Medigene Aktie: Kaufsignal und Neuigkeiten!


Medigene meldet einen großen neuen Lizenzdeal mit der neu gegründeten Cytovant. Neben einer Einmalzahlung von 10 Millionen Dollar wurden unter anderem Meilensteinzahlungen und Umsatzbeteiligungen vereinbart. Bild und Copyright: Medigene.

Medigene meldet einen großen neuen Lizenzdeal mit der neu gegründeten Cytovant. Neben einer Einmalzahlung von 10 Millionen Dollar wurden unter anderem Meilensteinzahlungen und Umsatzbeteiligungen vereinbart. Bild und Copyright: Medigene.

Nachricht vom 04.04.2019 04.04.2019 (www.4investors.de) - Im uneinheitlichen Marktumfeld am Donnerstag sticht die Medigene Aktie positiv heraus. Aktuell notiert die Biotechaktie bei 9,54 Euro mit 2 Cent unter dem Tageshoch und gewinnt 3,47 Prozent an Wert. Mit dem Anstieg einher geht ein - allerdings kleineres - charttechnisches Kaufsignal: Medigenes Aktienkurs schafft im heutigen Handel den Sprung über eine Hinderniszine um 9,30/9,37 Euro und nimmt damit Kurs auf die breite Widerstandsmarke unterhalb des jüngsten Erholungshochs bei 9,875 Euro. Die Zone erstreckt sich nach unten bis auf 9,52 Euro und damit an das aktuelle Kursniveau heran.

Der Blick auf die Kursentwicklung im heutigen Handelsverlauf zeigt einen Kurssprung in der späten Mittagszeit - verantwortlich hierfür sind Neuigkeiten von Medigene. Die neu gegründete Cytovant habe eine Lizenzvereinbarung für mehrere Programme mit der Medigene AG abgeschlossen, melden die Süddeutschen. Der Partner ist ein Joint Venture von Roivant Sciences und Sinovant Sciences. „Medigene erteilt Cytovant exklusive Entwicklungs-, Herstellungs- und Vermarktungsrechte an einem sich im Forschungsstadium befindlichen T-Zellrezeptor (TCR) gegen das Tumorantigen NY-ESO-1, sowie an einer dendritischen Zell (DC)-Vakzine gegen die Tumorantigene WT-1 und PRAME, jeweils für die Regionen Großchina, Südkorea und Japan”, so das Biotechunternehmen zu den Inhalten der Kooperation. Hinzu komme eine „Vereinbarung zur strategischen Zusammenarbeit bei der Erforschung zweier weiterer Zielantigene für T-Zell-Rezeptor-Immuntherapien”.

Medigene erhält aus der Kooperation zum einen 10 Millionen Dollar als Vorabzahlung, zum anderen wurden unter anderem Meilensteinzahlungen und Umsatzbeteiligungen vereinbart. Verteilt auf mehrere Indikationen können diese in der Summe mehr als eine Milliarde Dollar erreichen - die Zahlungen sind aber wie in der Biotechbranche üblich vom Erreichen unter anderem der Meilensteine abhängig und erstrecken sich über längere Zeiträume. Die vereinbarten Umsatzbeteiligungen aus eventuellen zukünftigen Wirkstoffverkäufen beziffert Medigene auf einen niedrigen zweistelligen Prozentsatz. Zudem komme der Partner für Forschungs- und Entwicklungskosten im Rahmen der Zusammenarbeit auf, so Medigene am Donnerstag. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


(Werbung)




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.05.2019 - Max21: Ein sofortiger Verkauf
24.05.2019 - Osram Aktie: Spekulationen auf die Wende
24.05.2019 - BayWa denkt über Anleihe nach
24.05.2019 - Deutsche Bank Aktie: Steht eine Kurserholung in den Startlöchern?
24.05.2019 - SMA Solar Aktie: Das steckt hinter dem Kurssprung
24.05.2019 - Epigenomics: Aufsichtsrat kauft Aktien, Aktienkurs steigt
24.05.2019 - The Grounds: Fortschritte bei Projekt in Magdeburg
24.05.2019 - Vonovia will Victoria Park komplett übernehmen
24.05.2019 - Stratec sieht sich im Plan - Gewinn gesteigert
24.05.2019 - Vapiano: Finanzierung steht


Chartanalysen

24.05.2019 - Osram Aktie: Spekulationen auf die Wende
24.05.2019 - Deutsche Bank Aktie: Steht eine Kurserholung in den Startlöchern?
24.05.2019 - Steinhoff Aktie: Kommt der Sturz ans Allzeittief?
24.05.2019 - Wirecard Aktie: Nur ein kleiner Funke reicht…
23.05.2019 - Wirecard Aktie: Wenn das mal gut geht…
23.05.2019 - Gazprom Aktie: Kommt die Kursrakete zurück auf den Boden?
23.05.2019 - Aareal Bank Aktie: Der Dividendenabschlag bringt Chancen
23.05.2019 - BASF Aktie: Kommt die Wende?
23.05.2019 - TUI Aktie: Wo endet die Bärenparty?
23.05.2019 - Steinhoff Aktie: Eine Drama ohne Ende


Analystenschätzungen

24.05.2019 - BASF: Leichtes Aufwärtspotenzial für die Aktie
24.05.2019 - Deutsche Bank: Und was ändert sich?
24.05.2019 - Godewind Immobilien: Klares Kaufvotum
24.05.2019 - CTS Eventim: Aktie wird abgestuft
24.05.2019 - Brenntag: Erwartungen werden leicht verfehlt
24.05.2019 - DFV: Starker Auftakt
24.05.2019 - HWA: Kurzfristige Belastung
24.05.2019 - Borussia Dortmund: Analysten starten mit Kaufvotum
24.05.2019 - Bayer: Klarer Aufwärtstrend
24.05.2019 - Rational: Voll im Trend


Kolumnen

24.05.2019 - Brexit: May kündigt Rücktritt an, ruft zu Kompromissen auf - Nord LB Kolumne
24.05.2019 - DAX: Angst vor einer Eskalation im Handelsstreit - Donner & Reuschel Kolumne
24.05.2019 - Im Blickpunkt: Sorgenkind bleibt die Industrie - Commerzbank Kolumne
24.05.2019 - Silber: Zentrale Unterstützung wird angegriffen - UBS Kolumne
24.05.2019 - DAX: Weitere Verkaufswelle droht - UBS Kolumne
23.05.2019 - ifo-Geschäftsklima: Deutliche Eintrübung - Nord LB Kolumne
23.05.2019 - Deutschland: ifo-Geschäftsklimaindex fällt im Mai - VP Bank Kolumne
23.05.2019 - Im Blickpunkt: „Dynamic Pricing” für weniger Abfall? - Commerzbank Kolumne
23.05.2019 - Facebook Aktie: Korrekturphase noch nicht ausgestanden - UBS Kolumne
23.05.2019 - DAX: Bewährungsprobe geht in neue Runde - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR