Senvion: Robson soll die Restrukturierung leiten

20.03.2019, 14:45 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der Windenergie-Anlagenbauer Senvion hat einen neuen Chief Restructuring Officer ernannt. Neil Robson wird Vorstandsmitglied und soll als CRO vor allem die Verhandlungen um die Neufinanzierung der Gesellschaft voran bringen. Diese seien entscheidend für den Erfolg des Transformationsprogramms, das im Januar 2019 vom neuen Management-Team initiiert wurde, so Senvion.

„Neil Robson ist Partner bei der Restrukturingsberatung THM Partner LLP und hat fast 30 Jahre Erfahrung im Bereich der operativen und finanziellen Restrukturierung, darunter 15 Jahre als Mitglied der Geschäftsführung und in Führungspositionen als CRO oder CFO”, so das Unternehmen.

Auf einem Blick - Chart und News: Senvion

Mehr zu Cleantech-Aktien auf 4investors: hier klicken

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR