Fraport: Dividende überrascht

20.03.2019, 15:31 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Fraport erfüllt mit den Zahlen für 2018 die eigenen Erwartungen. Die Dividende von 2,00 Euro ist jedoch eine Überraschung, so die Experten von Independent Research. Sie hatten mit einem Vorschlag von 1,65 Euro gerechnet. Die Analysten bestätigen in ihrer heutigen Prognose die Halteempfehlung für die Aktien von Fraport. Das Kursziel sinkt von 78,00 Euro auf 73,00 Euro.

Die Zahlen von 2019 werden bei Fraport durch IFRS 16 negativ beeinflusst werden. Durch die Expansion der Gesellschaft nach Brasilien und Griechenland verbessern sich die Wachstumsaussichten. Aufgrund der Steuer rechnen die Experten für 2019 mit einem Gewinn je Aktie von 4,45 Euro (alt: 4,36 Euro). Die Prognose für 2020 liegt bei 4,53 Euro (alt: 4,56 Euro).

Die Aktien von Fraport verlieren heute 7,6 Prozent auf 67,38 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: Fraport



Nachrichten und Informationen zur Fraport-Aktie