Steiler Bund & fallende Renditen: „Japanische Verhältnisse“ in Europa - Donner & Reuschel Kolumne


Nachricht vom 22.03.2019 22.03.2019 (www.4investors.de) - Der übergeordnete Aufwärtstrend des Euro Bund-Future wurde zuletzt deutlich verlassen. Bei 163,07 erfolgte dann der Turnaround. Das finale Ergebnis daraus ist das aktuelle „Steigende Dreieck“. Das übergeordnete Gesamtbild wird zunehmend bullischer. Gemäß Aussagen der EZB und dessen Präsident Mario Draghi werden Zinsschritte nach oben in diesem Jahr gänzlich ausbleiben. Frühestens 2020 kann mit einer moderaten Anhebung gerechnet werden. Fakt ist zudem dass die Renditen der 10jährigen deutschen Staatsanleihen sich im nachhaltigen Abwärtssog befinden. Es ist weiterhin von deutlichen Zinsunterschieden zwischen US-Treasuries und deutschen Bundesanleihen auszugehen. Hier beträgt der Spread aktuell knapp 2,5 Prozentpunkte. Die Europäische Zentralbank wird frühestens 2020 die erste Leitzinserhöhung vornehmen. Der „Monetäre Zyklus“ sieht Leitzinsanhebungen erst vor, wenn selbsttragendes Wachstum einsetzt. Die Zinsen werden dann erhöht. Aber nicht, um etwa die Wirtschaft zu verlangsamen, sondern um dann unnötige Erleichterungen der Vergangenheit zu beseitigen. Der seit zwei Jahren befürchtete „Europäische Zinsschock“ wird daher auch 2019 ausbleiben. Charttechnisch befindet sich der Euro Bund-Future in einem klassischen „Steigenden Dreieck“. Markttechnisch signalisiert der MACD ein Kaufsignal. Die Slow-Stochastik zeigt sich neutral. Und das trotz des fulminanten Anstiegs des Euro Bund-Futures in den letzten zwei Wochen. Japanische Verhältnisse in Europa: Nullzins und Nullrendite.

- Nächste charttechnische Unterstützungen: 158,74, 155,85, 152,98, 150,68
- Oberes Bollinger-Band: 162,16, Mittleres Bollinger-Band: 160,77 und Unteres Bollinger-Band: 159,99
- 90-Tage-Linie: 161,99 und 200-Tage–Linie: 162,40 sowie: 21-Tage-Linie: 160,82
- Indikatoren: MACD: neutral | RSI: neutral I Slow-Stochastik: überverkauft I Momentum: fällt
- in Summe: neutrale Indikatoren, kurzfristige Schwäche offensichtlich
- (Trailing-) Stop-Loss: 158,74, 155,85, 152,98, 150,68 (je nach individueller Risikoaffinität)

Primärtrend: Steigendes Dreieck in Trendrichtung
Sekundärtrend: 165,96 – 163,93
Tertiärtrend (heute): Überhandeln Mittleres Bollinger-Band (Autor: Martin Utscheider  Martin Utscheider auf Twitter )


Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der Donner & Reuschel. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonmicData: „Wachstumsmotor ist der cyber-sichere Arbeitsplatz“




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.04.2019 - Wirecard Aktie: Der Bann ist vorbei - BaFin
18.04.2019 - Tom Tailor: Vorstand gibt keine Empfehlung ab
18.04.2019 - 4SC: Geld reicht bis 2020
18.04.2019 - PEH Wertpapier: Hohe Dividendenrendite
18.04.2019 - SinnerSchrader bestätigt die Prognose
18.04.2019 - Kulmbacher Brauerei: Veränderung im Aufsichtsrat
18.04.2019 - wallstreet:online: BaFin trifft Entscheidung
18.04.2019 - DF Deutsche Forfait: Hoffnung für 2019
18.04.2019 - Medios: Neue Zahlen und ein fehlerhafter Abschluss
18.04.2019 - Elanix: Neue Aufsichtsräte


Chartanalysen

18.04.2019 - TUI Aktie: Die Bullen wittern Morgenluft - Trendwende voraus?
18.04.2019 - Mutares Aktie: Wie hoch steigt der Aktienkurs des „Dividenden-Monsters” noch?
16.04.2019 - Deutsche Bank Aktie: Gelingt endlich der Durchbruch nach oben?
16.04.2019 - Aareal Bank Aktie: Trendwendeszenario vor der Vollendung!
15.04.2019 - Commerzbank Aktie: Gelingt der große Durchbruch nach oben?
15.04.2019 - BASF Aktie: Der Befreiungsschlag
15.04.2019 - Aixtron Aktie: Kursrallye, Teil 2?
12.04.2019 - BASF Aktie: Ein starkes Kaufsignal winkt!
12.04.2019 - Medigene Aktie: Hat der Aktienkurs die Kurve bekommen?
12.04.2019 - TUI Aktie: Das könnte was werden!


Analystenschätzungen

18.04.2019 - Nordex: Aktie wird abgestuft
18.04.2019 - Bayer: Positive Stimme
17.04.2019 - Rheinmetall: Schätzungen werden angepasst
17.04.2019 - Deutsche Telekom: Es wackelt in den USA
17.04.2019 - Wirecard: Ende der Stille – Diese Nachricht macht Investoren glücklich
17.04.2019 - Tele Columbus: Noch viel mehr Potenzial
17.04.2019 - Lufthansa: Es hat Tradition
16.04.2019 - Compugroup: Kaufen nach der Personalie
16.04.2019 - Adyen: Hohes Abwärtsrisiko beim Wirecard-Mitbewerber
16.04.2019 - Siltronic: Hohe Unsicherheiten


Kolumnen

19.04.2019 - Aktien steigen inmitten einer Abkühlung der Weltwirtschaft - Weberbank-Kolumne
18.04.2019 - DAX: Gewinnmitnahmen vor dem Osterwochenende - Donner & Reuschel Kolumne
18.04.2019 - Lufthansa & Co.: Konsolidierung der europäischen Fluglinien - Commerzbank Kolumne
18.04.2019 -
18.04.2019 - DAX: Neuer Rallyschub erreicht Widerstand - UBS Kolumne
17.04.2019 - DAX: Jetzt wird es spannend - UBS Kolumne
17.04.2019 - EuroStoxx 50: Wann geht den Käufern die Luft aus? - UBS Kolumne
17.04.2019 - US-Industrieproduktion tritt auf der Stelle - Commerzbank Kolumne
17.04.2019 - China: BIP-Zuwachs bleibt im 1. Quartal verhältnismässig schwach - VP Bank Kolumne
17.04.2019 - Chinas Wirtschaftswachstum gibt Hoffnung - Donner & Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR