Grenke steigert Gewinn - Dividende wird erhöht

07.02.2019, 14:08 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Grenke hat das Jahr 2018 mit einem Gewinnanstieg abgeschlossen. „Das werthaltige Geschäftsmodell von GRENKE hat sich wie in den Vorjahren bewährt. Wir sind dank kontinuierlich guter Deckungsbeiträge, gestärktem Eigenkapital und einem bemerkenswerten Gewinnanstieg profitabel gewachsen”, sagt Antje Leminsky, Vorstandsvorsitzende der Grenke AG. Aktionäre des SDAX-notierten Unternehmens aus Baden-Baden sollen eine um 0,10 Euro auf 0,80 Euro erhöhte Dividende je Grenke Aktie erhalten.

2018 kletterte der Gewinn je Grenke Aktie von 2,31 Euro auf 2,78 Euro. Mit einem Gewinnanstieg auf 131,1 Millionen Euro habe man das obere Ende der Gewinnprognose erreicht, melden die Süddeutschen. Erwartet hatte man einen Betrag zwischen 126 Millionen Euro und 132 Millionen Euro. Das Neugeschäftsvolumen in der Leasingsparte kletterte von 1,98 Milliarden Euro auf 2,41 Milliarden Euro, während im Factoring ein Plus von 443 Millionen Euro auf 527 Millionen Euro verzeichnet wurde. Die Cost-Income-Ratio stieg leicht auf 57 Prozent.

„Im laufenden Geschäftsjahr 2019 erwarten wir eine weiterhin positive Geschäftsentwicklung mit einer Zunahme des Neugeschäfts, im Bereich Leasing zwischen 14 - 19 Prozent und im Bereich Factoring um +25 Prozent”, so Leminsky zum Ausblick.


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: GRENKE AG: GRENKE setzt profitables Wachstum fort - starkes Neugeschäft als wichtiger Erfolgsfaktor




DGAP-News: GRENKE AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis

GRENKE AG: GRENKE setzt profitables Wachstum fort - starkes Neugeschäft als wichtiger Erfolgsfaktor
07.02.2019 / 07:07


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
GRENKE setzt profitables Wachstum fort - starkes Neugeschäft als wichtiger Erfolgsfaktor

- Konzern-Gewinn 2018 legt um 24 % zu

- Dividendenvorschlag von 0,80 EUR je Aktie

- Erneut dynamisches Wachstum der GRENKE Gruppe in 2019 ... DGAP-News weiterlesen.





Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

25.08.2019 - Evotec, Paion, Mologen: Das sollten Sie nicht verpasst haben - Biotech-Aktien
24.08.2019 - Wirecard, Deutsche Industrie REIT, Klöckner: Das sollten Sie nicht verpasst haben - Standardwerte
24.08.2019 - Mologen wirft Strategie um - neues Geld wird benötigt
23.08.2019 - Leoni Aktie: Nächster Schub oder nächster Schwächeanfall?
23.08.2019 - Wirecard Aktie: Kommt bald die nächste Prognose-Erhöhung?


Chartanalysen

23.08.2019 - Leoni Aktie: Nächster Schub oder nächster Schwächeanfall?
23.08.2019 - Paion Aktie mit Kaufsignal: Zurück in Richtung Jahreshoch?
23.08.2019 - TUI Aktie: Das wird jetzt interessant
23.08.2019 - Aurelius Aktie: Chancen auf den Ausbruch
23.08.2019 - Evotec Aktie: Erholungsrallye, Teil 3?


Analystenschätzungen

24.08.2019 - ThyssenKrupp Aktie: Große Risiken im Klöckner-Deal
24.08.2019 - BASF Aktie: Pflänzchen der Hoffnung jäh zertrampelt
23.08.2019 - ISRA Vision Aktie: Gleich zwei Kaufempfehlungen
23.08.2019 - SFC Energy Aktie auf Kaufempfehlung hochgestuft - kommt Kaufsignal?
23.08.2019 - Adyen Aktie: Viele optimistische Analysten für den Wirecard-Konkurrenten


Kolumnen

25.08.2019 - Powell verweigert Zinssenkungsgarantie in Jackson Hole - DWS Kolumne
23.08.2019 - Gold: Große Ziele vor Augen - UBS Kolumne
23.08.2019 - DAX: War die Hürde doch zu hoch? - UBS Kolumne
23.08.2019 - Einkaufsmanagerindizes im Euroraum steigen leicht an - Commerzbank Kolumne
23.08.2019 - DAX: „Abwarten und Tee trinken“ - Donner & Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR