Neue Underberg Anleihe 2019/2025

Voltabox Aktie: Wird die Spekulation belohnt? - Chartanalyse

Für den Voltabox-Aktienkurs haben trendentscheidende Tage begonnen. Die Aktie schwebt zwischen Kaufsignal mit Hausse-Chancen und hohen Kursrisiken. Bild und Copyright: TunedIn by Westend61 / shutterstock.com.

Für den Voltabox-Aktienkurs haben trendentscheidende Tage begonnen. Die Aktie schwebt zwischen Kaufsignal mit Hausse-Chancen und hohen Kursrisiken. Bild und Copyright: TunedIn by Westend61 / shutterstock.com.

11.03.2019, 15:23 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Nur noch ein kleiner Schritt trennt die schwankungsfreudige Voltabox Aktie von wichtigen neuen Kaufsignalen. Doch ausgerechnet mit diesem Schritt tut sich der Aktienkurs des E-Mobilitäts-Konzerns enorm schwer. Seit drei Tagen pendelt das Papier unterhalb von 13,52/13,62 Euro - in der Zone zeigen sich seit Donnerstag der vergangenen Woche die jeweiligen Tageshochs. Nicht weit darüber beginnt die Hinderniszone, die für den übergeordneten Trend der Voltabox Aktie wichtige Bedeutung entwickelt hat.

Die charttechnisch relevanten Hindernisse hatten wir für die Voltabox Aktie schon vor einigen Wochen genannt: Ein Blick in die technische Analyse des Papiers zeigt um zwischen 13,72/13,81 Euro und 14,01/14,11 Euro die Kernzone des Widerstandsclusters, der überwunden werden muss. Es bleibt dabei: In der technischen Analyse der Voltabox Aktie würde ein stabiles Kaufsignal an dieser Marke die laufenden Spekulationen auf eine Bodenbildung oberhalb der 10-Euro-Marke mit einer vollendeten charttechnischen Formation abschließen. Basis der Trendwendeformation bleibt die starke und signifikante Doppeltiefzone bei 10,00/10,40 Euro mit dem Zwischenhoch bei 13,77 Euro.

Kommt es zum Ausbruch, könnte die momentumstarke Aktie ihre deutliche Erholungsbewegung weiter ausbauen. Nicht vergessen: Der Titel kommt vom Allzeithoch bei 32,00 Euro, das kurz nach dem IPO im Oktober 2017 erreicht wurde. Oberhalb von 14,60 Euro sind bis in den Bereich um 15,18 Euro zwar schon weitere Hürden zu sehen, diese wären aber untergeordneter Natur. Bleibt das abschließende Trendwendesignal dagegen aus, wäre selbst ein nochmaliger Sturz auf 10,00/10,40 Euro nicht auszuschließen.

Besser als erwartete Voltabox-Zahlen für 2018 bringen Kurschance


In der vergangenen Woche hatte der Konzern vorläufige Zahlen für 2018 gemeldet und die Börse mit einer besser als erwartet ausgefallenen Marge positiv überrascht. Konzernangaben zufolge hat man den Umsatz im vergangenen Jahr deutlich steigern können. Voltabox meldet ein Umsatzvolumen von 66,9 Millionen Euro nach 27,3 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Maßgeblich für das Wachstum sei „die zunehmende automatisierte Massenproduktion von Batteriemodulen für den Einsatz in Gabelstaplern und fahrerlosen Transportfahrzeugen”, so Voltabox am Donnerstag der letzten Woche. Die Gewinnspanne vor Zinsen und Steuern beziffert man mit 8,8 Prozent - erwartet hatte man bis zu 7 Prozent. Den Gewinn vor Zinsen und Steuern hat man von 0,6 Millionen Euro auf 5,9 Millionen Euro gesteigert.

„Mit den Übernahmen von Concurrent Design und ACCURATE konnten wir unsere Ressourcen und unser Produktportfolio stärken”, sagt Konzernchef Jürgen Pampel. „Durch die Neustrukturierung des Vertriebs in dem für uns so wichtigen Marktsegment Intralogistik haben wir die Bedingungen geschaffen, um unsere Marktposition in der EU und Nordamerika via Direktvertrieb schnell auszubauen. Im laufenden Geschäftsjahr werden wir auch erstmals mit Batteriepacks für Pedelecs und E-Bikes signifikante Umsätze generieren”, so der Manager weiter.

Für 2019 peilt Voltabox einen Umsatz zwischen 105 Millionen Euro und 115 Millionen Euro an. Vor Zinsen und Steuern soll eine Gewinnspanne zwischen 8 Prozent und 9 Prozent erzielt werden. Die Investitionen wird man von 13,4 Millionen Euro auf 14 Millionen Euro leicht steigern. Wesentliche Zukäufe seien derzeit nicht für das laufende Jahr vorgesehen, so Voltabox.

Auf einem Blick - Chart und News: Voltabox

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Voltabox-Aktie

23.10.2019 - DGAP-News: Voltabox sichert sich Beteiligung an Flottenmanagement-Start-up ...
06.09.2019 - paragon bringt echte Intelligenz ins Auto - Interaktion per Sprache, Gestik und ...
04.09.2019 - DGAP-News: Weltpremiere der 800V-Technologie für Automotive-Anwendungen von Voltabox auf der ...
03.09.2019 - paragon baut Produktportfolio als Systemanbieter von innovativen Sound-Lösungen ...
22.08.2019 - DGAP-News: paragon wächst im Bereich Automotive schneller als der Markt - Kostensenkungsprogramm ...
21.08.2019 - DGAP-News: Voltabox verzeichnet Umsatzsprung im ersten Halbjahr und steuert für 2020 nachhaltige ...
12.08.2019 - DGAP-Adhoc: paragon passt Umsatz- und Ertragsprognose für das Geschäftsjahr 2019 ...
12.08.2019 - DGAP-News: paragon passt Prognose für 2019 wegen Schwäche der Automobilindustrie und ...
12.08.2019 - DGAP-Adhoc: Voltabox senkt die Prognose für das Geschäftsjahr ...
12.08.2019 - DGAP-News: Voltabox passt Prognose für das Geschäftsjahr 2019 wegen Umsatzverzögerungen ...
02.07.2019 - DGAP-Adhoc: Veränderung im Vorstand der Voltabox ...
02.07.2019 - DGAP-News: Voltabox stellt Führung auf breitere ...
13.05.2019 - DGAP-News: Voltabox bekräftigt Prognose für das ...
07.05.2019 - DGAP-News: Voltabox erweitert Kundenbasis und liefert Li-Ionen-Batterien zukünftig auch in den ...
06.05.2019 - DGAP-News: Voltabox AG: Veröffentlichung nach § 109 Absatz 2 Satz 1 ...
01.04.2019 - DGAP-News: Voltabox erreicht im Geschäftsjahr 2018 Umsatzziel und übertrifft Ergebnis-Prognose ...
07.03.2019 - DGAP-News: Voltabox vor weiterem Wachstumssprung auf 105 bis 115 Mio. Euro ...
18.02.2019 - DGAP-News: Voltabox AG präsentiert auf der LogiMAT 2019 erstmals eigenes ...
30.01.2019 - DGAP-News: Voltabox erhält weiteren Großauftrag für ...
17.12.2018 - DGAP-News: Voltabox erstmals auf der internationalen Leitmesse CES vertreten - ...