Hönle Aktie: Achtung, wichtiges Kaufsignal! - Chartanalyse


Nachricht vom 05.02.2019 05.02.2019 (www.4investors.de) - In der technischen Analyse für die Hönle Aktie sind interessante Signale zu sehen. Nachdem der Aktienkurs des Konzerns jüngst noch einen Fehlausbruch über Hürden bei 51,40/52,40 Euro produzierte, gelang gestern ein deutlicher Sprung über diese Marke. In den Tagen zuvor musste der Hönle Aktienkurs noch einen Rückschlag vom Verlaufshoch bei 53,60 Euro auf 48,40 Euro hinnehmen, konnte sich aber im Bereich der charttechnischen Unterstützung bei 48,40/49,00 Euro stabilisieren und von hier nach oben abdrehen. Gestern schaffte die Hönle Aktie dann den Sprung auf 54,40 Euro, zugleich der XETRA-Schlusskurs (+7,51 Prozent zum Vortag), damit sowohl auf ein neues Verlaufshoch als auch über die charttechnischen Widerstände.

Der Ausbruch ist als charttechnisches Kaufsignal für die Hönle Aktie zu werten. Aktuelle Indikationen für das Papier liegen am Dienstagmorgen bei 54,00/54,60 Euro und zeigen damit eine stabile Lage für das charttechnische Kaufsignal an. Bleibt dies so, wäre der Weg nach oben frei und im Chart würde sich ein Trendwendweszenario festigen. Nicht vergessen: Seit Anfang August 2018 war die Hönle Aktie von 89,20 Euro auf 41,20 Euro abgestürzt.

Auf die möglichen Folgen einer solchen Aktienkursentwicklung hatten wir bereits in der letzten Woche hingewiesen. Bleibt der bullishe Impuls diesmal intakt, könnte Hönles Aktienkurs wieder in Richtung 57,60/58,80 Euro und 60,80/61,00 Euro klettern - hier finden sich in der technischen Analyse die nächsten Hindernismarken. Derweil bleiben die Chartzonen bei 51,40/52,40 Euro und 48,40/49,00 Euro für das Papier relevante Unterstützungen im Fall eines neuerlichen Rückschlags. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )






Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.05.2019 - Stemmer Imaging: Übernahme
22.05.2019 - Deutsche Rohstoff: Ölsuche in Baden
22.05.2019 - German Startups Group will eigene Aktien kaufen
22.05.2019 - co.don erhöht Kapital: Volumen nicht komplett platziert
22.05.2019 - Sporttotal: Millionenauftrag aus Brasilien
22.05.2019 - Aurubis: Übernahme!
22.05.2019 - Borussia Dortmund holt Gladbacher Spieler
22.05.2019 - Aareal Bank, Commerzbank und Daimler: Nun heißt es nicht nervös zu werden!
22.05.2019 - Medigene Aktie bestätigt wichtige Unterstützung - aktuelle News!
22.05.2019 - Wirecard Aktie baut Rallye aus: Neues aus Indien!


Chartanalysen

22.05.2019 - Deutsche Bank Aktie: Kommt jetzt die Kurserholung?
22.05.2019 - Aumann Aktie: Zarte Pflanze der Hoffnung
22.05.2019 - TUI Aktie: Gelingt der Befreiungsschlag?
22.05.2019 - Wirecard Aktie mit Kaufsignalen: Kursziel Allzeithoch?
21.05.2019 - Pepkor Holdings: „Bad news” für die Aktie der Steinhoff-Tochter?
21.05.2019 - Aareal Bank Aktie: Unterwegs zurück Richtung Jahreshoch?
21.05.2019 - Commerzbank Aktie: Bahnt sich hier der Boden an?
21.05.2019 - Aurelius Aktie: Kommt der große Durchbruch nach oben?
21.05.2019 - Wirecard Aktie: Die Kursrallye nimmt Fahrt auf
21.05.2019 - Gazprom Aktie: Ist jetzt große Vorsicht angebracht?


Analystenschätzungen

22.05.2019 - United Internet: Eine Konsequenz der 5G-Versteigerung
22.05.2019 - Tesla: Gewinnerwartungen werden klar reduziert
22.05.2019 - Infineon: Eine anspruchsvolle Bewertung
22.05.2019 - Aixtron: Was für die Aktie spricht...
22.05.2019 - Osram: Nach dem Absturz – Aktie erhält neues Rating
22.05.2019 - Nordex: Entwicklung bleibt volatil – Neues Kursziel
22.05.2019 - Südzucker: Noch keine wirkliche Trendwende
21.05.2019 - Tesla: Ziemlich unnötige Panikmache
21.05.2019 - Mensch und Maschine: Und noch ein Ende
21.05.2019 - Deutsche Telekom: Fusion kann Synergien bringen


Kolumnen

22.05.2019 - Rezessionswahrscheinlichkeit für die Eurozone fällt - VP Bank Kolumne
22.05.2019 - DAX: Inside Day - UBS Kolumne
22.05.2019 - EuroStoxx 50: Erneuter Test der 200-Tage-Linie steht bevor - UBS Kolumne
22.05.2019 - Ölpreis: OPEC+ vor Förderausweitung, aber… - Commerzbank Kolumne
22.05.2019 - DAX: Ruhe vor dem Sturm? - Donner & Reuschel Kolumne
21.05.2019 - S&P 500: Bären leicht im Vorteil - UBS Kolumne
21.05.2019 - DAX: Bearisher Wochenauftakt belastet das Chartbild - UBS Kolumne
21.05.2019 - DAX: Die politischen Beine sind lang und haarig... - Donner & Reuschel Kolumne
20.05.2019 - Japan: BIP-Wachstum nur auf den ersten Blick überraschend stark - Nord LB Kolumne
20.05.2019 - SAP Aktie: Aufwärtsmomentum muss genutzt werden - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR