Adler Modemärkte legt Zahlen für 2018 vor

14.03.2019, 13:46 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Im Jahr 2018 ist der Umsatz der Adler Modemärkte AG von 525,8 Millionen Euro im Vorjahr auf 507,1 Millionen Euro gesunken. Einmaleffekte lassen das ausgewiesene operative Ergebnis des Konzerns zwar von 32 Millionen Euro auf 20,7 Millionen Euro fallen, bereinigt um diese Effekte meldet Adler Modemärkte allerdings einen operativen Gewinnanstieg von 25,4 Millionen Euro auf 26,2 Millionen Euro. Unter dem Strich fällt ein Verlust von 2,5 Millionen Euro an, womit sich das Ergebnis im Vergleich zum Jahr 2017 um 6,4 Millionen Euro verschlechtert hat. „Der Free Cashflow war trotz der genannten Belastungen im vergangenen Jahr mit 3,9 Millionen Euro positiv”, so das Unternehmen.

Der Jahresauftakt sei erfreulich ausgefallen, heißt es aus der Unternehmenszentrale. Für 2019 prognostiziert Adler Modemärkte einen Umsatz leicht unterhalb von 500 Millionen Euro, wobei Standortschließungen im Rahmen der Restrukturierung für den Rückgang verantwortlich sein werden. Auf EBITDA-Basis rechnet die Gesellschaft mit einem um Sondereffekte bereinigten operativen Gewinn zwischen 27 Millionen Euro und 30 Millionen Euro. „Im Zusammenhang mit der Anpassung des Filialnetzwerkes und weiteren Effizienzsteigerungsmaßnahmen werden Einmalbelastungen zwischen 8 Millionen Euro und 10 Millionen Euro erwartet”, so Adler Modemärkte.

Auf einem Blick - Chart und News: Adler Modemärkte


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: Adler Modemärkte AG: Standortoptimierungsprogramm sichert zusätzliche Profitabilitätsgewinne




DGAP-News: Adler Modemärkte AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis

Adler Modemärkte AG: Standortoptimierungsprogramm sichert zusätzliche Profitabilitätsgewinne
14.03.2019 / 07:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Presseinformation der Adler Modemärkte AG

 

Ausblick 2019: Solide Umsatz- und Ergebnisentwicklung trotz Einmaleffekten

Standortoptimierungsprogramm sichert zusätzliche Profitabilitätsgewinne
Weiterentwicklung der "Strategie ... DGAP-News weiterlesen.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR