Infineon Aktie: Experte ist skeptisch

14.02.2019, 16:56 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Liegt Barclays richtig, ist mit Kursverlusten bei der Infineon Aktie zu rechnen. Der zuständige Analyst der britischen Bank hat am Donnerstag sein Kursziel von 18 Euro für die DAX-notierte Aktie des Chipherstellers bekräftigt. Der Titel wird weiterhin mit „Underperform” eingestuft, während die Infineon Aktie am Nachmittag bei Kursen um die 20-Euro-Marke pendelt.

Einige Marktbeobachter gehen davon aus, dass die Branche in der ersten Hälfte des laufenden Jahres weiter unter Druck stehen werde. Andere glauben, dass schon im kommenden Quartal die Erholung für den Sektor einsetzen werde. Laut Konsens solle unter anderem Infineon schneller als Konkurrenten aus den USA wachsen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR