszielbereich - UBS Kolumne
25.04.2019 - DAX mit neuem Jahreshoch: Aufwärtsmodus nachhaltig intakt - Donner & Reuschel Kolumne
24.04.2019 - ifo-Geschäftsklima: Auslandsnachfrage und Politik drücken die Stimmung - Nord LB Kolumne
24.04.2019 - Deutschland: ifo-Geschäftsklimaindex fällt wieder - VP Bank Kolumne
24.04.2019 - DAX: Wird die Luft nun dünn? - UBS Kolumne
24.04.2019 - EuroStoxx 50: Scheitern die Bullen an der 3.500-Punkte-Marke? - UBS Kolumne
24.04.2019 - DAX: Strahlende Frühlingssonne entspricht intaktem Chartmuster - Donner & Reuschel Kolumne
23.04.2019 - DAX: Bullen nicht zu stoppen - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR