Gerry Weber: Ralf Weber verkauft Aktien, das Unternehmen vielleicht Hallhuber

Exklusive Aktien-News per Mail:
  Anmelden Abmelden -
Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Nachricht vom 07.02.2019 07.02.2019 (www.4investors.de) - Nachdem Gerry Weber gestern einen großen Aktienverkauf seitens des Aufsichtsrats Ralf Weber gemeldet hat, der sich bereits am 4. Februar im Schnitt zu 0,58861 Euro von Gerry Weber Aktien im Gesamtwert von mehr als 0,23 Millionen Euro getrennt hat, meldet das Unternehmen heute Neuigkeiten. Mit einem Investor werde zum einen über eine Brückenfinanzierung verhandelt, heißt es von Seiten der Gesellschaft. „Mit den angestrebten Mitteln aus der Brückenfinanzierung soll der fortlaufende Geschäftsbetrieb von Hallhuber bis auf Weiteres sichergestellt werden”, so die Westfalen.

Zugleich scheint der Investor Interesse an der Tochtergesellschaft Hallhuber GmbH zu haben. Es werde mit dem Investor über eine Kaufoption für die Gesellschaft verhandelt, meldet Gerry Weber. Weitere Details zum Stand der Gespräche werden nicht mitgeteilt.

Zuletzt hatte Gerry Weber beim zuständigen Amtsgericht einen Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung abgegeben, eine vorläufige Eigenverwaltung wurde vom Gericht genehmigt. Verhandlungen um eine Rettung aus den finanziellen Schwierigkeiten waren zuvor geplatzt - wir berichteten. (Redakteur: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )



Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion
Gerry Weber Aktie: Experten skeptisch für Sanierungschancen
28.01.2019 - Independent Research hat für die Gerry Weber Aktie erneut eine Verkaufsempfehlung ausgesprochen, nachdem das Unternehmen einen Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung gestellt hat (wir berichteten). Zugleich haben die Analysten ihr Kursziel für die Aktie des westfälischen Modekonzerns deutlich gesenkt: Man sieht die Marke nun nur noch bei 0,40 Euro nach zuvor 1,40 Euro. Hintergrund ist dabei unter anderem eine Umstellung der Bewertungsmethode aufgrund der Insolvenz von einem DCF-Verfahren auf ein Substanzwertverfahren.

Es sei nicht auszuschließen, dass es auch noch für Tochtergesellschaften von Gerry Weber Insolvenzanträge geben werde, heißt es in dem Kommentar der Analysten. Bisher erstreckt sich der Antrag lediglich auf die börsennotierte Konzernmutter. Zwischenzeitlich wurde vom zuständigen Amtsgericht die vorläufige Eigenverwaltung gestattet. Man teile die Zuversicht des Managements nicht, dass Gerry Weber saniert werden könne, so Independent Research am Montag. Die M... 4investors-News weiterlesen.

Das könnte Sie auch interessieren
Soziale Netzwerke: 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook


Original-News von Gerry Weber - DGAP

07.02.2019 - DGAP-Adhoc: Gerry Weber International AG verhandelt über Brückenfinanzierung und mögliche ...
07.02.2019 - DGAP-Adhoc: Gerry Weber International AG: GERRY WEBER Retail GmbH & Co. KG beantragt Anordnung des ...
07.02.2019 - DGAP-Adhoc: Gerry Weber International AG: GERRY WEBER Retail GmbH & Co. KG tritt in vorläufiges ...
07.02.2019 - DGAP-Adhoc: Gerry Weber International AG: GERRY WEBER International AG sichert Brückenfinanzierung ...
25.01.2019 - DGAP-Adhoc: Gerry Weber International AG beantragt Anordnung des vorläufigen ...
25.01.2019 - DGAP-Adhoc: Gerry Weber International AG tritt in vorläufiges Eigenverwaltungsverfahren ...
25.01.2019 - DGAP-News: Gerry Weber International AG: GERRY WEBER International AG tritt in vorläufiges ...
14.01.2019 - DGAP-Adhoc: Gerry Weber International AG passt vorläufiges Ergebnis für Geschäftsjahr 2017/18 ...
14.01.2019 - DGAP-News: Gerry Weber International AG passt vorläufiges Ergebnis für Geschäftsjahr 2017/18 ...
07.12.2018 - DGAP-Adhoc: Gerry Weber International AG veröffentlicht vorläufiges Ergebnis für Geschäftsjahr ...
07.12.2018 - DGAP-News: Gerry Weber International AG veröffentlicht vorläufiges Ergebnis für Geschäftsjahr ...
13.11.2018 - DGAP-Adhoc: Gerry Weber International AG: Darlehensgeber gewähren Stundung bis Ende Januar ...
13.11.2018 - DGAP-News: Gerry Weber International AG: Schuldscheindarlehensgeber gewähren Stundung bis Ende ...
25.10.2018 - DGAP-News: Gerry Weber International AG: GERRY WEBER konzentriert sich auf ...
18.10.2018 - DGAP-News: Gerry Weber International AG: Gutachten bescheinigt gute Prognose für die ...
10.10.2018 - DGAP-Adhoc: Gerry Weber International AG: Verkauf der Immobilie 'HALLE ...
10.10.2018 - DGAP-News: Gerry Weber International AG: Verkauf der Immobilie HALLE ...
02.10.2018 - DGAP-Adhoc: Gerry Weber International AG: Aufsichtsrat beschließt umfassenden Umbau des Vorstands ...
02.10.2018 - DGAP-News: Gerry Weber International AG: Aufsichtsrat beschließt umfassenden Umbau des Vorstands ...
21.09.2018 - DGAP-Adhoc: Gerry Weber International AG hat Erstellung eines IDW S6-Gutachten in Auftrag gegeben ...

Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.02.2019 - Leifheit legt Zahlen für 2018 vor - Gewinn fällt
19.02.2019 - Godewind Immobilien holt sich zweistelligen Millionenkredit
19.02.2019 - GIEAG Immobilien: Nächster großer Mietvertrag
19.02.2019 - Nanogate: Zweistelliger Millionenauftrag aus den USA
19.02.2019 - Nel Aktie: Dunkle Wolken am Himmel
19.02.2019 - Adyen Aktie: „Was wäre wenn…”
19.02.2019 - Steinhoff Aktie: Neues Kaufsignal im Visier
19.02.2019 - Wirecard Aktie: Perfekte Steilvorlage für die Erholungsrallye?
19.02.2019 - Schaltbau will sich von Alte trennen
19.02.2019 - Aareal Bank kündigt Dividende für 2018 an


Chartanalysen

19.02.2019 - Nel Aktie: Dunkle Wolken am Himmel
19.02.2019 - Adyen Aktie: „Was wäre wenn…”
19.02.2019 - Steinhoff Aktie: Neues Kaufsignal im Visier
19.02.2019 - Wirecard Aktie: Perfekte Steilvorlage für die Erholungsrallye?
18.02.2019 - Covestro Aktie: Jetzt wird es spannend!
18.02.2019 - Commerzbank Aktie: Kommt jetzt Rallyestimmung auf?
15.02.2019 - BASF: Ist die Dividenden-Aktie reif für den Ausbruch nach oben?
15.02.2019 - Steinhoff Aktie: Kleines Kaufsignal voraus?
15.02.2019 - Lufthansa Aktie: Wer setzt sich durch?
15.02.2019 - RIB Software Aktie: Hat diese Entwicklung den Bullen den Stecker gezogen?


Analystenschätzungen

19.02.2019 - Mologen: Aktienkurs explodiert - was ist hier los?
18.02.2019 - Bayer Aktie: Experten sehen großes Kurspotenzial
18.02.2019 - Daimler Aktie: Kaufen oder Verkaufen?
15.02.2019 - Zalando Aktie: Eine bemerkenswerte Expertenstimme
15.02.2019 - RIB Software Aktie: Optimismus für Cloud-Sparte
15.02.2019 - Leoni Aktie: Zahlreiche Probleme - Aufsichtsrat kauft
15.02.2019 - Freenet Aktie: Weitere Kaufempfehlung
15.02.2019 - Tele Columbus Aktie stürzt ab: Wegen 1&1 Drillisch keine Chance auf Übernahme?
14.02.2019 - Commerzbank Aktie: Was sagen eigentlich Analysten zu den Zahlen
14.02.2019 - RIB Software Aktie: Es bleibt bei der Kaufempfehlung


Kolumnen

19.02.2019 - Deutschland: ZEW-Konjunkturerwartungen für den Februar - VP Bank Kolumne
19.02.2019 - Regierung fordert den Bau neuer Flüssiggasterminals in Norddeutschland - Commerzbank Kolumne
19.02.2019 - S&P 500: Bullen mit einer überzeugenden Leistung - UBS Kolumne
19.02.2019 - DAX: Nächstes Ziel 10.500 Punkte? - UBS Kolumne
18.02.2019 - Amazon Aktie: Nichts Halbes und nichts Ganzes - UBS Kolumne
18.02.2019 - DAX: Ein starker Konter der Bullen - UBS Kolumne
18.02.2019 - DAX: Die Hoffnung „stirbt zuletzt“ - Donner & Reuschel Kolumne
15.02.2019 - Silber: Reicht das bereits aus? - UBS Kolumne
15.02.2019 - DAX: Die Verkäufer sind noch da - UBS Kolumne
15.02.2019 - Deutschland schrammt nur knapp an einer Rezession vorbei - Commerzbank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR