home24: Kreibohm will in den Aufsichtsrat wechseln

Exklusive Aktien-News per Mail:
  Anmelden Abmelden -
Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Nachricht vom 12.02.2019 12.02.2019 (www.4investors.de) - Bei home24 stehen diverse personelle Veränderungen im Vorstand und Aufsichtsrat an. „Alexander Samwer wird aus persönlichen Gründen nach Ablauf seiner aktuellen Amtszeit nicht zur Wiederwahl für den Aufsichtsrat antreten. Christian Senitz hat den Aufsichtsrat von home24 Ende Januar aufgrund einer bevorstehenden beruflichen Neuorientierung verlassen”, teilt das Unternehmen mit. Der Aufsichtsrat soll bei dieser Gelegenheit auf fünf Mitglieder verkleinert werden, so home24.

Auf der kommenden Hauptversammlung sollen die Aktionäre von home24 den Konzern-Gründer und -Vorstand Philipp Kreibohm in den Aufsichtsrat wählen - Großaktionär Rocket Internet unterstütze den Plan, heißt es. Kreibohm wird hierzu Ende März aus dem Vorstand der Gesellschaft ausscheiden. „Die aktuell von ihm verantworteten Bereiche Personal, Recht und Business Development werden unter den drei Co-CEOs Marc Appelhoff, Christoph Cordes und Johannes Schaback aufgeteilt”, so home24.

Zudem meldet das Unternehmen eine Vertragsverlängerung: Vorstand Johannes Schaback, verantwortlich für die Bereiche Tech, Product und Data, wird zwei Jahre länger als bisher vereinbart bei dem Berliner Unternehmen bleiben. (Redakteur: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )



Die komplette News des Unternehmens
DGAP-News: home24 SE: Neuordnung von Vorstand und Aufsichtsrat



DGAP-News: home24 SE / Schlagwort(e): Personalie

home24 SE: Neuordnung von Vorstand und Aufsichtsrat (News mit Zusatzmaterial)
11.02.2019 / 18:35


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Neuordnung von Vorstand und Aufsichtsrat

- Co-CEO Johannes Schaback verlängert seinen Vertrag mit Wirkung zum 1. April 2019 vorzeitig um zwei Jahre

- Philipp Kreibohm verlässt den Vorstand mit Wirkung zum 31. März 2019 und stellt sich bei der Hauptversammlung am 19. Juni 2019 zur Wahl für den Aufsichtsrat

- Der Aufsichtsrat des Unternehmens soll zukünftig aus fünf Mitgliedern bestehen

Berlin, 11. Februar 2019 - Der Aufsichtsrat der home24 SE ("home24", "das Unternehmen") hat in seiner heutigen Sitzung die Bestellung des Vorstandsmitglieds Johannes Schaback vorzeitig um zwei weitere Jahre verlängert. Johannes Schaback konnte letztes Jahr für den home24 Vorstand gewonnen werden und verantwortet seitdem die Bereiche Tech, Product und Data.

Gründe ... DGAP-News weiterlesen.
Das könnte Sie auch interessieren
Soziale Netzwerke: 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.02.2019 - Leifheit legt Zahlen für 2018 vor - Gewinn fällt
19.02.2019 - Godewind Immobilien holt sich zweistelligen Millionenkredit
19.02.2019 - GIEAG Immobilien: Nächster großer Mietvertrag
19.02.2019 - Nanogate: Zweistelliger Millionenauftrag aus den USA
19.02.2019 - Nel Aktie: Dunkle Wolken am Himmel
19.02.2019 - Adyen Aktie: „Was wäre wenn…”
19.02.2019 - Steinhoff Aktie: Neues Kaufsignal im Visier
19.02.2019 - Wirecard Aktie: Perfekte Steilvorlage für die Erholungsrallye?
19.02.2019 - Schaltbau will sich von Alte trennen
19.02.2019 - Aareal Bank kündigt Dividende für 2018 an


Chartanalysen

19.02.2019 - Nel Aktie: Dunkle Wolken am Himmel
19.02.2019 - Adyen Aktie: „Was wäre wenn…”
19.02.2019 - Steinhoff Aktie: Neues Kaufsignal im Visier
19.02.2019 - Wirecard Aktie: Perfekte Steilvorlage für die Erholungsrallye?
18.02.2019 - Covestro Aktie: Jetzt wird es spannend!
18.02.2019 - Commerzbank Aktie: Kommt jetzt Rallyestimmung auf?
15.02.2019 - BASF: Ist die Dividenden-Aktie reif für den Ausbruch nach oben?
15.02.2019 - Steinhoff Aktie: Kleines Kaufsignal voraus?
15.02.2019 - Lufthansa Aktie: Wer setzt sich durch?
15.02.2019 - RIB Software Aktie: Hat diese Entwicklung den Bullen den Stecker gezogen?


Analystenschätzungen

19.02.2019 - Mologen: Aktienkurs explodiert - was ist hier los?
18.02.2019 - Bayer Aktie: Experten sehen großes Kurspotenzial
18.02.2019 - Daimler Aktie: Kaufen oder Verkaufen?
15.02.2019 - Zalando Aktie: Eine bemerkenswerte Expertenstimme
15.02.2019 - RIB Software Aktie: Optimismus für Cloud-Sparte
15.02.2019 - Leoni Aktie: Zahlreiche Probleme - Aufsichtsrat kauft
15.02.2019 - Freenet Aktie: Weitere Kaufempfehlung
15.02.2019 - Tele Columbus Aktie stürzt ab: Wegen 1&1 Drillisch keine Chance auf Übernahme?
14.02.2019 - Commerzbank Aktie: Was sagen eigentlich Analysten zu den Zahlen
14.02.2019 - RIB Software Aktie: Es bleibt bei der Kaufempfehlung


Kolumnen

19.02.2019 - Deutschland: ZEW-Konjunkturerwartungen für den Februar - VP Bank Kolumne
19.02.2019 - Regierung fordert den Bau neuer Flüssiggasterminals in Norddeutschland - Commerzbank Kolumne
19.02.2019 - S&P 500: Bullen mit einer überzeugenden Leistung - UBS Kolumne
19.02.2019 - DAX: Nächstes Ziel 10.500 Punkte? - UBS Kolumne
18.02.2019 - Amazon Aktie: Nichts Halbes und nichts Ganzes - UBS Kolumne
18.02.2019 - DAX: Ein starker Konter der Bullen - UBS Kolumne
18.02.2019 - DAX: Die Hoffnung „stirbt zuletzt“ - Donner & Reuschel Kolumne
15.02.2019 - Silber: Reicht das bereits aus? - UBS Kolumne
15.02.2019 - DAX: Die Verkäufer sind noch da - UBS Kolumne
15.02.2019 - Deutschland schrammt nur knapp an einer Rezession vorbei - Commerzbank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR