K+S: Dreifaches Kaufvotum für die Aktie

26.03.2019, 18:32 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Eine Reihe von Analystenhäuser beschäftigen sich heute mit den Aktien von K+S. Eines haben dabei alle Studien gemeinsam: Es gibt eine Kaufempfehlung für die Papiere von K+S. Beim Kursziel gibt es hingegen größere Differenzen.

So sehen die Experten von Baader das Kursziel für den Kaliproduzenten bei 19,00 Euro. Hier schaut man nach Saskatchewan. Dort gibt es eine Steuerreform. K+S hat in der kanadischen Provinz ein Werk. Von der Reform dürfte man jedoch kaum etwas spüren.

Das Kursziel für K+S bei den Experten der UBS liegt bei 22,00 Euro. Die Schweizer sprechen von starken Zahlen zum vierten Quartal.

Mit 24,00 Euro geben die Experten von Kepler Cheuvreux im Tagesverlauf das höchste Kursziel für die Papiere des Salzherstellers aus. Die Analyse ist Teil einer Branchenstudie. Dabei gilt K+S als ein Favorit der Analysten.

Auf einem Blick - Chart und News: K+S



Nachrichten und Informationen zur K+S-Aktie