Osram rauscht in die roten Zahlen - „zahlreiche Unwägbarkeiten”


07.02.2019 09:57 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Osram Licht AG hat am Donnerstag Zahlen für das erste Quartal im Geschäftsjahr 2018/2019 vorgelegt. Das Unternehmen meldet einen Umsatzrückgang von 939 Millionen Euro auf 828 Millionen Euro. Auch die Ergebniszahlen sind gefallen. Auf EBITDA-Basis weist Osram einen bereinigten operativen Quartalsgewinn von 93 Millionen Euro aus, der sich gegenüber dem Wert aus dem Vorjahresquartal fast halbiert hat. Vor Steuern weist das Unternehmen einem Verlust von 5 Millionen Euro aus nach 77 Millionen Euro Gewinn im ersten Quartal des vorangegangenen Geschäftsjahres. Das Minus beim Free Cashflow ist von 115 Millionen Euro auf 101 Millionen Euro zurück gegangen.

„Von unseren Märkten kam im vergangenen Quartal verstärkter Gegenwind. Insbesondere die Autokonjunktur hat sich deutlich eingetrübt. Aber auch im Bereich mobiler Endgeräte sowie in der Allgemeinbeleuchtung ist die Nachfrage zurückgegangen”, sagt Osram-Chef Olaf Berlien am Donnerstag. „Wir haben eine Vielzahl an Maßnahmen ergriffen, um Umsätze und Rendite zu verbessern”, so der Manager weiter. Die Maßnahmen betreffen Unternehmensangaben zufolge vor allem den Geschäftsbereich Opto Semiconductors. Allerdings warnt Osram vor zahlreichen Unwägbarkeiten, was die Prognostizierbarkeit der weiteren Entwicklung in den kommenden Quartalen erschwert.

Mit den eingeleiteten Maßnahmen wolle man das Erreichen der Jahresprognose sichern, so Osram. Allerdings schränkt das Unternehmen ein: „Das Erreichen der Jahresziele steht allerdings unter dem Vorbehalt einer Belebung des Auftragseingangs in den nächsten Monaten.”

Daten zum Wertpapier:
- Jetzt traden auf: comdirectcomdirect - flatexflatex - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: Marktschwäche prägt Osram im ersten Quartal




DGAP-News: OSRAM Licht AG / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung/Zwischenbericht

Marktschwäche prägt Osram im ersten Quartal
07.02.2019 / 07:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
- Marktbedingter Umsatzrückgang
- Politische Unsicherheiten prägen Geschäftsentwicklung

- Vorstand ergreift Maßnahmen zur Umsatz- und Margensicherung"Von unseren Märkten kam im vergangenen Quartal verstärkter Gegenwind. Insbesondere die Autokonjunktur ... DGAP-News von weiterlesen.


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News -

15.11.2020 - Deutsche Börse: Eigenkapitalforum 2020 vor dem Start
14.10.2020 - Nordex: Corona-Pandemie hinterlässt ihre Spuren
08.10.2020 - Am Morgen: BMW, CropEnergies, Tesco und Deutsche Post im Fokus - Nord LB Kolumne
30.09.2020 - TUI: Weitere Krisen-Gelder vom Staat - Aktie verpasst Kaufsignale
28.09.2020 - Siemens Energy: Schwache Premiere
28.09.2020 - Aumann Aktie: Ist das die Wende?
18.09.2020 - DEMIRE: Neues aus Düsseldorf
22.07.2020 - Kion: Bewertung der Aktie ist nicht ausgereizt
14.07.2020 - Tesla Aktie: Gehen, wenn die Party am Schönsten ist?
25.06.2020 - publity: Neue Investoren steigen ein - „langfristig orientiert”
18.05.2020 - artec technologies: Neuer Auftrag aus Osteuropa
04.04.2020 - Schwarzer Schwan: Was tun bei unvorhersehbaren Ereignissen wie der Corona-Pandemie, Brexit & Co.?
25.02.2020 - Datagroup: Gewinnrückgang durch Sondersituationen
09.02.2020 - Disaggregation und Demateralisierung: Wie Bitcoin, Apple, Spotify & Co. die Welt verändern
12.12.2019 - Wenn Frau Lagarde mit dem Flammenwerfer durch einen trockenen Wald geht… - VP Bank Kolumne
02.12.2019 - _2019 - ein Jahr wie aus dem Drehbuch - Weberbank-Kolumne
25.11.2019 - Philion erweitert das Management
25.11.2019 - JDC Group: Anleihe-Platzierung mehrfach überzeichnet
11.11.2019 - MBH Corporation übernimmt KS Training
22.10.2019 - Palladiumpreis steigt von Rekord zu Rekord - Commerzbank Kolumne

DGAP-News dieses Unternehmens

26.11.2020 - EQS-Adhoc: Achiko schliesst Wandelanleihenfazilität mit Yorkville Advisors über 2,5 Millionen USD ...
26.11.2020 - DGAP-News: Biotest AG: Biotests Pentaglobin(R) ist Behandlungsoption für COVID-19 Patienten, die ...
26.11.2020 - DGAP-News: AURELIUS schließt Erwerb von GKN Wheels & Structures ...
26.11.2020 - DGAP-News: NFON AG veröffentlicht Quartalsmitteilung und bestätigt Wachstumskurs ...
26.11.2020 - DGAP-News: Pure Extracts Technologies Corp.: Pure Extracts avanciert Pläne für die Verarbeitung ...
26.11.2020 - DGAP-News: Instone Real Estate Group AG: Instone Real Estate mit planmäßiger ...
26.11.2020 - DGAP-News: Classic Minerals Limited: Aktueller Stand des Antrags auf Bergbaupacht und der ...
26.11.2020 - DGAP-News: Gigaset AG veröffentlicht Bericht zum 3. Quartal und den ersten 9 Monaten 2020: 14 % ...
26.11.2020 - DGAP-News: home24 SE: home24 ergänzt das Vorstandsteam ab 2021 mit einem ...
26.11.2020 - Pure Extracts Technologies Corp.: Eintritt in 34 Mrd. Dollar Markt - Herstellung von ersten ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.